E Mail eigene Domain Kostenlos

Eigene Domain kostenlos per E-Mail versenden

Guten Tag zusammen, Wie kann ich nach Möglichkeit eine eigene Domain kostenlos erstellen? Oder der Benutzer kann sich eine eigene Domain besorgen und damit die E-Mail-Adressen wechseln, eine eigene Domain besorgen und wie man E-Mail-Postfächer für seine Domain einrichtet. Damit Sie Ihre E-Mails lesen können, können Sie unser Webmail nutzen.

Die Verwendung von Google Mail mit Ihrer eigenen Domain - so ist das!

Verbinden Sie die Googlemail-Technologie mit Ihrer eigenen Domainentwicklung! Wenn Sie eine eigene Domain besitzen, aber von der Gmail-Administration und ihren Besonderheiten fasziniert sind, können Sie sie ganz unkompliziert zusammenführen und Gmail mit Ihrer eigenen Domain-Erweiterung ausführen. Ihre eigene Domain in Google Mail zu verwenden ist leichter, als Sie denken! Es ist lediglich erforderlich, dass die von Ihnen verwaltete Domain unter Ihrer Administration steht und dass Sie den MX-Eintrag dieser Domain individuell gestalten können.

Sie können auch eine neue Domain für die Google Apps erstellen, wenn Sie sie aufstellen. Es wäre auch von großem Nutzen, wenn Sie auch CNAME-Einträge für die Domain angeben könnten. Weil Sie dann auch den Anruf von Google Apps auf Ihre Domain verschieben können. Zuerst gehen wir auf die Google Apps-Seite und klicken auf den Menüpunkt Standard, um das Gerät kostenlos zu erproben.

Klicken Sie hier für eine Beschreibung von Gmail mit eigener Domain! Sie müssen hier Ihren Domain-Namen eintragen! Hinterlegung personenbezogener Informationen! und schon ist das Google-Konto mit Ihrer eigenen Domain angelegt. Einerseits müssen Sie bestätigen, dass die Domain Ihnen zusteht. In einem zweiten Arbeitsschritt müssen Sie die Domain deponieren, in der sich Ihr E-Mail-Server befindet!

Klick auf den Link in der oberen rechten Ecke - Domainbesitz nachweisen! Es geht um eine HTML-Datei wie hier im Beispiel oder um einen Datensatz in den Domäneneigenschaften. Hier habe ich den Domainscheck per Webbrowser ausgewählt, da dieser leichter zu finden ist. Erstellen Sie dazu lediglich eine Testdatei und benennen Sie sie in die entsprechende Ausgabedatei um.

Im nächsten Schritt wird der Domänenhost über eine Veränderung der DNS-Einträge informiert. Hier in diesem Falle bei Google! Deshalb müssen Sie in Ihrer Domain die untenstehenden Angaben machen! Von nun an können noch mehr Benutzer für diese Domain angelegt werden! Zur Verfeinerung des Systems können Sie nun das aus Googlemail bestehende Firmenlogo durch Ihr eigenes Firmenlogo und die Anrufpfade durch die Wege Ihrer Domain ersetzen!

Mehr zum Thema