E Mail Marketing

E-Mail-Marketing

Wozu E-Mail-Marketing? Der Vorteil gegenüber traditionellen Direktmarketing-Aktivitäten E-Mail-Marketing ist ein äußerst kostengünstiges Marketinginstrument. Welche Vorzüge hat das E-Mail-Marketing gegenüber traditionellen Marketing-Aktivitäten? Mit den beliebtesten Kommunikationsmitteln der Wirtschaft kommen Sie zu Ihrer Zielgruppe: E-Mail ist die am weitesten verbreitete Technik im Intranet. Infolgedessen dürften die globalen E-Mail-Marketing-Zahlungen bis 2012 auf über 2 Mrd.

US-Dollar steigen.

Mit der Nutzung von E-Mail als Werbeträger reduzieren sich die Ausgaben pro Adressat auf wenige Euro-Cent, und eine vollständige Implementierung ist in wenigen Arbeitsstunden möglich. So entsteht ein erinnerungswürdiger Wert Ihrer Werbebotschaft, der im Gegensatz zu Einzelkampagnen den Vorsprung zum Konsumenten werden läss. Eine Rücklaufquote von 5 - 15% ist bei fachgerecht durchgeführten E-Mail-Kampagnen keine Seltenheit.

Bereits wenige Augenblicke nach dem Versenden einer E-Mail-Kampagne können die ersten Rückmeldungen auf das Werbematerial gemessen werden. 80 % aller Antworten auf eine E-Mail-Kampagne werden in den ersten drei Tagen erreicht. Die Messung von E-Mail-Kampagnen kann mit umfassenden Analysen erfolgen. Mit benutzerfreundlichen Testverfahren können Sie feststellen, welches Ihrer Werbeträger den höchsten Werbeerfolg hat.

Die Ergebnisse können unmittelbar in die nachfolgende E-Mail-Kampagne integriert werden. Mit E-Mail als Werbeträger können Sie Ihre Botschaft richtig inszenieren. Zielgruppenspezifische Auswahl und ein differenziertes Werbekonzept ermöglichen es Ihnen, Ihr Werbeangebot innerhalb einer E-Mail-Kampagne genau an die Bedürfnisse des Adressaten anzugleichen. Für unsere Auftraggeber realisieren wir als Full-Service-Dienstleister anspruchsvolle Werbekampagnen, die von der Konzepterstellung, über die Programmgestaltung und Lieferung bis hin zum detaillierten Berichtswesen und der Endanalyse gehen.

Neuigkeiten, Hinweise und Vorschläge aus dem E-Bereich

Google hat vor einigen Tagen einen Plan angekündigt, um "attraktivere, interaktivere und nutzbare E-Mail-Erlebnisse" zu ermöglichen, indem der AMP per E-Mail versendet wird. Als interaktiver E-Mail- und Echtzeit-Inhalt werden aus guten Gründen wichtige Trends in der E-Mail-Branche erwartet, während das Feedback der Entwickler, gelinde gesagt, bescheiden war. Die Nutzerdaten von Google Trends deuten darauf hin, dass Dezember und Mai Monate der Anpassung sind.

Es ist das Ende des Jahres, dass das Interesse am Thema "Personalisierung" saisonal deutlich zugenommen hat. Das ist nicht überraschend, denn für viele Menschen ist das Jahresende entscheidend, und die Anpassung von E-Mails an die Präferenzen der Abonnenten ist eine der effektivsten Möglichkeiten, den Umsatz zu steigern. Aus diesem Grund ist E-Mail die Mutter der digitalen Personalisierung.

Das Angebot an Datensicherheit bleibt intern und der Marketingkanal ist sehr anpassungsfähig. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Timing von E-Mails zu ändern. Ist das Timing von E-Mails wirklich anpassbar? Das Ziel ist es, dass die Absender, auch wenn das Timing als klassischer Erfolgsfaktor angesehen wird, es immer mehr nach einem starren Standardplan ausrichten als nach den individuellen Präferenzen der Empfänger. Il y a plus GIF s, el #emailgeeks, plus d' mojis, plus künstliche Intelligenz, plus Automatisierung, plus kanalübergreifend, plus Personalisierung, plus Datenschutz ("GDPR"), plus Geld, plus d' argent, plus d' e-Mails, plus interaktives Verhalten in ihnen, plus....

Mehr zum Thema