E Mails auf Handy Empfangen

Empfangen Sie E-Mails auf Ihrem Handy.

Sie erhalten Ihre Mails dann über den Button "Mail". Falls Sie mit Ihrem mobilen Gerät keine E-Mails senden und empfangen können, kann dies verschiedene Ursachen haben. Damit können Sie E-Mails unter Ihrer eigenen mobilen Domain abrufen. ist für Sie geeignet, hängt nicht zuletzt von den Eigenschaften Ihres Mobiltelefons oder Smartphones ab:.

Die 1&1 Hilfeseite - Senden und Empfangen von E-Mails ist nicht möglich.

Du kannst mit deinem Mobilgerät keine E-Mails senden und/oder empfangen? Schalte dein Mobilgerät ganz unkompliziert nach einer kurzen Zeit aus und wieder ein. Vergewissern Sie sich anschließend, dass an Ihrem derzeitigen Aufenthaltsort ein ausreichender Netzwerkempfang (Mobilfunk-Signalstärke) vorliegt. Sie können die Signalstärke des Mobiltelefons ganz leicht in der Statuszeile Ihres Mobilgeräts nachprüfen.

Für die meisten Geräte wird die Mobilfunk-Signalstärke als Balkendiagramm in der Statuszeile dargestellt. Überprüfen Sie anschließend, ob Sie eine Verbindung zum Internet aufbauen können. Wenn sich die Website öffnet, wird die Fehlfunktion durch Ihre E-Mail-App ausgelöst. Überprüfen Sie daher die Konfigurationsinformationen in Ihrer E-Mail-Anwendung. Wenn Sie keine Internetzugang haben, überprüfen Sie, ob die Funktion Mobile Data Connection (Packet Data) auf Ihrem mobilen Gerät aktiviert ist.

Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Endgerät den korrekten Internet-Zugangspunkt (APN) benutzt. Bauen Sie nun zu Testzwecken eine WLAN-Verbindung auf, sofern Sie sich in der Nähe eines WLAN-Netzwerks aufhalten. Wenn Sie E-Mails über die WLAN-Verbindung einfach versenden und empfangen können, gibt es derzeit entweder eine Fehlfunktion an Ihrem Einsatzort oder es werden Instandhaltungsarbeiten ausgeführt.

Weiterführende Hinweise zu laufenden Instandhaltungsarbeiten oder Fehlern im Mobilfunkbereich finden Sie auf unseren 1&1-Statusseiten:

So richten Sie meinen E-Mail-Posteingang auf meinem Android-Smartphone ein?

Tippe auf der Homepage deines Telefons auf E-Mail, um den E-Mail-Client zu starten. Gib die E-Mail-Adresse und das Kennwort ein, und tippe dann auf Manuelle Einrichtung. Es wird empfohlen, den IMAP-E-Mail-Abruf zu verwenden, da Sie in diesem Falle den selben E-Mail-Bestand auf unterschiedlichen Vorrichtungen vorfinden. Die Benutzerkennung korrespondiert mit dem Postfachnamen und hat das Dateiformat sampledomainde-0001 oder sampledomain-de-0001, den korrekten Nutzernamen findest du im Einstellungsmenü deiner Mailbox.

In den Kontoeinstellungen können Sie festlegen, wie oft Ihre E-Mails abgeholt werden sollen. Dann klicke auf Weiter. Tragen Sie im letzen Arbeitsschritt Ihren eigenen Dateinamen ein, wie er für ausgehende E-Mails dargestellt werden soll. Schließlich Tippe auf OK, um das Setup abzuschließen.

Mehr zum Thema