Eigene Domäne

Kundendomain

Bei GoogleMail oder GMail ist es problemlos möglich, E-Mails mit Ihrer eigenen Domain zu senden und zu empfangen. Dann möchte ich einen.de-Domain-Namen registrieren und einen eigenen Webserver betreiben (der dann bei mir ist, nicht bei einem Provider).

Sektion Domaincheck und Domänenregistrierung

Auf Google Seiten können Sie eine Startseite einrichten und bekommen dafür gratis Hosting. Dieser ist dann nur noch über eine Anschrift wie "http://sites.google.com/site/ptytest/" zu erreichen - quasi als freie Domain. Falls Sie Ihre Site unter einer echten, eigenen Domain zugänglich machen wollen, z.B. www.ptytest.de. Somit verbleibt Ihre Webseite bei Google und Sie melden eine Domain für diese Webseite an.

Damit Ihre eigene Domain auf Ihre Site zeigt, müssen Sie zunächst eine Domain anmelden. Einen kurzen Leitfaden zum Bestellvorgang findet man im Wiki-Artikel "Booking rates at the Service Center (ISPSuite)". Sobald Ihre Domain reserviert ist oder wenn Sie bereits eine haben, melden Sie sich bei den Domain-Einstellungen an. Um Ihre Webseite unter Ihrer URL erreichen zu können, muss zunächst ein CNAME-Eintrag erstellt werden.

Wenn Sie auf die Einstellungsmöglichkeiten Ihrer Google Sites-Startseite zugreifen möchten, gehen Sie zu dieser und melden Sie sich mit Ihrem Googel-Konto an. Klicke dann auf "Mehr" und dann auf "Website verwalten". Wir gratulieren Ihnen, dass Ihre Webseite nun über Ihre eigene Internet-Domain zugänglich sein sollte.

Grundvoraussetzung für diese Variante ist eine registrierte Domain.

Grundvoraussetzung für diese Variante ist eine registrierte Domain. Diese erfolgt in der Regelfall im Rahmen der Aktivierung einer Website. Weiterführende HinweiseDie Aktivierung erfordert weitere Angaben in der Domainregistrierung (DNS-Eintrag für MX) und damit eine verlängerte Bearbeitungsphase gegenüber Praxispaketen ohne eigene Mail-Domain.* Wir weisen darauf hin, dass ein Transfer einer vorhandenen Mail-Domain nur als Gesamtlösung möglich ist.

Registrieren Sie Ihre eigene Domain und benutzen Sie Domainnamen in Ihrer eigenen E-Mail-Adresse.

Hallo, ich habe jetzt meinen eigenen Domain-Namen bei Home Page Inklusiv registriert. Weil die Startseite Inklusiv keine Mail-Funktionen enthält, habe ich MyDomain hinzugefügt. Nun möchte ich die unter der Rubrik Home Page Inclusive im MyDomain-Paket registrierte Domain nutzen, um eine E-Mail-Adresse wie meinname@meine-domain.de zur Weitergabe an meine @t-online.de-Mail-Adresse einzurichten.

Sie haben bereits eine Rückmeldung über den anderen Themenbereich von @communityTE erhalten. Falls Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte erneut im anderen Teil. Vielen Dank und viele Grüsse Nadine H. Nadine H. Sie haben bereits eine Rückmeldung über den anderen Themenbereich von @communityTE erhalten. Falls Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte erneut im anderen Teil.

Vielen Dank und viele Grüsse Nadine H. Ich kann meinen Domainnamen in meinen personenbezogenen Angaben nirgendwo mehr finden? Nadine H. Können wir Ihnen helfen?

Auch interessant

Mehr zum Thema