Eigene Domain Mail

Persönliche Domain-Mail

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Domain als Absenderadresse verwenden können. Whitelist für eine bessere Zustellung Ihres Newsletters Inwiefern ist der Eingang Ihrer Post gesichert? Wurde das E-Mail wie erwünscht dargestellt? Gehe zu "Vorschau & Test" Klick dort auf "Design- und Spam-Test" Kaufe deine Testquote mit dem Button "Design- und Spam-Tests kaufen" ein. Auf " Start testen " tippen.

Der Teststatus wird oben im Display eingeblendet.

Falls der Testvorgang noch läuft, müssen Sie das Zeitfenster nicht öffnen, sondern können den Testvorgang im Hintergrundbetrieb ausführen. Anmerkung: Der Testverfahren ist tarifunabhängig und kann wahlweise in Ihrem Konto unter Konto/Billing/Tarife&Prepaid durchgeführt werden.

Grundvoraussetzungen

Falls Sie Ihre eigene Domain mit Ihrer Dolphin-Website verknüpft haben, können Sie eine der unten aufgeführten Möglichkeiten zum Erstellen von E-Mail-Konten verwenden. Die E-Mail-Weiterleitung ist eine reinrassige Umleitungsadresse. Die E-Mail-Weiterleitung hat kein eigenes Mailbox, sondern schickt alle ankommenden E-Mails an ein geeignetes Mailing. Sie können auch nicht über eine E-Mail-Weiterleitung reagieren.

Sie können auch den bezahlten G-Suite-Dienst von Google verwenden, um E-Mail-Konten mit Ihrer Domain zu erstellen. In diesem Fall können Sie auch die folgenden Funktionen verwenden. ¿Wie kann ich G Suite mit meiner Domain verbinden? So richten Sie die E-Mail-Weiterleitung ein Wo kann ich eine Domain für meine Dolphin-Website registrieren? Inwiefern verwende ich meine eigene Domain mit meiner Dolphin-Website?

Verwendung Ihrer eigenen Domain mit Clatchall

Bei der Eingabe eines Catchall-Aliases für Ihre Domain erhalten Sie auch E-Mails von dieser Domain, für die keine andere E-Mail-Adresse oder kein besonderer Pseudonym erstellt wurde. Es ist z.B. vorstellbar, dass Sie jedem Ihrer Bekannten eine eigene E-Mail-Adresse mitteilen, oder dass Sie in jedem Web-Shop, in dem Sie etwas bestellt haben, eine eigene Anschrift eingeben.

Eine weitere beliebte Möglichkeit ist, dass Sie sicherstellen wollen, dass Sie jede E-Mail erhalten, auch wenn der Sender einen Schreibfehler in Ihrer E-Mail-Adresse verpasst hat. ¿Wie wird der Name des Catchalls festgelegt? Nachdem dies geschehen ist und Ihre eigene Domain voll funktionsfähig ist, sind Sie bereit. Sie können nun neben regulären Mail-Adressen als Aliase auch eine Mail-Adresse erstellen, die nur aus "@example.com" zusammengesetzt ist, d.h. keinen Benutzerteil vor dem Zeichen @ enthält, sondern unmittelbar mit dem Zeichen @ anläuft.

Wenn E-Mail-Adressen oder Aliases vorhanden sind, gelangen die E-Mails in die dafür eingerichtete Mailbox.

Mehr zum Thema