Eigene Email Adresse

Persönliche E-Mail-Adresse

Individuell A Zum Beispiel, wenn Ihre Domain www.sampledomain.com ist, können Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse benutzen, die zu Ihrer Domain passt, wie z.B. janedoe@sampledomain.

com. Falls Sie noch keine eigene E-Mail-Adresse haben, können Sie mit unserer Integration der Google Suite ein neues Konto einrichten. Falls Sie noch keine eigene E-Mail-Adresse für Ihre Domain haben, können Sie durch unsere Kooperation mit Google eine neue E-Mail-Adresse einrichten.

Die drei Möglichkeiten arbeiten in Verbindung mit Ihrer Webseite wie folgt:

kann Mails versenden

Zum Beispiel, wenn Sie unter der Adresse hilfe@acme E-Mails von unseren Auftraggebern erhalten. comm, sondern über Ihre Domain. Bei Nichteinhaltung der in diesem Post beschrieben Tätigkeiten erhalten Ihre Auftraggeber folgende Informationen: Solange sollten Sie Ihre SPF-Aufzeichnung weiterverwenden, aber auch die unter CNAME-Aufzeichnungen einstellen beschriebene Vorbereitung einleiten.

Bestehende Kundinnen und Servicekunden haben diesen Beitrag vermutlich bereits angelegt. Schon bald wirst du keinen weiteren Sparteintrag mehr benötigen. Wenn Sie die CNAME-Einträge zu Ihrem DNS-Server hinzugefügt haben, sind Sie bereit für die anstehenden Veränderungen. Allerdings werden Sie Ihren SPF-Record so lange weiterverwenden, bis die Verfahren zum Versenden von E-Mails an Ihr Benutzerkonto geändert wurden. Entferne noch nicht den veralteten SPF-Datensatz von deinem DNS-Server.

Der Versand von E-Mails an Ihr Kundenkonto wird sich zwischen dem Stichtag 2018 und dem Stichtag 2019 ändern, da wir Ihnen im Vorfeld nicht mitteilen können, wann dieser Übergang zum neuen E-Mail-Dienst erfolgen wird. Um E-Mails über den neuen Dienst versenden zu können, erhältst du eine E-Mail-Benachrichtigung.

Die Amazon Web Services (AWS) benötigen eine Bestätigungsmail, bevor E-Mails im Auftrag einer anderen E-Mail-Domain versendet werden können. Sobald Ihr Account für den neuen Dienst eingerichtet ist, können Sie den bisherigen SPF-Eintrag löschen und er wird nicht mehr benötigt. In diesem Fall wird er nicht mehr verwendet. Bei der erstmaligen Einrichtung Ihres SPF-Eintrags müssen Sie dann auch Ihre CNAME-Einträge anlegen.

Füge einen TXT-Eintrag zu den DNS-Einstellungen deiner Domain hinzu. Bei der Spezifikation des SPF ist nur ein SPF-Eintrag pro Domain zulässig. Bei mehreren Einträgen können es zu Problemen kommen und E-Mails können abgelehnt werden. Im neuen Autorisierungsvorgang wird vom empfangenden Mailserver eine SPF-Prüfung durchgeführt, d.h. er prüft den SPF-Eintrag auf Ihrem DNS-Server, indem er die Kuvert-von-Adresse im DNS nachschaut.

Füge die folgenden CNAME-Einträge zu deinen Domain-DNS-Einstellungen hinzu: Wenn du dir nicht sicher bist, kontaktiere deinen DNS-Anbieter. Bei SPF (Sender Policy Framework) handelt es sich um ein E-Mail-Autorisierungsprotokoll auf Domain-Ebene, mit dem Sie festlegen können, welche anderen Simple Mail Transfer Protocol zu sendenden Simple Mail ( "SMTP") (SMTP)-Server autorisiert sind, als ob sie von Ihrer Domain stammen.

Beim Empfang einer E-Mail durch einen E-Mail-Client wird eine SPF-Prüfung der Absenderdomäne durchgeführt, um sicherzugehen, dass die E-Mail auch wirklich vom angegebenen Sender stammt.

Auch interessant

Mehr zum Thema