Eigene Mail Domäne

Die eigene Mail-Domain

Richten Sie Ihre eigene E-Mail Domänen in Office 365 (2) ein und verwalten Sie diese. Firmen, die sich auf Office 365 verlassen, bekommen eine kostenfreie Domäne. Obwohl diese Domäne unter uneingeschränkt genutzt werden kann, ist es noch viel anspruchsvoller, eine eigene E-Maildomäne in Office 365 zu integrieren. Wenn Sie sich mit müssen verbinden, sollten Sie jedoch einige Dinge berücksichtigen, wie DNS-Einstellungen, Mailserver-Einstellungen und Provider-Einstellungen. Außerdem müssen Sie die Domäne richtig in Office 365 müssen integrieren, damit sie alle Funktionalitäten hat.

Wenn Sie noch mit lokalen Exchange-Servern unter der Adresse Domäne arbeiten, müssen auch hier Änderungen durchgeführt werden. Wenn Sie die Basiskonfiguration von Domäne konfiguriert haben, verwenden Sie die Website nächsten des Wizards, um festzustellen, ob Sie Domäne bereits auf einem anderen Rechner verwenden oder eine Website mit Domäne bereitstellen. Sie haben hier auch die Möglichkeit, anzugeben, dass Sie zukünftig eine fremde Website in Office 365 bereitstellen und dafür Domäne verwenden.

Bisher werden keine weiteren Optionen auf geändert eingestellt. Nur in den nächsten Arbeitsschritten können Sie das aktuelle Setup einrichten. Hierfür wird zunächst überprüft sein, ob die von Ihnen angegebene Domäne auch Ihnen gehört. Bei diesen Prüfungen werden über diverse Einträge in der DNS-Zone für die Domäne ausgeführt. Unter nächsten finden Sie auch Hinweise auf die Einstellung des neuen Domänen in Office 365. Im Zuge dieses Wizards müssen können Sie einen neuen TXT-Eintrag für einrichten.

Hierbei ist es in der Regel notwendig, die Weboberfläche Ihrer Weboberfläche zu verwenden, um in den Einstellungen mit verändern zu arbeiten. Falls der jeweilige Anbieter in der Assistentenliste verfügbar ist, erhältst du detaillierte Informationen. Allerdings werden die meisten Anbieter im Wizard nicht gefunden. Sie können in diesem Falle wählen den Wizard "This will do someone für me" verwenden.

Man nennt diese Möglichkeit etwas unglücklich, weil es im Prinzip eine Frage von Ihnen oder einem Administrator des DNS-Domäne ist, der dann das Einträge selbst im Weboberfläche der Domains durchführt. Der Wizard wird Ihnen dann auf der Internetseite nächsten anzeigen, welche Parameter Sie unter für einstellen können, um die DNS-Zone müssen einzustellen. Dafür nutzen Sie nicht die Verwaltungsoberfläche von Office 365, sondern Weboberfläche bei Ihrem Anbieter oder Ihrer eigenen DNS-Konsole.

Das Einträge hat das Formular "MS=ms1234567" für TXT-Einträge oder "ms48795466.msv1. invalid" für den EXEintrag. Bei dieser Eintragung überprüft Büro 365 ist der Eigentümer von Domäne. Nachdem Sie den Eingang eingerichtet haben, kann es bis zu 24 Std. in Anspruch nehmen, bis Büro 365 den Erfolg des Eingangs überprüft hat. Weitergehende Maßnahmen können Sie erst nach den gelungenen MaÃnahmen über dem Büro 365-Portal ÃberprÃ.

Domänen endgültig zu Office 365 Wurde der Testerfolg erzielt, verbindet der Assistant die Website Domäne mit Office 365. Von nun an können Sie Domäne in Ihrer Arbeitsumgebung verwenden und es Websites und Benutzern zuweisen. Hier sind jedoch Prüfungen erforderlich, bevor Sie mit Domäne proaktiv zusammenarbeiten können.

Wenn Sie Ihre neue Domäne schließlich in Office 365 überprüft installiert haben, ist der Arbeitsschritt nächste, die Name-Server-Einstellungen von Domäne bei Ihrem Anbieter auf die DNS-Server von Office 365 zu ändern. Die Einstellungen erfolgen auf der Website Weboberfläche beim Anbieter. Falls Sie im Setup von Domäne die Selbstverwaltung von Domäne ausgewählt, müssen haben, verwalten Sie die wichtigen Einträge wie z. B. MX und andere eigenhändig.

Wenn Sie die DNS-Server bei Microsoft nutzen, hat dies den Nachteil, dass alle erforderlichen Konfigurations- und Einstellarbeiten wie MX, Auto-Einstellungsdaten für Outlook, Smart-Phones und andere Services automatisch im Hintergrundbetrieb durchgeführt werden. Du müssen ab diesem Zeitpunkt keine weiteren Eingaben mehr für Die DNS-Zone macht â" Microsoft macht das.

Mehr zum Thema