Eigene Maildomain

Die eigene Mail-Domain

Darüber hinaus ist es nun möglich, E-Mails über Gmail unter Ihrer eigenen E-Mail-Domain zu versenden. Ihre eigene E-Mail-Domain Die Träume oder Wünsche vieler Internet-Nutzer - eine eigene E-Mail-Adresse zu haben, sind ziemlich groß, aber wie bekommt jeder Interessierte seine eigene E-Mail-Domain? Ihre eigene E-Mail-Domain. Die Anreise - Ihre eigene E-Mail-Domain - ist vergleichsweise unkompliziert. Alles, was Sie brauchen, ist Ihre eigene Domain.

Diese Domain - der gewünschte Name - kann bei vielen Internet-Providern geordert werden. So sollte sich der potenzielle Kunde seine Domain für die eigene E-Mail-Domain einfallen lassen und die korrespondierende Domain bei einem Webspace-Anbieter aufgeben. Das ist in der Regel kein Problem, solange die von Ihnen gewünschte Domain noch verfügbar ist.

Aber Sie sollten sich vorab informieren, denn nur um eine eigene E-Mail-Domain zu erhalten, müssen Sie in der Regel dafür bezahlen. Du möchtest die E-Mail-Adresse Max@welt.de, dann musst du die Domain "world" anmelden und hast bereits eine eigene E-Mail-Domain. Wenn Sie an Ihrer eigenen E-Mail-Domain interessiert sind, sollten Sie auf den untenstehenden Verweis klicken.

Dort finden Interessierte auf der Website viele weitere und spannende Infos.

Warum eine eigene E-Mail-Domain haben?

FÃ?r ein Untenehmen ist eine fachkundige, geschÃ?ftliche E-Mail-Adresse sehr aufschlussreich. Damit Sie eine Mailadresse mit der von Ihnen gewählten Erweiterung anlegen können, benötigen Sie eine eigene Domain. Alle unsere Tarife beinhalten bereits eine oder mehrere Domains, so dass Sie, wenn Sie eine Website aufbauen wollen, bereits eine eigene E-Mail-Domain haben.

Warum eine eigene E-Mail-Domain haben? Es ist nicht zu leugnen, wie wichtig es ist, eine eigene E-Mail-Domain zu haben. Außerdem ist eine Domain bereits für wenig Aufwand verfügbar, weshalb es in der Praxis meist kaum einen Ausschluss gibt. Natürlich ist es für Sie lohnenswert, ein Unternehmensportfolio oder eine kleine Website auf der Domain zu erstellen, die Sie für den E-Mail-Verkehr verwenden.

Weil alle unsere Webhosting-Tarife bereits über eine Domain verfügen, sind diese Angebote am besten für Ihre eigene E-Mail-Domain in Zusammenhang mit einer Website geeignet. Bei einer kleinen WordPress-Seite mit einer passenden Domain ist z.B. unser WordPress-Basistarif geeignet. Wo bekomme ich meine eigene E-Mail-Domain? Wenn Sie nicht zuerst eine Website erstellen wollen, dann profitieren Sie von unserem DomainOnly-Tarif.

Sie müssen in diesem Tarife nur für die Domain bezahlen und bekommen einen kleinen Stauraum, wo die Domain gespeichert werden kann. Diese Tarife werden oft verwendet, um Ihre eigene Domain zu schützen und die Weiterleitung von E-Mails an fremde Mailboxen einrichten. Sie haben also bereits eine eigene E-Mail-Domain mit dem niedrigstmöglichen Kostenaufwand, die Sie als geschäftliche Adresse verwenden können.

Bei den neuen Top-Level-Domains haben Sie die Mýglichkeit, Ihre eigene E-Mail-Domain noch persýnlicher zu gestalten, z. B. durch Hinzufýgen von . köln oder . unbeweglich an Ihre Ansprache. Welche Aspekte sind bei der eigenen E-Mail-Domain zu berücksichtigen? Ihre eigene E-Mail-Adresse ist eindeutig, was sie für Anwendungen und Unternehmenskommunikation prädestiniert.

Aus diesem Grund wählen immer mehr Menschen ihre eigene E-Mail-Domain. Einziges Hindernis dabei ist, dass Domainnamen in der heutigen Zeit rasch veraltet sind. Wenn Sie also einen geeigneten Dateinamen für Ihre E-Mail finden, können Sie auch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern haben. Für weitere Informationen zu unserem Hosting oder Ihrer eigenen E-Mail-Domain sind wir immer für Sie da.

Auch interessant

Mehr zum Thema