Eigener Email Account

Ein eigenes E-Mail-Konto

Ihre eigene E-Mail-Adresse ist einzigartig / unverwechselbar. Beachten Sie dabei, dass es nicht gestattet ist, Spam zu versenden. Beachten Sie dabei, dass es nicht gestattet ist, Spam zu versenden. Vor allem in Deutschland gibt es sehr strikte Vorschriften, wann man eine E-Mail an einen Unbekannten senden kann. Wenn Sie dies ohne Genehmigung tun, kann der Adressat Ihrer E-Mail eine Klage bei unserem Anbieter erheben, der uns benachrichtigt und von uns verlangt, dass wir innerhalb weniger Stunden Maßnahmen ergreifen, um solche Vorfälle zu verhindern.

Dann sind wir zwangsläufig dazu angehalten, Ihr E-Mail-Konto zu blockieren, da wir sonst das Risiko eingehen, dass unser Anbieter unsere Datenserver blockiert. Der Versand von Newslettern mit von uns angegebenen E-Mail-Adressen ist in der Tat untersagt, da Sie keine echte rechtliche Grundlage haben, um uns zu beweisen, dass alle Adressaten zuvor um Ihre Zustimmung gebeten wurden.

Einige Unternehmen sind darauf besonders stolz und bieten Ihnen Codes, die Sie auf Ihrer Website einbetten können, um E-Mail-Adressen für Rundschreiben zu "sammeln", die Sie dann über deren System versenden können. Je nach Provider beträgt die Monatsgebühr zwischen 10 und 50 EZ.

Achten Sie auch darauf, dass Sie stets die neuesten Virusprogramme verwenden und öffnen Sie nur einmal, damit Sie sicherstellen können, dass Sie keine Malware haben. Wird Ihr Rechner von solcher Malware befallen, kommt es häufig vor, dass Spam im Hintergund über Ihre E-Mail-Adressen versendet wird. Das merken wir, weil mehrere Dutzend oder gar mehrere hundert E-Mails auf einmal über Ihr Benutzerkonto gesendet werden und gewisse Funktionen bereitstellen.

Ein Aktivieren kann nur dann stattfinden, wenn Sie glaubwürdig sicherstellen können, dass Ihr Computer wieder frei von Malware ist.

Senden von Dokumenten mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse

Wozu eine eigene E-Mail-Adresse für den Versand von Quittungen verwenden? Wenn Sie Ihren Kundinnen und Geschäftspartnern Quittungen mit eigener E-Mail-Adresse zusenden, erkennt sie den Sender auf einen Blick und kann den Quittungsbeleg leicht und problemlos zuweisen. 1. Schritt: Über die Einstellung (das Zahnradsymbol) selektieren Sie den "E-Mail-Versand". 2. Schritt: Erweitern Sie den Abschnitt "Dokumente mit eigener Absenderadresse versenden".

Ein externes Tabellenmanagement ist nicht mehr erforderlich. Übersichtliche Bedienerführung bei allen Buchhaltungsschritten, Vorteile der automatisierten Abwicklung bei allen Buchhaltungsschritten, die Ordnung schafft und pflegt, bewegliche, geräteunabhängige Applikation, die den Zugang zur Finanzbuchhaltung von jedem Ort aus erlaubt. Data in, data out - der ideale Weg für Ihre Wirtschaftsprüfung zum Unternehmensberater.

Was sind die Vorzüge des Programms und der Erstellung einer eigenen E-Mail-Adresse für den Versand von Quittungen? Das Einrichten einer eigenen E-Mail-Adresse erfolgt in Sekundenschnelle. Steuerexperte an Bord: Geben Sie Ihrem Steuerexperten Zugriff auf Ihre Konten. Das Versenden von Quittungen mit eigener E-Mail-Adresse ist über die App problemlos möglich.

Mehr zum Thema