Eins und eins Domain Check

Ein und ein Domain-Check

Sie können diese dann einfach bei der Prüfung eingeben! Klicken Sie dann auf "Jetzt prüfen" und der Domaincheck wird durchgeführt. Sie können jederzeit ein Mail- oder WebHosting-Paket, einen WebServer oder WebServer hinzufügen, der Ihrer Domain zugeordnet ist. Dann greifen wir ein und erstellen ein tägliches Backup Ihrer Daten! Mit dem neuen domainCHECK von rankingCHECK wird genau dieses Problem gelöst.

Die Checkdomain oder die Stratos - ein Abgleich

Bei Checkdomain und Strato gibt es sowohl Domain- als auch Webhosting-Services - aber welcher Provider ist für Ihr Vorhaben sinnvoll? - wer hat das beste Domainangebot? Obwohl Strato mit besonders guten Bedingungen aufwartet, ist es lohnenswert, hier einen Einblick in die Einzelheiten zu werfen..... Wenn Sie eine Domain von Strato ohne Webhosting-Paket erwerben, haben Sie nur wenige Einstellungsmöglichkeiten.

Auf diese Weise können Sie eine Domänenumleitung erstellen, aber keine Name-Server-Einträge einfügen. Bei Strato ist dies nur mit Subdomains möglich und diese sind nur mit einem Webhosting-Paket verfügbar. Daher profitiert man nur von DNS-Einstellungen und Eintragungen von A-Records im Packagepreis ab 1,49 EUR. Die Domains sind in der Regel im ersten Jahr kostenfrei (z.B. für ".de") und betragen danach 0,79 EUR oder mehr (z.B. für ".de").

Die Checkdomain hingegen bietet weit mehr Funktionen: Nach der Registrierung der Domain können Sie als Domain-Inhaber umfassende Einstellmöglichkeiten und eine gute Verwaltung der Domain einrichten. Du hast Zugang zum Name-Server und kannst Einträge für die Datensätze A und MX einstellen. Zusätzlich werden Ihnen vorgefertigte Domain-Services wie z. B. DS N und Google zur Auswahl angeboten.

Subdomains sowie Domain- und E-Mail-Weiterleitung sind ebenfalls möglich. Checkdomain-Domains sind ab 0,98 EUR pro Tag erhältlich (z.B. für ".de"). Schlussfolgerung: Mit Checkdomain können Sie deutlich mehr Einstellungen auf der Domain machen, ohne ein ganzes Hosting-Paket vorzubuchen. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn Sie bei Wordpress, Blogeintrag oder Trommeln verbleiben wollen und nur Ihre eigene Domain dafür verwenden wollen.

Mit Strato dagegen kann man in der Realität ein Hostingpaket nicht vermeiden, jedenfalls wenn man mehr als nur Domainweiterleitung will. Das Hosting-Angebot von Strato beginnt bei 1,49 EUR pro Kalendermonat und kostet je nach Volumen bis zu 12,45 EUR pro Jahr. In dem aktuell billigsten Angebot, dem PowerWeb Starter, ist eine Domain inbegriffen.

Außerdem bekommen Sie 15 GB Webspace sowie zwei Datenbestände und zwei Webinstallationen. Sie bezahlen zunächst 1,49 EUR pro Kalendermonat und verpflichten sich dann für 12 Kalendermonate zu stratos. Anschließend erhöht sich der Verkaufspreis und Sie bezahlen 2,99 EUR pro Jahr. Zusätzlich ist eine einmalig anfallende Setup-Gebühr von 8,60 EUR ausstehend.

Zusätzlich zum Webhosting umfasst das Angebot von Strato auch alles rund um die Themen Webserver, Online-Speicher und E-Shops. Darüber hinaus stellt der Provider für seine Nutzer einen Homepagebaukasten zur Verfügung, mit dem Sie Ihre eigene Startseite einfach und rasch gestalten können. Auch Checkdomain offeriert Webhosting-Pakete: "0" bedeutet, dass Sie eine Domain in Checkdomain aufnehmen und höchstens drei Domains verwalten können.

Mit Checkdomain haben Sie 5 GB Speicherkapazität und können 500 E-Mail-Konten anlegen, SPAM- und Virusschutz sowie fünf MySQL-Datenbanken bereitstellen. Unter Checkdomainaktual ist das " Anfang 4. 0 " -Webhosting ab 4,90 EUR pro Monat sowie eine einmalige Setup-Gebühr von 9,50 EUR erhältlich. Die Kosten für das umfassendste Angebot betragen zurzeit 22,90 EUR pro Monat.

Darüber hinaus stellt Checkdomain SSL-Zertifikate zur Verfügung. Schlussfolgerung: Selbst mit Hilfe von Netzhosting hat Checkdomain gezeigt, dass es mehr Extensions als Layouts erlaubt. Darüber hinaus hält die Firma Stato ihre Kundschaft langfristig und Sie sollten auch bei den Kosten zurückhalten. Außerdem stellt Checkdomain einen Live-Chat zur Verfügung, in dem Sie sich über das Thema Hosten und die Domain informieren können.

Allerdings hat es bei der Firma Stress einige Tage im Testverfahren gedauert, bis E-Mails geantwortet wurden. Auf der positiven Seite bietet die Firma einen Homepage-Baukasten an.

Mehr zum Thema