Elektronisches Telefonverzeichnis

Das elektronische Telefonbuch

Das elektronische Adressbuch| IT-Services Alle Angehörigen der Ruhr-Universität, die an der RUB einen Telefonanschluß (ISDN/VoIP) haben, werden in das elektron. Telefonverzeichnis eingetragen. Neues an der RUB / Neues Büro? Um neue Mitarbeitende in das Verzeichnis aufnehmen zu können, brauchen wir einige Angaben, die Sie uns über das Kontaktformular "Neuer Antrag auf einen Telefonanschluss" zusenden können. Wenn Sie oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihrer Institution die RUB verlässt oder in ein neues Büro umzieht, lassen Sie es uns bitte wissen.

Überprüfe die Eingaben für deinen Service regelmässig auf Aktuell. Alle Eintragungen zu Ihrer organisatorischen Einheit können Sie sich im persönlichen Adressbuch mit .

Das elektronische Fernsprechbuch - Uni Ulm

Bei dem elektronischen Telefonverzeichnis (ETB) handelt es sich um ein datenbankgestütztes Auskunftssystem, in dem die Betriebsorganisation der Ulmer Uni und ggf. der mit ihr verbundenen Institutionen sowie die Verteilung der Mitarbeiter dieser Unternehmenseinheiten und deren Kontaktinformationen erfasst werden. Mit einer webbasierten und weltumspannenden, kostenlos zugänglichen Suchoberfläche ist die Suche nach Menschen oder Unternehmenseinheiten möglich.

Zur Aktualisierung der Datenbank der an der Uni und am Uniklinikum tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird ein monatlicher Datenbankauszug in Gestalt einer Teildatei aus den Personalsystemen der Uni und des Uniklinikums in das Gesamtsystem eingegeben. Angaben über den Name und die Zuordnung zu Unternehmenseinheiten wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummern hinaus werden von Hand bearbeitet.

Die ETB-Backends verfügen über ein Rollensystem, das es autorisierten Mitarbeitenden mit einem kiz-Konto ermöglicht, Attributen wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zimmernummer usw. von Einzelpersonen oder Unternehmenseinheiten zuzuordnen oder zu entziehen. Persönlichkeiten, die in den leitenden Systemen der Personaladministration nicht vorhanden sind und daher nicht über den Import-Mechanismus erstellt werden, können bei Bedarf auch über das BlackBackend ergänzt werden.

Zum Beispiel ist es für einen Verwalter nicht möglich, zusätzliche Mitarbeiter anzulegen, während es für einen Board-Administrator möglich ist, dies zu tun. Dabei ist die Suche im EGB für Menschen und Unternehmenseinheiten im Sinn eines Informationssystems kostenlos und wendet sich sowohl an Angehörige der Hochschule als auch an die Allgemeinheit.

Web-basierte Suche, die über die gesamte Unternehmensstruktur der Hochschule nach Organisationseinheit oder Person durchsucht. Navigieren durch die Unternehmensstruktur. Der Einsatz der Bearbeitungsfunktionen im Hintergrund ist auf Menschen mit einem kiz-Account begrenzt, in der Praxis meist Universitätsangehörige. Übernahmefunktion der Identifikationsdaten und der Zuordnung zu Unternehmenseinheiten aus den Personalsystemen der Uni und des Uniklinikums in Textform.

Nutzer mit einem kiz-Account haben die Berechtigung, die folgenden Eigenschaften ihres eigenen ETB-Eintrags zu verändern. Neue Persönlichkeiten können von Hand erstellt werden. Es können neue Unternehmenseinheiten erstellt werden. Es können ganze Unternehmenseinheiten verschoben, gelöscht und umbenannt werden. Wer einen kiz-Account und keine weitere Administrationsrolle hat, kann nur seinen eigenen ETB-Eintrag eintragen. Abteilungsadministrator: Kann die ihm zugeordnete Unternehmenseinheit und alle untergeordneten Unternehmenseinheiten sowie deren Angestellte nachbearbeiten.

Abteilung / Board Admin: Kann neben dem Abteilungsadministrator auch weitere Teilnehmer eintragen. Die Funktion ist auf die Angestellten des Hauses beschr. Eigentümer einer Verwaltungsrolle können diese selbstständig und ohne Einbeziehung von Oberverwaltern an andere Personengruppen vergeben. Für die Bearbeitung der Eintragungen im ETB-Backend sind zumindest ein kiz-Konto (eigene Daten) und eine erweiterter Rollenbereich (Eintragungen von Institutionen und deren Mitarbeitern) notwendig.

Mehr zum Thema