Email Adressen Liste

E-Mail-Adressliste

Auf dieser Website werden nur fiktive E-Mail-Adressen aufgeführt. Falls Ihre E-Mail-Adresse auf dieser Liste steht, sollten Sie Ihr Kennwort umgehend abändern. Es kommt immer wieder vor, dass Website-Betreiber, die mit personenbezogenen Informationen - wie E-Mail-Adressen oder Rufnummern - betraut sind, geknackt werden. Danach solltest du rasch reagieren und dein Kennwort abändern. Das Webtool "Have I Got Pwned?

" bietet ein Gegenmittel. Hiermit können Sie überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse von einem Angriff beeinträchtigt wird.

Dieses Werkzeug schulden wir dem Computersicherheitsexperten Troy Hunt. Vor kurzem stieß er auf eine Liste von bereits gehackten Dateien, die über 700 Mio. E-Mail-Adressen enthält. Mit dieser Liste füllte er "Wurde ich abgefangen?". Sie können diesen Verweis verwenden, um zu überprüfen, ob Ihre Anschrift davon berührt wird. Wenn dies der fall ist, ist es am besten, Ihr Kennwort sofort zu wechseln.

Außerdem können Sie mit dem Werkzeug "Pwned Passwords" auch gezielt nach geknackten Kennwörtern durchsuchen. Sie sollten jedoch nicht die Kennwörter, die Sie derzeit über die Website verwenden, überprüfen. Am besten ist es also, Ihr Kennwort zu ändern und dann nach dem alten zu fragen. Wenn das Kennwort nicht angezeigt wird, heißt das nicht, dass es geschützt ist.

Wo kann ich eine Liste von E-Mail-Adressen anlegen, für die ein Hard Bounce angemeldet wurde?

Wenn Sie eine Liste von E-Mail-Adressen anzeigen möchten, für die ein Hardbape ( "hard bounce") gespeichert wurde (z.B. weil die Adressen nicht mehr vorhanden oder falsch sind), können Sie zunächst eine Liste aller E-Mail-Adressen in Ihrem Konto ausgeben, die von Ihren E-Mails abmelden wurden oder für die ein Bape registriert wurde. Falls erforderlich, löschen Sie die ausgebuchten und entfernten Kalender.

In Ihrer E-Mail-Dashboard, auf der Registerkarte Verwaltung, klicke auf Weitere Extras, und wähle dann Nicht abonnierte und nicht zustellbare Adressen aus. Diese Exportfunktion kann früher gelöschte Kontaktdaten wiedergeben. Vergewissern Sie sich in dem erscheinenden Dialogfenster, dass Sie "Globale Absprünge und Logouts einbeziehen" vorziehen. Ein Dialogfenster erscheint, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüfen und das Auswahlfeld "Globale Absprünge und Abbestellungen berücksichtigen" auswählen können.

Auf Export tippen. In Excel löschen Sie die Kontaktpersonen, die sich von allen E-Mails oder zumindest einer Art von E-Mail abmeldet haben:: Entfernt alle Kontaktpersonen, für die der Eintrag TRUE in der Rubrik Portale abbestellen aufgelistet ist. Entfernt alle Kontaktpersonen, für die der Eintrag TRUE in einer der Kolumnen "[E-Mail-Typ]" auftaucht.

Auf " Neue Liste " tippen. Gib einen Dateinamen für deine Liste ein und wähle, ob es sich um eine intelligente oder eine stationäre Liste handeln soll. Weil Sie hier eine Liste aller Ihrer Ansprechpartner anlegen, ist es sinnvoll, eine intelligente Liste zu erzeugen, damit Sie immer eine aktualisierte Liste Ihrer Ansprechpartner haben.

Geben Sie als Kriterien für Ihre Liste "Erstellungsdatum" > "Bekannt" an und drücken Sie "Speichern". Die Erstellung dieser Liste wird in diesem Beitrag detailliert erläutert. Wenn Ihre Liste angelegt ist, klicke auf Export. Vergleichen Sie die neu angelegte Liste "Alle Kontakte" mit Ihrer Liste "Abmelden und nicht zustellbare E-Mails".

Falls Ihre " Abmelden und nicht zustellbaren E-Mails ", aber nicht in der Liste " Alle Anrufe " erscheinen, wurden diese aus Ihrem Konto entfernt und müssen nicht erneut exportiert werden. Entferne diese Kontaktpersonen aus der Liste "Abmelden und nicht zustellbare E-Mails". Entferne alle Rubriken mit der Ausnahmen der Rubrik "Empfänger" aus der Liste "Abmelden und nicht zustellbare E-Mails".

Beim Import dieser Liste legen Sie in Ihrem Konto in automatischer Weise eine feste Liste von Kontakten an, die in der Regel E-Mails als nicht zustellbar zuruckgegeben haben.

Mehr zum Thema