Email Adressen Verkaufen Legal

E-Mail-Adressen Verkaufen Rechtliches

Kurzfrage, darf man legale E-Mail-Adressen von Facebook, Hotmal e.c.t ? nur verkaufen, wenn die Daten vom Verkäufer legal gespeichert wurden. Überprüft und gepflegt, Erlaubnis für den legalen Werbeversand erteilt.

Kann ich ausländische E-Mail-Adressen senden Legal Sell ^^^

Kurz gefragt, darf ich legale E-Mail-Adressen von der Firma Twitter, Hotspot e.c.t ? verkaufen? Bei deinem Game kann ich es auch nicht wirklich von dir kaufen. Was willst du E-Mails für so verzweifelte Zwecke verkaufen oder wie? Warum rufst du nicht Capcom an und schaust nach? Der Abteilungsleiter, der mein Game repräsentiert, ist Mrs. Merzan.

Lasst uns sehen, was sie sagt. Fragt sie nur, ob sie euch Informationen über ein Game namens: Alpha-Streetz liefern kann. Und ich dachte, vielleicht könntest du so etwas oder so etwas verkaufen, aber etwas wird damit nicht stimmen. Warum rufst du nicht Capcom an und schaust nach?

Der Abteilungsleiter, der mein Game repräsentiert, ist Mrs. Merzan. Lasst uns sehen, was sie sagt. Fragt sie nur, ob sie euch Informationen über ein Game namens: Alpha-Streetz liefern kann. Rufen Sie an.

Vertrieb von eMail

"â??Meine BeitrÃ?ge spiegeln nur meine Grundhaltung wider, keine juristische Beratung. Sämtliche Daten ohne Gewähr" Worauf kommt es an, wenn es sich um bloße E-Mail-Adressen handelt? "Wie die Adressen aufgezeichnet wurden, wurde die Genehmigung einholen, wie die Adressen zu verwenden sind und so weiter. Wo der Kauf überhaupt nicht strafrechtlich verfolgt wird, kann das Zivilrecht diese aber durchaus problematisch machen.

"â??Meine BeitrÃ?ge spiegeln nur meine Denkweise wider, keine juristische Beratung. Mensch 1 erwirbt von Mensch 2 und veräußert an Mensch 3. Mensch 1 erwirbt von Mensch 2 und veräußert an Mensch 3. Personen 1 bestätigen jedoch, dass diese legal erzeugt wurden. Wären beide legal? "Der Begriff "legal generiert" ist ein Gegensatz in sich.

Die generierten E-Mail-Adressen sind dadurch gekennzeichnet, dass der Eigentümer nicht befragt wurde. "Die von mir eingereichten BeitrÃ?ge sind keine juristische Beratung. Da ich im Netz immer wieder solche Offerten finden, dass z.B. 1 Mio. Postanschrift angeboten werden. Veräußert Mensch A in Mensch B die Postanschriften und Mensch B sie an Mensch C, dann veräußert Mensch A in Mensch B die Postanschriften und Mensch B die Postanschriften an Mensch C.

An diese Mail-Adressen sendet anschließend der C. Empfänger Mails. Und dann ist Mensch C vor Gericht gestellt, nicht wahr? Es wird bereits zwischen strafbaren (Strafrecht) und unzulässigen (Zivilrecht) unterschieden. "Die von mir eingereichten BeitrÃ?ge sind keine juristische Beratung. Weil Adressanbieter ihre Zustimmung zu jedem Zeitpunkt widerrufen können, muss die Adressenliste jeden Tag gereinigt werden. Inwiefern werden die Adressaten über die Spedition aufklärt?

"Zitat " Grund ist aktueller als Absätze ": Weil ich im Netz immer wieder solche Offerten vorfinde, dass z.B. 1 Mio. Postanschrift veräußert wird. Der Verkauf oder die Nutzung von "nicht legalen" E-Mail-Adressen führt zu straf-, zivil- und wettbewerbsrechtlichen Problemen. "â??Die BeitrÃ?ge spiegeln ausschlieÃ?lich meine persönliche Meinung/Interpretation wider!â??

Mehr zum Thema