Email Ideen

E-Mail-Ideen

Wir haben 21 Ideen für Ihre E-Mail-Kampagnen. Lassen Sie Ihre potenziellen und potenziellen Käufer lebendig werden....

. ENDE-1: Sie schicken Ihren Käufern Testergebnisse über Ihre Waren! EDEE-4: Du schickst Erfolgsgeschichten von begeisterten Käufern! bei der Kaufentscheidung Ihrer potenziellen und kundenorientierten Kundschaft zu unterstützen! ENDE-5: Informiere sie über Bonuspakete, die jeder, der bis zum[Datum] einkauft, gratis bekommt! und neue Wege und eine bessere Produktqualität für Ihre Kundschaft aufzeigen!

EDEE-7: Sie beginnen einen E-Mail-Wettbewerb unter Ihren Kunden: "Das Allerbeste.... (Anwendung oder Resultat Ihres Produkts) erhält kostenlos....!". Die IDEE-8: Sie informiert über hochwertige Fachbücher, Videoprogramme, Audiokassetten etc....! ENDE-10: Sie teilen unseren Käufern und Interessierten Zertifikate mit, die Sie oder Ihr Unternehmen bereitstellen! ENDE-11: Du informierst über neue Trainings, die du oder deine Angestellten durchgeführt haben!

und damit neue Chancen für Ihre Kundschaft! EINE-12: Sie haben sich über Ihre unübertroffene Gewährleistung informiert! ENDE-14: Sie danken Ihren Kundinnen und Kunden für ihre Loyalität mit einem aktuellen Produkt! ENDE-15: Informiere deine potenziellen Käufer und Käufer über neue Dienstleistungen/Produkte! ENDE-18: Anzeichen einer bevorstehenden Preiserhöhung, damit Ihre Kundschaft den bisherigen Tarif noch ausnutzen kann!

Die IDEE-19: Ein überzeugendes Resultat, das einer Ihrer Kundinnen mit Ihrem Projekt erreicht hat! ENDE-21: Sie verweisen auf Partnerseiten, die Ihren Kundinnen und Neukunden und Interessenten das Erreichen ihrer gesteckten Wünsche erleichtern! Werfen Sie einen Blick auf das Emailseminare!......

"Wissenschaft, Schlampe!" - So erreichen Sie perfektes E-Mail-Marketing

Das E-Mail ist von der Seite. Gespielt von der Firma GFK, twittern & co. wird es in den Betrieben immer weniger beaacht. Das E-Mail ist leer, es lebt das e-Mail. Mittlerweile erfolgt ein großer Teil des News-Austauschs über WLAN und WLAN. In diesem Zusammenhang ist die E-Mail rasch vergessen, und das Mittel ist nach wie vor die gewinnbringendste Goldmine für Vermarkter.

Täglich werden 144 Mrd. E-Mails durch die Radiowellen verfolgt. Damit können die höchstmöglichen Conversion Rates erreicht werden. Kontaktieren Sie E-Mail-Empfänger mit einer persönlichen Begrüßung? Mails mit einer persönlichen Begrüßung werden daher immer weniger aufgeklappt und gelangen in den Mülleimer. Vielmehr sollte die E-Mail so gestaltet werden, dass Vertrauen geschaffen wird. Abschließend wird entschieden, ob der Adressat die E-Mail aufmacht oder nicht.

Auf diese Weise wird mehr als jede zweite E-Mail offen. Nicht während der Geschäftszeiten werden die besten E-Mails verschickt. Dass E-Mails besonders häufig am späten Nachmittag offen sind, ist in der Statistik belegt. Dabei kann die Öffnungsgefahr um bis zu 22 Prozentpunkte erhöht werden. Darüber hinaus gelangen innerhalb dieses Zeitraums nur relativ wenige E-Mails in die Briefkästen der Verbraucher.

Die Bluewire Media hat ihre 6.300 Teilnehmer umfassende Mailingliste überprüft, um zu sehen, welche Inhalte die besten Click-Through-Raten für E-Mails erzielen können. In Kombination mit einer Ã?berzeugend knappen Subject Line ist das Eröffnen der E-Mail nahezu gesichert. Heutzutage wird nahezu die Hälfe aller E-Mails (47 Prozent) auf dem Handy eröffnet.

Beim Design von E-Mails sollte darauf geachtet werden, dass vor dem Hintergund von kleinen Smartphone-Displays große Schriftarten verwendet werden. Nach wie vor erreichen E-Mails die höchste Konversionsrate. Damit konkurrieren auch weder Google, Noch, Nocho, Nochi oder Google+. Damit konnte das Kommunikationsmedium E-Mail wesentlich mehr neue Kunden gewinnen als die beiden anderen Medien GFK und GFK. Das Zahlenwerk spricht für sich: Rund 50,8 Prozentpunkte (300.000 Neukunden) wurden zur Halbzeit per E-Mail mitgenommen.

Zwitschern (26,8 Prozent) und FERNSEHEN (22 Prozent) sind allenfalls ein zusätzliches Einkommen. Samstags und sonntags ist der ideale Brutplatz für gelungene Emails. Ähnlich wie die Sendezeit unter der Wochentermin sollte auch der Versand von E-Mails primär am Abend am Wochende erfolgen. Rund 63 Prozentpunkte der Teilnehmer sind nicht aktiv oder haben den Rundschreiben abbestellt, haben die Fachleute von Listrak herausgefunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema