Email Marketing Automation

Automatisierung des E-Mail-Marketings

E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung - Worin besteht der Vorteil? Reden wir über E-Mail-Marketing. Seit den 90er Jahren, als freie E-Mail-Konten für alle entstanden, ist die E-Mail ein populäres Kommunikationsmittel in der Werbewirtschaft. Kein Wunder also, dass jeder den Terminus "E-Mail-Marketing" verwenden kann.

Aber wenn wir über "Marketing-Automatisierung" reden, sehen die Dinge anders aus.

Unglücklicherweise werden Marketing-Automatisierung und E-Mail-Marketing oft als Synergien genutzt. Die Missverständnisse sind dadurch begründet, dass sich beide Begriffe in ihren Umsetzungsmethoden überlappen. Bei beiden wird E-Mail als Mittel zur Verteilung von Inhalten an die Kontaktpersonen genutzt. Somit ist jedes Marketing-Automatisierungstool auch ein E-Mail-Marketing-Tool. Das Mailing im E-Mail-Marketing ist listbasiert (z.B. an alle Newsletter-Abonnenten) und findet zu einem vom Sender festgelegten Termin statt.

Das ist dann E-Mail-Marketing. Bei der Marketing-Automatisierung, quasi dem Antrieb des Inbound-Marketings, basiert der Versandvorgang auf dem Zeitpunkt der Erfassung jedes individuellen Abnehmers. Bei der Anmeldung beginnt eine E-Mail-Serie, um die für den Adressaten in diesem Zeitabschnitt relevanten Daten, den Entscheidungsprozess, für den Adressaten nutzbar zu machen. Email-Marketing bringt viele Vorzüge mit sich. Ein E-Mail ist rasch und unkompliziert zu verschicken, preiswert und auch in der Wirtschaft als Kommunikationsmittel bekannt.

Zusätzlich verschiebt eine E-Mail die Kommunikation zwischen Firma und Adressat in ein persönlicheres Umfeld: die Mailbox des (potenziellen) Auftraggebers. Allerdings hat E-Mail-Marketing eine ernste Schwachstelle, die kaum zu überwinden ist: Als Massemedium kann es kaum an die Anforderungen der einzelnen Ansprechpartner angepasst werden. Bei genauerer Betrachtung enthält jedes Marketingautomatisierungstool auch E-Mail-Marketingfunktionalitäten.

Die Marketingautomatisierung geht jedoch noch viel weiter. Eine gute Marketing-Automatisierung beinhaltet daher auch die folgenden Funktionen: Dabei ist auch der Terminus Tropfkampagne von Vorteil. Die Organisation und Steuerung dieses gesamten Prozesses erfolgt über ein Marketingautomatisierungstool. Vergleicht man beide Begriffe, E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung, so sind die Gemeinsamkeiten offensichtlich.

Lesen Sie mehr in unserem Beitrag nächste Handelswoche "Warum E-Mail alles andere als ein totes Mittel ist und wie man es richtig einsetzt", in unserem Experteninterview mit der Expertin Dr. med. Melanie Riede.

Mehr zum Thema