Ernährungsberatung Krankenkasse

ErnÃ?hrungsberatung Krankenkasse

Die wichtigsten Informationen über den Inhalt und die Kostenübernahme der Ernährungsberatung und wie man Ernährungsspezialisten mit entsprechender Qualifikation findet. Springen zu Zahlt meine GKV eine Ernährungsberatung? muss sich nach dem Studium weiter qualifizieren, um Ernährungsberatungen mit den Krankenkassen durchführen zu können.

Nahrungsberatung

In einer Ernährungsberatung sind nicht zwangsläufig nur Kranke gefragt. Vor der Buchung der Maßnahme sollte der Zuschuss mit der Krankenkasse im Detail geklärt werden. Ob das Gesamtkonzept des Dienstleisters nun wirklich eine wissenschaftliche Bewertung und Anerkennung erfährt, untersucht zum Beispiel die TK (Techniker Krankenkasse), hebt Inga Lund von der TK in Hamburg hervor.

In der BARMER Ersatzzkasse muss immer eine Ernährungsberatung durch zertifizierte Ernährungsberater erfolgen, wie Axel Wunsch von der BARMER in Wuppertal erklärt. Grundsätzlich können die Versicherten einmal im Jahr eine Massnahme pro Themenbereich aus dem Präventionsprogramm einbuchen. Dazu gehören neben der Nahrung in der Hauptsache Themen wie Sport und Erholung oder Sonderangebote wie z. B. Raucherausstieg.

Weil die Vorschriften jedoch von Fonds zu Fonds variieren können - zum Beispiel die Barauszahlung von nur 35 EUR für die erste Massnahme - sollten sich die Versicherten zuvor exakt über die entsprechenden Anforderungen informieren. Das Grundrecht auf Rat gibt es bei ernährungsbedingten Erkrankungen oder wenn eine Nahrungsumstellung ratsam ist: z.B. bei Zuckerkrankheit oder Stoffwechselerkrankungen, Osteoporose, Allergie und Krebs.

Auch in diesem Falle variiert der für die Gebühren zu zahlende Betrag von Registrierkasse zu Registrierkasse. Dabei kann es z.B. eine Funktion sein, ob die Therapie im Zuge einer ambulanten Versorgung oder eines Chronistenprogramms für Diabetes verschrieben wurde.

Gibt es eine Ernährungsberatung durch die gesetzlichen und privaten Krankenversicherung?

Die Cara AG ist bestrebt, die Persönlichkeit des Benutzers zu wahren und personenbezogene Nutzerdaten nur in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzverordnung, zu behandeln. Deshalb unternehmen wir alle angemessenen Schritte, um Ihre persönlichen Informationen vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Vernichtung, versehentlichem Verlust, unbefugter Veränderung, Offenlegung oder Zugriff zu bewahren.

Für die Übermittlung und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten halten wir uns an die branchenüblichen Normen. Gemäß der gesetzlich festgelegten Begriffsbestimmung gehören zu den personenbezogenen Merkmalen alle Angaben über eine spezifische oder durch diese Angaben identifizierbare physische Pers. Die Cara wird von der Firma HalloDoc Technologies mit Sitz in der Oranienstraße 185, 10999 Berlin (HiDoc) vermarktet.

In Verbindung mit der Kara App oder unserer Online-Ernährungsberatung Kara Care werden die folgenden persönlichen Nutzungsdaten von uns erhoben: Angabe der Personen, die Sie uns bei der Anmeldung mitteilen (z.B. Name, Familienname, E-Mail-Adresse), des Geschlechts und des Alters (in Jahren). Ihr Standort wird erhoben, Ihre Standortinformationen werden auf freiwilliger Basis weitergegeben, die Sie uns bei der Verwendung der Kara-App oder der Kara-Pflege zur VerfÃ?gung stellen, die Sie uns bei der Verwendung der Kara-App oder der Kara-Pflege zur VerfÃ?gung stellen, die Sie uns zur VerfÃ?gung stellen, die bei der Verwendung der Kara-App oder der Kara-Pflege zurÃ?

Außerdem schickt Cara Reports über Systemprobleme, Crashs und Nutzerverhalten an unsere Programmierer. Denn nur so kann die nachhaltige Stabilisierung von Cara aufrechterhalten werden. Ihre persönlichen Angaben werden von uns für die Erbringung unserer Leistungen und Angebote in unserer Anwendung sowie für die Erbringung unserer Ernährungsberatung verwendet. Mit Hilfe der von Ihnen zur VerfÃ?gung gestellten Sachverhalte sind wir in der Lage, Ihre Einflussmöglichkeiten, die GesundheitsschÃ?den auslösen können, zu fÃ?hren.

Die von Ihnen zur VerfÃ?gung gestellte personenbezogene Information wird von uns erhoben und fÃ?r die eigentliche Auswertung aufbereitet. Wenn Sie die Anwendung synchronisieren oder Ihr Handy mit uns verbinden, werden die von Ihnen in der Anwendung angegebenen Angaben an unsere Datenserver übertragen. Sowohl die Benutzung der Charta als auch die Eingabe Ihrer persönlichen Angaben in die Charta sowie die Anmeldung als Nutzer sind selbstständig.

Die mit uns zusammenarbeitenden Ernährungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler bekommen im Zuge der Ernährungsberatung auch Zugang zu Ihren persönlichen Angaben, um mit Ihnen und für Sie eine Ernährungsberatung durchführen zu können. Für die Forschung arbeiten wir mit Forschungspartnern zusammen und machen anonyme Inhalte für Medizin- und Pharmaeinrichtungen (z.B. Forschende, Hochschulen, Kliniken oder Arzneimittelhersteller) zugänglich. Möglicherweise kann einmal die Lebensbedingungen unzähliger Menschen mit Ihren anonymen Angaben aufbereitet werden.

Der Zusammenhang zwischen Diät, Stress und Psychose sowie Sport in Verbindung mit der körperlichen Verfassung ist noch nicht ausreichend untersucht. Bei einer Kontaktaufnahme mit uns werden Ihre persönlichen Angaben zur Bearbeitung Ihrer Fragen verwendet. Die von uns gespeicherten Informationen werden unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen auf Datenträgern gespeichert.

Ihre persönlichen Angaben können von uns zur Verbesserung unserer Dienste und zur Sicherstellung der technischen Zugänglichkeit innerhalb des Unternehmens genutzt werden. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können wir Ihre persönlichen Angaben dazu nutzen, Ihnen in Zukunft weitere Auskünfte über unsere neuen Angebote und Services zu erteilen. Werden wir von den zuständigen Stellen oder im Zusammenhang mit rechtlichen Auseinandersetzungen zur Übermittlung von Nachrichten an Ämter, Gerichtshöfe oder andere Dritte angehalten, kommen wir dieser Bitte insoweit nach, als wir gesetzlich dazu angehalten sind.

Bei Inanspruchnahme der Kara App oder der Ernährungsberatung von Kara Care werden die von Ihnen an uns weitergeleiteten gesundheitlichen Informationen wie z. B. Beanstandungen, Erkrankungen, Körpermaßdaten, Arzneimittel im Zuge der Leistungserbringung für Sie aufbereitet. Gesundheitsbezogene Angaben sind besonders empfindliche persönliche Angaben und stehen unter besonderem Schutze und dürfen ohne Ihre Zustimmung nicht bearbeitet werden.

Indem Sie die Charta und/oder die Chara Care Ernährungsberatung verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Angaben, vor allem die von Ihnen in der Charta auf Ihrem Mobilgerät hinterlegten Angaben sowie die über Ihr Benutzerkonto und während der Ernährungsberatung an uns weitergeleiteten Angaben über Ihre gesundheitliche Situation weiterverarbeiten und verwenden dürfen, um unsere Dienstleistungen und unsere Pro -dukte anzubieten und auf dieser Grundlage Beurteilungen und Therapielempfehlungen zu erarbeiten.

Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Angaben zu einer Ernährungsberatung und -verarbeitung an unsere Ernährungswissenschaftler weiterleiten und in anonymer Weise für medizinische Forschungszwecke verwenden dürfen. Die von uns gespeicherten persönlichen Angaben werden vernichtet, sobald sie für den jeweiligen Verwendungszweck nicht mehr erforderlich sind und wir nicht aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen zur längerfristigen Speicherung sind.

Im Regelfall werden Ihre persönlichen Angaben mit der Entfernung Ihres Benutzerkontos gelöscht. Wenn Sie der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch uns zugestimmt haben, werden wir Ihre persönlichen Angaben auf der Basis Ihrer Zustimmung auswerten. Zusätzlich verwenden wir Ihre persönlichen Angaben, um Ihnen unsere Dienstleistungen auf der Basis von.

Im Rahmen der Chara App sind Links zu fremden Websites und Diensten enthalten. Allen Nutzern wird empfohlen, sich beim Austritt aus der Kara App über die entsprechenden Datenschutzerklärungen dieser anderen Internetangebote zu unterrichten. Ohne Ihre Einwilligung werden wir Ihre persönlichen Angaben nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine solche Weitergabe ist rechtlich zulässig.

Um den Inhalt der Ernährungsberatung und Usability der Kara App und der Kara Care zu verbessern, werten wir die fachlichen Daten Ihrer Kara-Anwendung aus und arbeiten auch mit Partnerfirmen zusammen, die diese in unserem Namen durchführt. In den vorgenannten Firmen werden die im Rahmen der Inanspruchnahme unseres Services generierten nutzungstechnischen Daten, d.h. vor allem die von Ihnen abgerufenen Angebote, gespeichert und analysiert.

Das Auswerten dieser Leistungsdaten geschieht ausschliesslich in anonymisierter Weise, eine Kombination mit persönlichen Angaben, die eine Identifikation ermöglicht, findet nicht statt. Indem Sie die Kara-App und die Kara Pflege Ernährungsberatung nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere benannten Kooperationspartner die technische Information über Ihre Verwendung der Kara-App und der Kara Pflege Ernährungsberatung (Nutzungsdaten) in einer pseudonymisierten Weise nutzen dürfen, um unseren Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit unserer Dienste zu verbessern.

Sie können diese Zustimmung zur pseudonymen Auswertung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten erteilen. Diese Zustimmung können Sie selbstverständlich auch für die weitere Verwendung aufheben. mit Ihrem Einwand gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten zu Auswertungszwecken. Um Zahlungsvorgänge abzuwickeln, können wir auch personenbezogene Nutzerdaten wie Ihre Indroid- oder Apple-ID an Apple Inc. oder Google Inc. übertragen, um Ihnen bezahlte Dienste über den Google Playstore oder App Store in Rechnung zu stellen.

Mit den üblichen, bewährten Verfahren überträgt und speichert die Kara App Ihre Informationen auf sichere Weise. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen treffen wir die erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre von uns verwalteten personenbezogenen Nutzungsdaten gegen unbeabsichtigte oder unbeabsichtigte Veränderung, Verlust, Zerstörung oder gegen den unberechtigten Zugriff Dritter zu sichern. Bei der größten Gefahr für Ihre Unternehmensdaten handelt es sich jedoch um Fremde, die Ihr Handy in die Finger kriegen.

Zur Datenspeicherung nutzen wir die Microsoft Azur Wolke. Sie haben als Benutzer unserer Dienste das Recht, von uns Informationen über die über Ihre Identität erhobenen persönlichen Angaben zu ersuchen. Sie haben das Recht, die Streichung oder Beschränkung Ihrer von uns verwalteten persönlichen Angaben oder eine Übermittlung an Dritte in einem von uns üblichen Verfahren zu erwirken.

Sie können die Korrektur fehlerhafter Angaben nachfragen. Ihre Einwilligung, z.B. für die Verwendung von gesundheitlichen Informationen, können Sie selbstverständlich auch hier wiederrufen. Beschwerden über die von uns vorgenommene Datenverarbeitung können an die verantwortliche Kontrollstelle gerichtet werden. Dieser Datenschutzhinweis gilt ausschliesslich für die Kara App und die Kara Care Ernährungsberatung von iDoc.

Auch interessant

Mehr zum Thema