Existenzgründung Freiberufler

Unternehmensgründung Freiberuflerin

Bei vielen Gründern stellt sich die Frage, wann sie eine selbständige Tätigkeit ausüben und damit den Status eines Freelancers erfüllen können. Existenzgründungshilfe Existenzgründer | Hilfs- und Optimierungsmaßnahmen für Freiberufler | Tipps und Informationen für Freiberufler & Selbstständige Unternehmer.

Existenzgründungen für Freiberufler und Selbständige

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Arbeitsplatz als Arbeitnehmer zu kündigen und Freiberufler zu werden, müssen Sie sich natürlich auch mit allen weiteren Fragestellungen rund um die Unternehmensgründung beschäftigen. Es darf nämlich nicht übersehen werden, dass die eigene Person unmittelbar vom Unternehmenserfolg abhängig ist. Wer als Freiberufler versagt, kann also trotzdem an den Bürojob zurückzukehren oder durch den Erhalt von Arbeitslosenunterstützung wenigstens für kurze Zeit über Wasser sein.

Doch in der Regelfall wurden alle Einsparungen bis zum Endversagen in das Unternehmen eingebracht, d.h. es gibt keine Unterstützung mehr. Zur Vermeidung dessen sollten Sie darauf achten, dass Sie sich bei der Gründung Ihres eigenen Unternehmens das notwendige Wissen aneignen und keine Irrtümer machen - und wenn solche Irrtümer auftreten, dann erfreuen Sie diejenigen, die keine gravierenden Folgen haben.

Deshalb sollte jeder zukünftige Freelancer prüfen, ob er oder sie der richtige Mann ist, um allein zu arbeiten und die massive Eigenverantwortung zu übernehmen, die durch einen solchen Arbeitsplatz entstehen muss. Für die Unternehmensgründung werden an verschiedenen Fernuniversitäten Kurse angeboten, die mit einem internen Hochschulabschluss abschließen und im besten Falle praktisches Wissen so näher an sich heranbringen, dass z.B. ein Geschäftsplan erstellt wird, der überwacht und später genutzt werden kann.

Der angehende Freiberufler sollte auch wissen, welche Arten von Stiftungen und Rechtformen in Betracht kommen. Welche Freiberufler müssen registriert werden, kommt dem Handelsbüro dabei eine besondere Bedeutung zu und wie melde ich mich beim Steueramt an? Bei der Unternehmensgründung kann es auch sinnvoll sein, sich z.B. über Wettkämpfe und Fachmessen zu informieren und sich dort zu umsehen und ggf. auch teilzunehmen.

In vielen Industrien, Wettbewerben und den verliehenen Preisen sind sie für den weiteren Verlauf des Erfolgs von Bedeutung und ausschlaggebend. Wenn Sie sich zum Beispiel damit prahlen können, ein Grafikdesigner mit Awards zu sein, sind Sie auf dem Market sicher besser dran, auch wenn Sie die Bestellungen nicht unbedingt selbst in der Hand haben. Unternehmensgründungen müssen sehr gut durchdacht sein und ohne das notwendige Wissen kommt hier kaum jemand weiter.

Weil der Wettbewerb in vielen Belangen hart ist und diejenigen, die nicht von vornherein voraus sind und sich mit den wesentlichen Belangen auskennen, rasch zurückfallen werden. Zuerst müssen Sie als Freelancer Ihren eigenen Absatzmarkt erschließen und dann Ihre Marktposition ausbauen. Der Freelancer muss Kontakte zu den Auftraggebern aus der Medienbranche knüpfen und sich durch seine Leistungen einen hohen Bekanntheitsgrad erringen.

Keine leichte Aufgabe, aber ein erfolgreicher Freelancer kommt gut durch die Startphase. Dabei steht die Existenzgründungsberatung ebenso auf dem Programm wie die Produktion der Startseite, der Antrag auf den Gründungszuschuss oder die Eintragung beim Steueramt. Wenn man ein Unternehmen gründet, ist oft wenig Kapital vorhanden.

Auch interessant

Mehr zum Thema