Existenzgründung Geschäftsidee

Unternehmensgründung Geschäftsidee

Jeder, der eine Geschäftsidee entwickeln will, muss auf dem neuesten Stand sein. Anleitung zur Unternehmensgründung - Die Geschäftsidee Erwarten Sie einen sechsteiligen Ratgeber zum Themenbereich Unternehmensgründung. Von der Geschäftsidee und der optimalen Gesellschaftsform über die zu berücksichtigenden steuerlichen und finanziellen Gesichtspunkte bis hin zu den vielfältigen Möglichkeiten der vom Land angebotenen Ansprüche erhalten Sie von uns alle wichtigen Auskünfte. Ergänzt wird unser Ratgeber durch eine Reihe von Hinweisen und Kniffen für Existenzgründer, weitere nützliche Hinweise und hilfreiche Hinweise zu diversen Versicherungsprodukten, die für Selbstständige unerlässlich sind.

Im heutigen ersten Teil geht es um die Geschäftsidee. So mancher Mitarbeiter träumt von seiner eigenen Zukunft und macht von vornherein einen großen Irrtum. Der Entschluss, sein eigener Unternehmer zu werden, ist bereits gefallen, aber es gibt noch keine Geschäftsidee. Bei der Unternehmensgründung gilt: Zuerst die Geschäftsidee, dann das Start-up.

Wenn Sie bereits eine erfolgversprechende Geschäftsidee haben, sollten Sie nicht vom Zug springen und ein neues Geschäft gründen, sondern Ihre Ideen auf Herz und Nieren prüfen. Das bedeutet nicht, dass es bereits 10 weitere Firmen gibt, die diese Geschäftsidee in der gleichen oder ähnlichen Art und Weise implementieren, sondern eine wirklich solide Planungs- und Forschungsarbeit ist eine der Grundvoraussetzungen.

Aus einer Bierstimmung gehen tausend "erfolgssichere" Business-Ideen hervor. Präsentieren Sie Ihre Geschäftsidee vor dem Handeln Ihrer Familie und/oder Freunden. Natürlich wähle die Initiierten gut, nicht, dass dein Vater oder dein angeblich guter Kumpel deine Vorstellung auf einmal nutzt, um selbst aus ihr Geld zu machen.

Erzähle also einem Initiativkreis von deiner Vorstellung und beschreibe auch, was dein Projekt unverwechselbar macht und warum du mit dieser Vorstellung Erfolg haben willst. Wenn Ihre Geschäftsidee an dieser Stelle noch nicht gescheitert ist, überlegen Sie im folgenden Arbeitsschritt, ob die Geschäftsidee überhaupt wirtschaftlich und organisatorisch finanziert werden kann.

Detailliert kann natürlich nur ein Businessplan Auskunft darüber erteilen, aber wenn Sie planen, die Mondfarbe zu verändern oder eine Erdölförderplattform direkt hinter München einzurichten, kann dies zu grundsätzlichen Problemen führen. Als nächstes gilt es, die optimale Gesellschaftsform für Ihr neues Unternehmertum zu ermitteln.

Mehr zum Thema