Firma Vorstellen per Email

Vorstellung Ihres Unternehmens per E-Mail

Die Klickrate ist höher als bei unpersönlichen Mails. Als neuer Kollege von XY wollte ich mich Ihnen vorstellen. Bei den Arbeitskollegen, mit denen du zusammen bist, gibt es auch ein Hallo Klaus. Topics rund um das Internet und Suchmaschinenmarketing per E-Mail. Aber was ist, wenn ich weiß, dass es eine Firma namens Meier gibt?

Präsentieren Sie das Unternehmen per Post, aber wie? Handel (trade)

Zahlreiche Anbieter haben mich kontaktiert und gesagt, dass ich mein eigenes Produkt per Post vorstellen sollte ? aber wie können Sie mir zuarbeiten? Hallo! Schreiben Sie einen attraktiven Briefkopf in die Post und fügen Sie einen Kraftpunkt Präsi oder ein PDF bei, in dem Sie das Unter-nehmen und seine Dienstleistungen und sein Unternehmensleitbild vorstellen.

Wählen Sie jetzt: ungerechtfertigte Aufteilung von z.B. Lebensmitteln, Geldern etc.

Ab wann kann ich wem per E-Mail schreiben?

28.06. 2007, 20:06: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Hallo, ich möchte für ein Regionalportal mit den Branchenbüchern sämtliche Unternehmen aus der Umgebung per E-Mail schreiben und Ihnen mitteilen, in diesem Zusammenhang haben sie die Möglichkeit, sich dort gebührenfrei zu registrieren. Aber was ist, wenn ich weiß, dass es eine Firma namens Meier gibt?

28.06. 2007, 20:26: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Per E-Mail ist es Spam..... für E-Mail gelten die gleichen wie für Anrufe, es ist zulässig, wenn Sie ein legitimes Interessen vermutet werden können..... so ein Bäcker flour anzubieten etc..... aber dass ein Bäcker vielleicht seine Website an einem Branchenlisting interessiert haben könnte, um sich zu registrieren, da würde ich sage, kann man nicht davon ausgehen....

a Bäcker benötigt keinen Gelben Seiteneintrag, um etwas zu verdiene..... Sie können auch persönlich bei den Unternehmen vorsingen und Ihr Telefonbuch präsentieren..... 28.06. 2007, 20:43: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Wie wäre es, wenn Sie jemandem per E-Mail schreiben und um einen Linkaustausch bitten?

Die Unternehmerin platziert einen Verweis auf ihrer Website und holt sich von mir dafür in meinem Branchenbuch. 28.06. 2007, 21:01: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Wie wäre es, wenn schlicht jemand per E-Mail anschreibenbe und nach einem Linkaustausch eine Anfrage stellt. hmm.... kümmert sich um eine Geschäftsvorschlag... wenn sie zu Tagesgeschäft der engelsmailten Firma gehörte, ist es ok.... sonst wohl lieber unerwünscht....

28.06. 2007, 21:26: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? 28.06. 2007, 21:53: Re: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? SeiteRenk schrieb folgendes: Ich möchte an für ein auf für spezialisiertes Regionalportal mit Branchenbuch für Unternehmen aus der Heimatregion per E-Mail schreiben und Ihnen mitteilten, dass sie dort die Möglichkeit haben, sich gratis zu registrieren.

Weshalb willst du wirklich an die Unternehmen schreiben? Sind es wirklich Unternehmen und der Eintritt ist kostenfrei, können Sie deren allgemeinzugängliche-Daten in Ihr regionales Angebot einstellen. 28.06. 2007, 22:47: Re: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Weshalb willst du wirklich an die Unternehmen schreiben?

Sind es wirklich Unternehmen und der Eintritt ist kostenfrei, können Sie deren allgemeinzugängliche-Daten in Ihr Regionsportal ohne Schwierigkeiten eingeben. joo.... der hasso hat Recht.... 30.06. 2007, 10:50: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben? Hatten Sie z.B. ein kostenfreies Ferienportal, in dem sich die Hoteliers selbst anmelden können und diese Hotelanlagen auch schon in den Wettbewerbsportalen sind, dürftest Sie schreiben auch an diese und machen auf Ihr kostenfreies Hotelportal aufmerksam. Dieses wird von Ihnen selbst erstellt.

Es wird in diesem Falle davon ausgegangen, dass das Haus auch in Ihrem Unternehmensportal interessiert ist, da es bereits in anderen Unternehmensportalen ist. 02.07. 2007, 07:14: Wann darf ich wem per E-Mail schreiben?

Mehr zum Thema