Firmen aus Deutschland

Unternehmen aus Deutschland

Im vorliegenden Ranking werden die Unternehmen vorgestellt, die die meisten Menschen in Deutschland beschäftigen. Die großen Marken stehen an der Spitze der Liste der wertvollsten Unternehmen in Deutschland. Eingeweihte berichten, dass es für deutsche Manager bisher eher unattraktiv war, für die Indianer zu arbeiten.

Zu den 100 grössten Firmen gehören

Auf acht Spezialseiten werden in einer kompakten und übersichtlichen Darstellung die grössten deutschen und im weltweiten Maßstab tätigen Firmen, die grössten Unternehmer und die Börsenkapitalisierung der wichtigsten Börsengesellschaften aufgeführt. Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen der großen deutschen, europäischen und weltweiten Konzerne haben wir für Sie in digitaler Form zusammengestellt: Fordern Sie noch heute das Paket mit den aktuellsten Kennziffern in 16 Kalkulationstabellen an.

Zehnter Henkel (Marktkapitalisierung: 43,09 Mrd. ?)

"Die " Made in Germany " hat in der ganzen Weltgeschichte noch einen hohen Stellenwert, die Nachfrage nach deutscher Ingenieurkunst ist groß wie nie zuvor. Das betrifft nicht nur die Automobilindustrie, sondern auch andere Industriezweige wie den Maschinen- und Anlagebau. Auch in der Chemie- und Pharmaindustrie sind die deutschen Firmen gut positioniert - Firmen wie BASF und Bayer sind fest verankert.

Aber wer konnte sich den ersten Platz unter den werthaltigsten Firmen in Deutschland erobern? Die 10 wichtigsten Werte in Deutschland im Überblick: Henkel mit Sitz in Düsseldorf-Holthausen ist ein Konsumgüterhersteller mit globalen Brands und Technologien in den drei Geschäftsbereichen Waschmittel, Reiniger, Kosmetik und Kleber. BMW mit Sitz in München wurde 1916 erstmals in München mit dem Ziel der Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.

Inzwischen ist das Traditionsunternehmen einer der gewinnbringendsten Automobilhersteller der Weltspitze, bekannt vor allem für seine sportlichen Automobile. Der Bonner Telekom-Konzern ist einer der großen Telekommunikationskonzerne in Europa und eine der hochwertigsten in Deutschland. Der Privatisierungsprozess erfolgte 1995, nachdem die Telekom bisher im Mehrheitsbesitz des Staates stand.

Die Deutsche Telekom ist mit über 130 Millionen Mobilfunkkunden auch einer der großen Mobilfunkbetreiber. Mit der Division T-Systems ist die Telekom auch als IT-Dienstleister auf Achse. Der Stuttgarter Daimler-Konzern ist einer der weltweit großen Hersteller von Premium- und Luxusfahrzeugen. Mercedes-Benz ist eine der weltweit renommiertesten Automobilmarken, aber Mercedes-Benz ist auch eine der populärsten Hersteller von Nutzfahrzeugen.

Das Ludwigshafener Chemieunternehmen BASF, ehemals bekannt als Badenische Anilin- & Soda-Fabrik, ist der größte chemische Industriekonzern der Erde, gemessen an Absatz und Marktkapitalisierung. Die Firma wurde 1865 erstmals in der Schweiz und in Deutschland mit Sitz in der Schweiz mit Sitz in Berlin gegründet. Die BASF ist heute an 390 Produktionsstandorten auf der ganzen Weltkugel präsent. Die BASF ist kürzlich durch eine Akquisition in die Biotechnologiebranche eingestiegen. Bereits 1937 wurde die Gruppe gegrÃ?ndet und entwickelte sich nicht zuletzt unter den beiden umsatzstarken Fahrzeugen der Weltmetropole, dem Beetle und dem GOLF, zu einem der groÃ?en Automobilhersteller.

VW hat kürzlich ein Sparmaßnahmenprogramm aufgelegt, mit dem der führende deutsche Automobilhersteller profitabler werden will. Der Münchner Konzern ist nach Absatz und Marktkapitalisierung die größte Versicherungsgruppe der Welt. Die Firma wurde 1890 mit Sitz in Berlin eröffnet. Mittlerweile bedient die Postbank mehr als 77 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Die Investoren können sich auch darüber erfreuen, dass die BASF seit 1952 ohne Unterbrechung Dividende ausschüttet und zu den dividendenstärksten Gesellschaften zählt.

Das Unternehmen Bayer mit Hauptsitz in Leverkusen ist eines der weltweit führenden Chemie- und Pharmaunternehmen. Bayer wurde 1863 von Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott gegründet und ist heute in drei weitestgehend unabhängigen Geschäftsbereichen tätig: Bayer HealthCare, Bayer CropScience und Bayer MaterialScience. Ein bekanntes Produkt ist das Kopfwehrapparat Acetylsäure Acetylsulfid Sulfat.

Siemens mit Sitz in München und Berlin wurde 1847 mit Sitz in München und Berlin gegrÃ?ndet. Siemens ist heute einer der weltgrößten Industrie- und Technologiekonzerne mit einem starken Engagement für Umweltschutz und Medizin. Siemens hat sich in den letzten Jahren von einer Vielzahl problematischer Geschäftsfelder abgekoppelt und damit sein Portfolio gestrafft. Die SAP aus dem kleinen Walldorf ist nicht nur Deutschlands größter Softwarehersteller, sondern auch der weltgrößte Anbieter von Business-Software.

Mit seiner Unternehmenssoftware ERP (Enterprise Resource Planning) - einer Lösung zur Bewältigung aller Unternehmensprozesse - zählt das Unter-nehmen zu den Weltmarktführern.

Auch interessant

Mehr zum Thema