Firmen Schweiz

Unternehmen Schweiz

mit Sitz in der Schweiz, für den industriellen Klebstoffauftrag. Glencore International AG ist ein Schweizer Rohstoffhandelsunternehmen und das größte der Welt. Gross- und Kleinunternehmen in der Schweiz und ihre Arbeitsplätze

Gemäss der Volkszählung des Bundesamtes für Statistik gibt es in der Schweiz über 300'000 Unternehmen. Bei den meisten dieser Unternehmen handelt es sich um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit 1 bis 249 Beschäftigten. In der Schweiz arbeiten nur knapp mehr als 1'000 Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern. Das sind rund 0,4% aller schweizerischen Unternehmen.

In diesen grossen Unternehmen sind jedoch mehr als eine Millionen Menschen beschäftigt, was rund einem Dritteln der gesamten Beschäftigtenzahl in der Schweiz ausmacht. Durchschnittlich beschäftigt die Schweiz 11 Personen. In der Schweiz inserieren die grossen Unternehmen in der Regel auch die meisten offenen Positionen. Unter den Top 20 der Unternehmen mit den meisten offenen Positionen gibt es nur Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten, zumeist sogar mehr als 1000 Beschäftigten.

Darüber hinaus haben nahezu alle diese Unternehmen mehr als 100 freie Arbeitsplätze. Top-Unternehmen in der Schweiz mit den meisten offenen Stellen: Sind Sie an einem neuen Job bei einem der mehr als 300'000 Unternehmen in der Schweiz interessiert?

Die 10 besten Arbeitgebern in der Schweiz

Jahresumsatz: 165.000 Milliarden Glencore International AG ist ein schweizerisches Handelsunternehmen und das grösste der Welt. Das Unternehmen beschäftigt über 62.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 40 LÃ?ndern, von denen 12 Industriestandorte sind. Jahresumsatz: 109,908 Milliarden Nestlé ist das grösste Nahrungsmittelunternehmen der Welt. Das Unternehmen verfügt über 443 Produktionsstandorte in 81 Ländern und beschäftigt über 280.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Nestlé.

44,154 Milliarden Novartis ist auch ein schweizerisches Pharmakonzern mit Hauptsitz in Basel.

Ihre Gründung beruht auf der grössten Fusion von Unternehmen ihrer Zeit (Ciba-Geigy AG und Sandoz 1996). Mittlerweile sind sie mit über 96.000 Mitarbeitern international aktiv. Er gilt als das zweitgrösste pharmazeutische Unternehmen der Erde. Jahresumsatz: 37,181 Milliarden ABB AG ist ein globaler Elektrotechnik-Konzern. Das Unternehmen ist mit rund 130.000 Mitarbeitern in 100 LÃ?ndern vertreten.

Jahresumsatz: 34.600 Milliarden Cargill Incorporated ist ein multinationaler Agrar- und Ernährungskonzern. Sie hat ihren Firmensitz in Wayzata, Minnesota, USA, und ihren Firmensitz in Genf, Schweiz. Gegründet 1865, ist das 1865 gegründete Haus eines der weltgrößten mittelständischen Unternehmer. Mittlerweile sind über 130.000 Menschen in 66 Staaten tätig.

Jahresumsatz: 32,164 Milliarden Euro Zuwachs: Als globales Dienstleistungsunternehmen ist Adeco S. A. das grösste in seiner Sparte. Sie beschäftigt über 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die tagtäglich mit 100.000 Kundinnen und Endkunden in Berührung kommen. Jahresumsatz: 29,871 Milliarden Die Petrolplus Holdings AG ist ein Ölkonzern. Sie ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Zugs.

Dort sind rund 3000 Menschen beschäftigt. 29,767 Milliarden Xstrata plc ist ein schweizerisches Minenunternehmen. Xstrata ist damit sowohl an der Londoner als auch an der schweizerischen Wertpapierbörse kotiert. Das Unternehmen beschäftigt rund 50000 Mitarbeiterinnen und Mitwirkende. 28,671 Milliarden Euro Jahresumsatz Mercuria Energy Group Holdings SA ist ein schweizerisches Erdölhandelsunternehmen.

Der Sitz der Gesellschaft ist in Genf. Die Mercuria wurde 1994 gegrÃ?ndet und befindet sich nach wie vor im Eigentum der GrÃ?nder und des Unternehmens, mit rund 500 BeschÃ?ftigten und einem Jahresumsatz von 33 Mrd. Dollar im Jahr 2007. In der Top 10 der grössten Schweizer Firmen finden sich die umsatzstärksten Industrie-, Handels-, Finanz-, Versicherungs- und Dienstleistungsunternehmen gemäss dem jährlichen Ranking "Swiss Top 500" des Beratungsunternehmens Dun & Bradstreet und der Handelsmedien.

Die Zeitschrift publizierte die Liste "Forbes Globales 2000", in der die 2000 grössten börsenkotierten Gesellschaften der Erde gelistet waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema