Firmenbuch Abc

Handelsregister Abc

Wie ist das Handelsregister eingerichtet und welche Informationen sind darin zu finden? Alleinstellungsmerkmal: Handelsregisterabfrage Das Handelsregister kann von jeder Personen eingesehen werden. Der Zugriff wird sowohl auf das Sachkonto als auch auf das Sammeln von Belegen ermöglicht. Durch die Eingabe der Handelsregisternummer kann ein Handelsregisterauszug aus der Datenbasis ausgelesen werden. In diesem Ausschnitt sind die aktuellen Eingaben enthalten.

Bei Bedarf können auch löschte (historische) Informationen ausgedruckt werden (zurück nur bis zum Anfang der EDV-Umstellung).

Wenn Sie die Handelsregisternummer nicht kennen, können Sie sie über den Name der juristischen Personen (die so genannte Gesellschaft) oder den Name einer natürlichen Personen suchen, die eine Tätigkeit in der von Ihnen gewünschten juristischen Personen ausüben. Mit der Suche nach "Ändern" können Sie nach juristischen Personen suchen, die kürzlich erfasst, verändert oder entfernt wurden.

Neben dem konventionellen Auszug aus dem Firmenbuch bietet der Suchzweig "Firmeninformationen" eine komfortable und unkomplizierte Recherche im Firmenbuch. Alle im Handelsregister eingetragenen Dokumente werden seit 2005 in elektronischer Form archiviert und sind auch über die Unternehmensregisterdatenbank zugänglich. Der Zugriff auf das Hauptregister geschieht vor Gerichten durch Drucken der erforderlichen Angaben aus der Unternehmensregisterdatenbank (Auszug aus dem Unternehmensregister).

Der Auszug aus dem Handelsregister muss immer selbst ("während der Bürozeiten") angefordert werden. Die Sammlung von Dokumenten kann vor Ort eingesehen werden. Darüber hinaus hat jeder die Option, beim Gerichtshof die notwendigen Abschriften zu verlangen. Jeder notarielle Amtsträger muss als Gerichtskommissar Zugang zum Hauptregister erteilen, kann daher Auszüge aus dem Handelsregister beurkunden und hat einen Honoraranspruch wie bei vom Amtsgericht erstellten Auszügen aus dem Handelsregister.

Über die folgenden vom Bundesverfassungsgericht zugelassenen Einrichtungen (Clearingstellen) werden die Unternehmensdaten sowie die Sammlung von Dokumenten der Allgemeinheit gegen Gebühr zur Einsichtnahme angeboten. IT-Technik Dipl.-Ing. Went Gesellschaft m. b. H. HF Datendatenverarbeitungsgesellschaft m. b. H. IMD - Informations-, Medien- und Datverarbeitungsgesellschaft m. b. H. H. ACHTUNG Jeder, der ein öffentliches Dokument über den Status des Unternehmensregisters zum Zwecke der Einreichung bei einer Aufsichtsbehörde etc. benötigt, braucht einen zertifizierten Auszug aus dem Firmenbuch.

Dies kann nicht nur gerichtlich oder notariell erfolgen, ein zertifizierter Extrakt kann auch auf elektronischem Wege abgefragt werden ("unterschriebener Stichtagsauszug") und wird mit der digitalen Unterschrift der Judikative versehen. In diesem Fall wird die elektronische Unterschrift der Judikative verwendet. Bei der Abfrage des Unternehmensregisters über das Web gelten die folgenden Gerichtsgebühren: Handelsregisterabfrage: Neben der gerichtlichen Gebühr sind auch die Gebühren für die Transfer- und Clearingstelle zu entrichten.

Bereits seit dem Jahr 2017 ist ein Teillizenz (zusammenfassende Informationen) mit der Firmennummer, der Firmenbezeichnung, der Gesellschaftsform, dem Firmensitz, dem Land der Eintragung und der Geschäftsadresse der juristischen Person ohne Kosten. Für die Schnellsuche im Unternehmensregister ist der Suchzweig "Firmeninformationen" gedacht. Es wurde eigens mit dem Ziel konzipiert, Korrelationen im Unternehmensregister übersichtlich und durch eine einfache Suche leicht zu finden zu machen.

Die angezeigten Personen- und Firmennamen repräsentieren Verknüpfungen oder Symbole, um die Möglichkeiten der Internet-Technologie optimal zu nutzen. Die Unternehmensinformationen basieren auf den Angaben des Unternehmensregisters. Die Zugriffsmöglichkeit auf die Unternehmensinformationen ist mit der Abfrage des Unternehmensregisters über das Web gleich. Unternehmensinformationen: Akzeptiert von:

Auch interessant

Mehr zum Thema