Fliesenleger Selbstständig machen

Kachelebenen werden selbstständig eingesetzt

Sie konnte eine Qualifikation als Fliesenlegerin. als Schneiderin nachweisen; danach durfte sie nicht mehr selbständig sein - die Meisterprüfung fehlte. Guten Tag, ich möchte mich als Fliesenleger selbständig machen. Es gibt nicht jeden Unternehmer, der vor dem Gesetz unabhängig ist.

Grundlegende Strategieentscheidung: Einzelunternehmen oder Firmengründung?

Der in einem Handwerksunternehmen als Fliesenleger (Geselle) beschäftigt ist, hat vielleicht schon einmal mit dem Wunsch nach Selbständigkeit gearbeitet. Je nach Motivation und Finanzierungsmöglichkeiten kann die Selbständigkeit als Fliesenleger auch ein Weg sein, eine Arbeitslosigkeitsphase selbst bestimmt zu überwinden. Denn im Unterschied zur Tapete stossen viele Hobbybastler bei der Fliesenverlegung rasch an ihre Leistungsgrenzen, so dass in den meisten FÃ?llen professionelle Beratung erforderlich ist.

Im vorliegenden Artikel werden alle grundlegenden Randbedingungen und strategische Erfordernisse, die im Hinblick auf das Themenfeld "Selbstständigkeit als Fliesenleger" von Belang sind, in kompakter Form dargestellt. Abhängig von der anvisierten Personengruppe, dem Ort und Ihren eigenen Ideen zur Selbständigkeit sollten Sie zunächst überlegen, inwieweit Sie sich selbständig machen wollen. Trotzdem kann auch ein Einzelbetrieb sehr gut sein, wie ein Einblick in die Praktik und die derzeitigen Randbedingungen aufzeigt.

Nach dem Markteintritt als Ein-Mann-Betrieb wird es auf lange Sicht noch möglich sein, ein Handwerksunternehmen im Fliesensektor zu gründen. Die Selbständigkeit als Fliesenlegerin oder Fliesenleger benötigt seit der Reorganisation der Gewerbeordnung nicht mehr den Titel eines Fliesenmeisters (näheres siehe unten). Die aktuellen Daten zeigen, dass seit der Abschaffung der Meisterverpflichtung in diesem Arbeitsbereich die Zahl der Betriebe deutlich gestiegen ist, einschließlich eines möglichen Wettbewerbs!

Vor diesem Hintergrund setzt sich die Bauwirtschaft erneut für die Aufnahme der Verpflichtung des Fliesenlegermeisters ein, zumal auch die Qualität stark zurückgegangen ist. Ein weiteres Gefährdungspotential für Einzelunternehmer wird darin erkannt, dass unabhängige Fliesenleger auf der Baustelle sehr oft nach den Vorgaben handeln. Derjenige, der sein Leistungsangebot als unabhängiger Fliesenleger festlegen will, muss seine Zielgruppen vorgeben.

Im Idealfall sollte das Leistungsangebot alleinstehende Argumente und damit einen Mehrwert für die Verbraucher bieten. So sollte beispielsweise ein ganzheitlicher Ansatz in Betracht gezogen werden, der sowohl Kacheln als auch andere Fußbodenbeläge mit einbezieht. Diejenigen, die sich im Sanitärsektor auskennen, können den Kundinnen und Kunden ein völlig neuartiges Bad bauen. Der Gründer eines Unternehmens der Fliesenbranche kann im Hinblick auf das Leistungsangebot Fachleute für die relevanten Fachgebiete hinzuziehen.

Einen weiteren zusätzlichen Wert aus Sicht des Verbrauchers könnte eine persönliche Stil-Beratung darstellen, in der hochwertige Kacheln und unverwechselbare Gestaltungskonzepte umgesetzt werden. Natürlich kann ein Fliesenleger im Innen- und Aussenbereich tätig werden, was auch die mögliche Auftragssituation aufwertet. Neben dem praxiserprobten Stundenabrechnungssystem bevorzugen die Kundinnen und Kunden heute feste Preise, weil sie im wahrsten Sinne des Wortes nicht mit unangenehmen Überaschungen konfrontiert werden.

Selbstverständlich können auch Fixpreise für gewisse Dienstleistungen als unabhängiger Fliesenleger attraktive Gewinnspannen einbringen. Daneben spielt die ganzheitliche Betrachtung eine wichtige Rolle: Im Geschäftsplan sollten zukünftige unabhängige Fliesenleger erläutern, wo die Möglichkeiten ihres jeweiligen Unternehmensmodells stecken und wie die jeweiligen Geschäftsfelder und vor allem die für den Erfolg kritischen Finanzkennzahlen eingeplant werden.

Ein Master-Titel ist aus rein formeller Perspektive nicht mehr verpflichtend, so dass diejenigen, die bereit sind, ein Unternehmen zu gründen, keine großen Eintrittsbarrieren zu befürchten haben. Bevor Sie eine selbständige Erwerbstätigkeit als Fliesenleger aufnehmen können, muss ein Gewerk registriert werden. Das bereits erwähnte Leistungsangebot muss im Rahmen der Unternehmensregistrierung genau und vollständig beschrieben werden. Wie bisher sollten unabhängige Fliesenleger ihre Marketingaktivitäten auf eine breite Basis stellen, um die Markenbekanntheit zu steigern und so viele Bestellungen wie möglich erhalten zu können.

Flyer und Anzeigen in den Regionalzeitungen sind neben den Eintragungen in den Branchenverzeichnissen und den dazugehörigen Online-Verzeichnissen ein wirksames Mittel, um Aufmerksamkeit zu erregen. Zudem sollten alle Autos im eigenen Namen rollierende Werbebotschaften beinhalten und den Fahrgästen auf einen Blick Kontaktinformationen liefern. In keinem Marketing-Mix sollte mehr eine Suchmaschinen-optimierte Startseite ausbleiben, um den Kundinnen und Kunden jederzeit eine Kontaktstelle zu geben und damit die Auftragsakquisition zu erleichtern.

Inzwischen gibt es viele Handwerksportale, auf denen sich Fliesenleger anmelden können, um Bestellungen ganz in ihrer NÃ? Potentielle Neukunden haben auf einer eigenen Website auch die Möglichkeit, das Leistungsangebot zu verstehen und eine Offertanfrage für ein einzelnes Objekt zu stellen. Auf einer Facebook-Seite können Sie Innovationen vorstellen, mit den Verbrauchern interagieren, auf Fragen oder Kritiken antworten und Bilder zur Präsentation erfolgreicher Sanierungsprojekte verwenden.

Der Weg in die Selbständigkeit als Fliesenlegerin oder Fliesenleger ermöglicht auch die Möglichkeit der Privatkrankenversicherung. Achtung: Die Versicherungsverpflichtung in Ihrer GKV beginnt mit dem Beginn der Unabhängigkeit! der strategischen Grundoptionen:

Mehr zum Thema