Freie Domain Suchen

Kostenlose Domainsuche

Sie können auf dieser Seite überprüfen, ob Ihr gewünschter Domainname noch frei verfügbar ist. Suche in Übersichten und Kommentaren.free Domain.

Finde die Domain, die mit diesen Werkzeugen einfach zu managen ist.

Du suchst einen Domain-Namen für dein Unternehmen oder dein Vorhaben und die bisher von dir entwickelten Good Domains sind alle bereits vergeben, mindestens die.de-Domains. Mit den meisten dieser bereits besetzten Domains werden überhaupt keine Contents abgelegt. Die Registrierung dieser Domains erfolgte ausschliesslich zum Zwecke der späteren Einlösung.

Es gibt gute Domänen, die seit Jahren von einigen "schnell arbeitenden Wollern" gesperrt werden, und wenn man sie fragt, wollen sie viel ausgeben. Meines Erachtens sollten Domänen, für die seit mehr als einem Jahr keine Content hinterlassen wurde, von selbst wieder freigeschaltet werden. Tatsächlich war der Zweck dieses Artikels, praxisnahe kleine Digitalhelfer zu evaluieren, die bei der Suche nach einer Domain sehr nützlich sein können.

Nachfolgend die Zusammenfassung dieser "kleinen Helfer": Namensboje - kombiniert zwei Worte und durchsucht freie Domains. Domaintyper - bestimmt in Sekunden, welche Domains noch verfügbar sind. Dabei sind die automatisiert erzeugten Domains meist unbrauchbar, aber die Bestimmung der noch verfügbaren Domains, aufgeteilt nach Ländercodes, ist wirklich top. Domänencrawler - überprüft auch, welche Domänen für einen gewissen Zeitraum noch verfügbar sind.

Aber ich habe mit meinem Testverfahren falsch abgeschnitten, d.h. es wurde eine vermeintlich kostenlose Domain angezeigt, die in der Realität bereits eingetragen war. Wordoid ist auch ein sehr gutes Werkzeug, das Ihnen helfen kann, einen eindeutigen Kundennamen zu ermitteln und zugleich zu überprüfen, ob dieser noch als Domain vorhanden ist.

Die Denic - Online Markting-Wiki

DEMIC eG ist eine registrierte Kooperative mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist die Kurzform für "Deutsches Netzwerk-Informationszentrum". In der DENIC eG wird die Top-Level-Domain ".de" betrieben und mitverwaltet. Eine. de"-Domain wird nur einer Person zugewiesen, die entweder ihren Wohnort in Deutschland hat oder einen gesetzlichen Repräsentanten in Deutschland bestellen kann.

Aber nicht nur in Deutschland, sondern auch in jedem anderen Bundesland gibt es ein Netzwerkinformationszentrum wie die eDNIC. Kernaufgabe der DEUTSCHEN Gesellschaft ist die Administration und der Betreib der länderbezogenen Top-Level-Domain ".de". Für die Bereitstellung und Sicherung der eingesetzten Systeme ist die DEG verantwortlich. Zusätzlich zu den administrativen Aufgaben stellt die DEUTSCHE ein Werkzeug namens Whois zur Verfügung, mit dem die Benutzer auf der DENIC-Website nach jeder.de-Domain suchen können.

Kostenlose Domains können über die WEB registriert werden; bei bereits zugewiesenen Domains werden die Kontaktinformationen des entsprechenden Halters aufbereitet. Im Jahr 2008 hat die DEUTSCHE eine wesentliche Veränderung ihrer Leitlinien erfahren, als der Bundesgerichtshof entschied, dass die DEUTSCHE von ihren früheren Leitlinien abgewichen werden muss und auch Domains mit nur zwei Buchstaben für alle erlaubt sind.

Die Administration wurde nach der Eintragung der Top-Level-Domain ".de" 1986 zunächst vom Netzwerkbetreiber CSNET in den USA wahrgenommen. Angesichts der stark steigenden Anmeldezahlen gründeten die damals in Deutschland ansässigen DFN, EUNET und Xlink 1993 den "Interessenverbund Deutscher Netzwerkinformationszentren (IV-DENIC)", der den Betreib des Nameserverdienstes landesweit ausgab.

Der Auftrag ging an die Hochschule, die ab diesem Datum die Administration übernahm. Die Zahl der angemeldeten Domains nahm im Lauf der Jahre weiter kräftig zu, so dass 1997 die inzwischen 37 dt. Internetprovider in einer Sitzung entschieden, die Administration an eine gemeinnützige Organisation zu übergeben.

So wurde 1997 die DENIC mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ins Leben gerufen, obwohl der technologische Betriebsablauf zunächst in Karlsruhe blieb. Damals hatte die DENIC bereits 150 Teilnehmer und betreute 5 Mio. Domains. Die DENIC hat inzwischen mehr als 300 Teilnehmer und registriert rund 16 Mio. Domains.

Mehr zum Thema