Freie Url Suchen

Kostenlose Url-Suche

Ausführliche Informationen zu den URL(s) finden Sie hier. Vom Weiterleiten mehrerer Domains über eine Sammel-URL bis hin zu weiteren professionellen Features. mw-headline" id="Beispiele">Beispiele[Edit source text] Typosquattieren (Squat = bewohntes Haus[1]) ist eine Art Cybersquattieren, bei dem eine unbeabsichtigte Eingabe eines URI ( "Uniform Resource Identifier", d.h. die Anschrift der Website) in einem Internet-Browser erfolgt und dann zu einer alternativen zu dem Typosquater gehörenden Seitennummer führt.

Weil Tippfehler meistens von zweifelhaften Webseitenbetreibern bedient werden, ist es nicht ungewöhnlich, dass diese dann ein konkurrenzfähiges Angebot, aber auch ungeeignete Werbebotschaften oder andere ungewollte Angebote (z.B. Pornografie) bereitstellen.

Tippfehler können daher unter gewissen Voraussetzungen die Markenrechte des Domaininhabers der realen Domain mindern. Auf der Webseite des US-Präsidenten www.whitehouse.gov gab es zumindest zwei ähnliche Anschriften, die jedoch nicht zum amtlichen Informationspaket des Staatspräsidenten gehörten: www.whitehouse.com (früher eine Seite für Diskussionen über die Politik ) und www.whitehouse.org (eine Seite für Satirik). Zur Verhinderung eines solchen Trittbrettfahrens berichten einige Firmen eine Reihe von Internetadressen mit Schreibfehlern und leiten sie auf die korrekt geschriebene Hauptseite weiter.

Anschriften mit zusätzlichen o weisen eine Vielzahl von Domains auf, die von Dritten registriert wurden. Anscheinend haben viele amerikanische Bürger "Operator" fehlbuchstabiert, da der Wettbewerber MCI Worldcom über "+1-800-OPERATER" viele neue Kunden akquirieren konnte (in beiden Zahlen ist das letzte "R" überflüssig).

mw-headline" id="Dienst">Dienst[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Ein Kurz-URL-Service ist ein Service, der eine zweite, alternative URL für jede URL vorhandener Web-Seiten bereitstellt. Dadurch werden schnelle und problemlose Pseudonyme (besser zu erinnern, schnellere Eingabe,....) für sperrige, große sowie fehlerhafte URIs ("mit Sonderzeichen") bereitgestellt. Sie werden hauptsächlich auf Internetseiten gefunden, die mit Datenbank- Variablen arbeiten.

Kurz-URLs werden auch häufig in Microblogging-Diensten und Statusmeldungen in Social Networks eingesetzt, die beide nur eine beschränkte Zeichenanzahl pro Meldung zulassen. Redirect Checker" kann dazu dienen, die Weitergabe von Kurzlinks ohne Besuch vorzustellen. Sie können auf der Startseite des Providers einen schnellen Pseudonym in einem Web-Formular unter Eingabe der entsprechenden Ziel-URL anlegen.

Manche Kurz-URL-Services verfügen auch über ein Lesezeichen, mit dem Sie eine Kurz-URL der gerade aufgerufenen Website erstellen können, ohne den ursprünglichen Link aus der URL-Zeile des Web-Browsers übernehmen zu müssen. Bei den meisten Anbietern wird auch eine Anrufstatistik der jeweiligen Kurz-URLs zur Verfügung gestellt. Manche Short Link Services verfügen auch über Zusatzfunktionen. Dazu gehören beispielsweise die Erzeugung von benutzerdefinierten Short Links, Short Links mit Virenschutz, die Erzeugung von QR-Codes für Short Links oder die Erzeugung von kennwortgeschützten Short URLs (siehe auch Known and Special Services).

Solch ein Kopf könnte so aussehen: Inzwischen gibt es einige kurze URL-Services, die Sie auch dem neuen Link eine eigene ID zuweisen können. Ein Weg, gegen Missbrauch anzugehen, ist die Vorschau-Funktion einiger Provider. Ein weiterer Paramter in den Kurz-URLs (z.B. Vorschau) zeigt dem Link-Benutzer die Langversion der gesuchten Ansprache an.

Die meisten Provider beteiligen sich an der Finanzierung durch Anzeigen auf solchen Preview-Seiten. Eine " echte " Verknüpfung beinhaltet verschiedene Angaben, wie z.B. den Name des Benutzers, des Ordners oder der Akte, die zur besseren Beurteilung der Zuverlässigkeit verwendet werden können. Deshalb stellen viele KurzURL-Provider auf Anfrage einen Vorschau-Link zur Verfügung, der Sie nicht unmittelbar zum Zielpunkt führt, sondern Sie zunächst auf eine Vermittlungsseite führt, auf der Sie z.B. weitere Angaben zum Zielort machen können:

Es ist auch möglich, auf Webadressen zu verweisen, die in Web-Anwendungen für den Benutzer Negatives bewirken, wie z.B. das Löschen seines Webforum-Accounts. Wenn jedoch ein Lieferant beschließt, seinen Service zu vermarkten, oder ein Lieferant den Geschäftsbetrieb einstellt, werden alle URL-Aliase dieses Herstellers plötzlich unbrauchbar.

Das Projekt 301Works.org,[2] hinter dem Begründer des Internetarchivs.org, will dafür sorgen, dass die Kurz-URLs permanent funktionieren - an dieser Aktion können Provider von Kurz-URLs teilnehmen. Zusätzlich zu diesem Operator gibt es viele andere Short Link Provider, von denen einige auch das Risiko von Short Links zu verringern suchen, z.B. durch die Installation von Malware- und Phishing-Schutzmaßnahmen.

Es ist auch möglich, kurze Links mit einem Kennwort zu versehen, ihre Gültigkeitsdauer zu begrenzen und einen QR-Code zu erzeugen, der mit der kurzen URL übereinstimmt. Ungeachtet der Anstrengungen der oben erwähnten Provider können die technischen Massnahmen nicht alle Vorteile von Short Links ausschalten, weshalb ihre Nutzung trotz eines erhöhten Sicherheitsniveaus kontrovers ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema