Gesetzliche Krankenkasse Vergleich

Vergleich der gesetzlichen Krankenversicherung

Der GKV Gesundheitkassenvergleich - Geprüfte gesetzliche Krankenversicherungen (Welche ist die günstigste gesetzliche Krankenversicherung?) Gute, preiswerte, billige Krankenversicherungen im Vergleich)

Im Jahr 2018 werden die Krankenversicherungen zusätzliche Beiträge in unterschiedlicher Höhe einfordern. Mit einem Kassenwechsel können Sie problemlos mehrere hundert EUR einsparen. Rund 95 Prozentpunkte sind die Dienstleistungen der GKV gleich. Differenzen ergeben sich bei den von den Versicherungsgesellschaften angebotenen Dienstleistungen, Zusatzdienstleistungen und Rückerstattungen. Der Krankenversicherungsschutz kann von jedem geändert werden. Ändern Sie sich nicht nur wegen des Preis, sondern sehen Sie auch, welche zusätzlichen Dienstleistungen für Sie von Bedeutung sind.

HEK* offeriert die umfangreichsten Dienstleistungen zu einem günstigen Paket. Den HKK* raten wir preissensiblen Menschen, die trotz niedriger Prämien gute Mehrwerte haben. Auch die Energie-BKK erzielt eine konstant gute Performance. Regional-AOKs, BKKs und IKKs können eine sinnvolle Ergänzung zu unseren überregionalen Handlungsempfehlungen sein. Sparffüchse sucht in unserer Auswahlliste das billigste Geld in ihrem Land.

Unsere Tipp: Halten Sie sich über das Themengebiet der gesetzlichen Krankenkassen auf dem Laufenden mit unserem kostenfreien Rundbrief! Anstelle von einheitlichem Haferbrei bietet die gesetzliche Krankenkasse seit einigen Jahren verschiedene zusätzliche Dienstleistungen oder geringere Mehrbeiträge an. Diejenigen, die dies selbst nutzen, können manchmal einen zweistelligen Jahresbetrag einsparen und auch den Fonds mit den jeweils geeigneten Dienstleistungen wählen.

Was für Dienstleistungen werden von den Versicherungsgesellschaften angeboten? Einen echten Fehler gibt es bei den GKVs kaum. Weil das, was die Krankenversicherer zu bezahlen haben, weitgehend vom Gesetzgeber bestimmt wird - das sind die so genannten Standardleistungen. Lediglich in drei Feldern sind die Kosten der Krankenversicherung freier: der Leistungsumfang wie Reiseschutzimpfungen oder homöopathische Dienstleistungen, die Gestaltung der Dienstleistung und die Summe des Zuschlags.

So verfügen einige Kassierer für den Dienst über ein umfangreiches Filialnetz, während andere mehr auf die Möglichkeit der digitalen Zugänglichkeit per E-Mail, Chat- oder Videofunktion angewiesen sind. Achten Sie daher bei der Auswahl einer Krankenkasse auf geeignete Nebenleistungen und den passenden Leistungsumfang - wenn möglich zu einem günstigen Kostenrahmen. Beachten Sie, dass das angebotene Produkt nicht in Naturstein gehauen ist.

Der Fonds kann im kommenden Jahr den Betrag reduzieren oder den Betrag anheben. Dienstleistung - Wie gut der Dienst einer Krankenkasse wirklich ist, erweist sich in der Regel nur im Falle einer Krankheit. Aber es gibt ein paar Hardfacts, die auf den Leistungsumfang hinweisen. Es gibt Registrierkassen mit einem umfangreichen Niederlassungsnetz, andere Anbieter offerieren Online-Beratung per Chat.

Schutzimpfungen wie Influenza- oder HPV-Impfung werden von vielen Krankenkassen auch über die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen hinaus übernommen oder sie bezahlen für die Durchführung von Sportkursen. Allerdings dürfen die Krankenkassen im Ausland keine kostenlosen Reisekrankenversicherungen mehr ausstellen. Für Mütter und Väter mit Kleinkindern haben viele Versicherungsgesellschaften zusätzliche Leistungen. Zahnheilkunde - Hier nehmen einige Krankenkassen die fachgerechte Zahnputzarbeit ganz oder zum Teil in die Hand, die sonst zwischen 70 und 120 EUR liegt.

Sie finden in der Praxis eine Aufstellung der jeweiligen Ärzte auf der Startseite Ihrer Krankenkasse. Alternativmedizin - Dass eine Krankenkasse Homöopathen oder Osteopathen fördert, ist beinahe die Devise. Optionale Tarife - Die meisten Versicherer offerieren optionale Tarife, in denen Sie entweder Prämienrückerstattungen oder Sonderleistungen beziehen können. Neben dem Krankheitsgeld besteht für diese Tarife auch das besondere Kündigungsrecht im Falle einer Erhöhung der Beiträge.

Bonussysteme - Die meisten Kassierer bezahlen ihren Mitgliedsunternehmen einen Bonussystem, wenn sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. Die meisten Kassierer bezahlen einen Bonussystem. Einige Krankenversicherungen bieten den Leistungsbonus auch in Gestalt von materiellen Prämien oder Subventionen für medizinische Dienstleistungen an. In den meisten Fällen gibt es ein Prämienheft, in dem der behandelnde Ärztin oder der behandelnde Ärztin die entsprechenden Bescheinigungen vorlegt. Sie senden es dann an Ihre Krankenkasse.

Darüber hinaus zahlen viele Versicherer Zusatzleistungen für gewisse Krankheiten oder für gewisse Personengruppen zurück. Dazu gehören z. B. ein Kurzuschuss, Haushaltshilfen im Erkrankungsfall oder die Kostenübernahme für Spezialanzüge für Neurodermitikerinnen. Wenn Ihnen solche Dienstleistungen besonders am Herzen liegen, sollten Sie die Krankenversicherungen nachfragen. Ebenfalls im Jahr 2018 beläuft sich der Gesamtbeitragssatz der GKV auf 14,6 Prozentpunkte des Rohertrags.

Zudem erheben die meisten Krankenversicherungen einen zusätzlichen Beitragssatz zwischen 0,3 und 1,7 Prozentpunkten vom Einkommen. Lediglich eine Krankenkasse berechnet keinen Zusatzbeitrag: die in Baden-Württemberg und Thüringen eröffnete Mobilitätskasse BKK ("Metzinger BKK"). Den Betrag der Zuschläge aller Krankenversicherungen entnehmen Sie bitte einer Aufstellung des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenhauskassen. Zur Jahreswende reduzierten einige Krankenversicherungen ihre Beiträge.

Wenn Ihr Fonds nicht dazu beiträgt oder gar den gesamten Beitrag steigert, können Sie durch einen Tausch erheblich einsparen. Bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von 4.425 EUR (Beitragsbemessungsgrenze) können Sie bei einem Umstieg auf den billigsten landesweiten Fonds bis zu 218 EUR pro Jahr gegenüber dem Durchschnittseinkommen einsparen. Doch Vorsicht: Wer Beiträge zur Krankenversicherung einspart, muss mehr Steuer aufwenden.

Mitarbeiter und Pensionäre werden ab dem Jahr 2019 nur noch die halbe Höhe des Zusatzbeitrags auszahlen. Für Angestellte wird der komplette Arbeitnehmerbeitrag mit Zuschlag mitgerechnet. Der komplette Arbeitnehmerbeitrag wird für Angestellte unmittelbar vom Bruttolohn in Abzug gebracht. Empfänger von Arbeitslosenunterstützung I und II müssen keinen zusätzlichen Beitragssatz entrichten. Für Rentenempfänger, deren Beiträge von der Pflichtrentenversicherung übernommen werden, ist der neue Zuschlag erst ab dem Monat April gültig.

Unsere Tipp: Halten Sie sich über das Themengebiet der GKV auf dem Laufenden - mit unserem kostenfreien Aushang! Jeder, der mit den Dienstleistungen oder dem Tarif seiner früheren GKV nicht zufrieden ist, sollte sich einen neuen Dienstleister suchen und die Dienstleistungen der GKV miteinander abgleichen. Prinzipiell kann jeder Versicherungsnehmer nach einer Mindestlaufzeit von 18 Jahren seine Versicherung wechsels.

Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen niemanden abweisen. Erhöhen Versicherungen den Zuschlag, besteht ein besonderes Kündigungsrecht. In den Krankenkassen stimmt der Kostenvoranschlag nicht notwendigerweise mit der Leistungserbringung überein. Bevor Sie also eine Änderung vornehmen, überlegen Sie, welche zusätzlichen Dienstleistungen für Sie von Bedeutung sind und vergleicht die Offerten. Empfehlenswert sind landesweite Versicherungsgesellschaften, die eine breite Palette von zusätzlichen Leistungen zu einem günstigen Beitrag anbieten.

Unter den BKKs, IKKs und AOKs kann es regionale Krankenversicherungen gibt, die mit unseren Ratschlägen durchaus Schritt halten können. Wenn Sie interessiert sind, sollten Sie die Dienstleistungen dieser Versicherungsgesellschaften mit unseren Referenzen abgleichen. Wenn Sie Geld einsparen wollen, können Sie in unserer Datenbank nach der preiswertesten Registrierkasse in Ihrem Land nachschlagen. Die Angebote der Krankenversicherungen in den Leistungsbereichen Dienstleistung, Familienleistung, Prävention, alternativen Heilverfahren und zahnärztlichen Dienstleistungen haben wir miteinander vergleicht.

Sämtliche Themenbereiche waren für unseren Beispielkunden gleichermaßen bedeutsam und damit auch für die Bewertung. In allen betrachteten Branchen bietet die Hanseatischen Krankenkasse das mit weitem Abstand größte Leistungsspektrum und weist in keinem der beiden Gebiete besonders große Nachteile auf. Bei einem Gesamtanteil von 15,6 Prozentpunkten handelt es sich dabei um den mittleren Mehrbeitrag.

Der Fonds hat seinen Anteil zum Jahresende beibehalten. Auch BKK VBU und Großer direkter Gesundheit gehören zu den besten Krankenversicherungen. Die BKK VBU ist beim zusätzlichen Anteil deutlich teuerer (15,9 Prozent), während die Große auf Augenhöhe mit der HEK (15,6 Prozent) liegt. Die HKK* ist eine besonders vorteilhafte, aber trotzdem gute Kassen.

Mit 15,19 Prozentpunkten fordert sie von den GKV den geringsten überregional verfügbaren Beitragssatz. Dennoch bieten die HKK ein gutes Zusatzpaket - sei es für Familienbeihilfen, Prävention, Schutzimpfungen oder alternative Heilverfahren. Im Krankenversicherungsvergleich lag sie mit ihrem Leistungsangebot an der Spitze. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass BKK24 eine gute Auswahl an zusätzlichen Dienstleistungen bereitstellt.

Wer sich vor allem für preiswerten Zahnprothesen interessiert, wird die Vorteile der BKK24 aber auch bei anderen Versicherungsgesellschaften finden. Weil sie dort einen Kontrakt mit Dent-Net anbietet, den auch viele andere Registrierkassen abgeschlossen haben. Auf die gesetzliche Selbstbeteiligung für die Standardzahnersatzleistung wird von den meisten Krankenkassen, die diese Zusammenarbeit anbietet, verzichtet, wenn der Betroffene mit seinem Prämienheft 10 Jahre lang einen regelmässigen Besuch beim Zahnarzt nachweisen kann.

Die Beitragskosten betragen nur 0,1 %-Punkte mehr und bieten in allen Belangen einen guten Nutzen, ohne sich große Schwachstellen erlauben zu müssen. Mit unseren Beispielprofilen stand sie mit ihrem Leistungsspektrum immer ganz oben auf der Liste. Vor allem im Bereich der Dienstleistung punkten die größten gesetzlichen Krankenkassen, die Technikerkassen. Mit den anderen zusätzlichen Dienstleistungen ist die TK stabil, kann aber in diesem Jahr nicht mit unseren Vorschlägen Schritt halten.

Die Gebietskrankenkassen verfügen in der Regel über ein engmaschiges Niederlassungsnetz. Vergleiche ihre Leistung mit der unserer Empfehlung und wähle dann die entsprechende Registrierkasse aus. Sparer, die nur an dem Betrag interessiert sind, können auch zum billigsten Regionalfonds übergehen. Die Versicherten können jeder Fonds beitreten, der in dem Land, in dem sie leben oder tätig sind, offen ist.

Bei den meisten anderen Versicherungen beginnt man erst mit einem Gesamtanteil von rund 15,2 vH. Die gesetzliche Krankenkasse kann niemanden abweisen. So können Sie Ihre Krankenkasse auch im hohen Lebensalter oder bei Krankheit umstellen. Bei so genannten Hilfsmitteln wie Gehstützen oder Wickelhosen hat jede Krankenkasse einen eigenen Kontrakt mit den Produzenten verhandelt. Wenn Sie die Registrierkasse ändern, kann es daher sein, dass Sie Ihre üblichen Hilfsgüter nicht mehr erhalten können, sondern diese von einem anderen Hersteller übernehmen müssen.

Andernfalls ist der Umstieg auf eine andere Krankenkasse problemlos möglich. Wenn Ihr Fonds den Zuschlag aufgestockt hat, haben Sie ein besonderes Kündigungsrecht. Einen Musterbrief zur Beendigung findest du im Änderungsleitfaden der Krankenversicherung. Wir haben im Jänner 2018 landesweit zugängliche Krankenversicherungen geprüft. Als Vorselektion haben wir die Serviceübersicht der Krankenversicherungen verwendet, die von der Fachzeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 06/2017) erstellt wurde.

Lediglich Krankenversicherungen, die zumindest zwölf der Anforderungen vollständig erfüllen, wurden in die Endauswahl aufgenommen. Das bedeutet, dass in unserer Basisauswahl alle Krankenversicherungen zu den sehr leistungsfähigen bundesweiten Krankenversicherungen sind. Auf der Grundlage von 25 Eigenschaften haben wir die Dienstleistungen der Krankenversicherungen, wie sie im Jahr 2018 zur Anwendung kommen, überprüft. In den Bereichen Dienstleistung, Familien, Prävention, Alternativmedizin und Dentalmedizin.

Es werden die vier Versicherungsgesellschaften mit der besten Performance empfohlen. Sofort nach Abschluss unserer Ermittlungen korrigierte die BKK VBU einige ihrer Daten zu den geprüften Dienstleistungen. Näheres dazu erfahren Sie im Prüfungstest der gesetzlichen Krankenversicherung. Auf diese Weise können wir unseren Dienst finanziell unterstützen und kostenfrei bereitstellen. Dabei ist zu beachten, dass dies keinen Einfluss auf den von Ihnen zu zahlenden Kaufpreis hat.

Dabei kommt es allein darauf an, ob ein Werbeangebot für Sie als Konsument gut ist.

Mehr zum Thema