Gesprächsstrategien

Konversationsstrategien

Jede Unterhaltung stellt einen Weg durch ein mehr oder weniger dichtes Netz von Informationen unterschiedlichster Art dar. Unterschiedliche Gesprächsstrategien: Überzeugen, beleidigt sein, überzeugen, argumentieren. Sprechende Strategien könnten sein: mild zu sein durch Komplimente.

Sie wissen nicht, wie Sie es aussprechen sollen?

Sie wissen nicht, wie Sie es aussprechen sollen? Sie wollen den rechtspopulistischen Tendenz in Ihrem persönlichen Bereich energisch entgegenwirken. Möchten Sie das Thema des Gesprächs verfolgen und besprechen, zum Denken bewegen, am besten Ihr Gegenüber mitbringen? Damit Sie gehört werden und Ihr Gegenüber etablierte Ansichten in Frage stellen kann, müssen Sie das Thema zielgerichtet anpacken.

Sie lernen hier, wie Sie sich auf ein privates Politikgespräch einstellen, wie Sie sich dabei benehmen, wie Sie sich ausdrücken und wie Sie "faule Techniken" Ihres Gesprächspartners kennen und nennen können, um gut auf sie zu deuten. Außerdem: Nach dem Gesprächstermin ist vor dem naechsten.

Daher erzählen wir Ihnen, wie Sie sich nach dem ersten Beratungsgespräch besser und besser auf Ihre Bedürfnisse einstellen können.

Konversationsstrategien | Insights e.V.

Jede Unterhaltung repräsentiert einen Weg durch ein mehr oder weniger engmaschiges Netz von Information unterschiedlichster Natur. Ein Überfluten mit einer Vielzahl von Daten ist nicht zu unterlassen. Dadurch scheitert mir mit meinem Ansprechpartner bei der Suche nach dem aktuellen Thema und einer praxistauglichen Problemlösung oder bei dem Willen, eine eigene Anfrage zu stellen.

Derartige unangenehme Umstände erwecken den Drang nach einem Rotfaden, der dazu beiträgt, das Gesprächsziel im Auge zu behalten und in solchen verwirrenden Fällen zu halten oder sich zu orientieren. Um ein erfolgreiches Gespräch zu führen, ist es notwendig, die eingegangenen Erkenntnisse mit passenden Konzepten zu versehen und für eine Problemlösung zu verwenden.

Mit den unten aufgelisteten Gesprächsstrategien kommen Sie auf den Punkt, anstatt um den scharfen Haferbrei herum zu reden. Außerdem unterstützt sie Sie dabei, den gesamten Diskussionsprozess im Blick zu haben und eine praxistaugliche Problemlösung zu finden. Im Mittelpunkt der individuellen Strategie stehen die wesentlichen Basissituationen von Gesprächen: Dann geht es um die Auseinandersetzung, eine kurze Strategie, die für eine Vielzahl von Konversationssituationen ausgelegt ist.

Übersetzt von Willow So können Sie verbalen Angriffen proaktiv begegnen

Wahrscheinlich weiß jeder Mediziner diese Situation: Er trägt etwas früher oder ist beteiligt an einem 17. Juni 1951 und plötzlich schlägt ihn jemand gewaltig und sehr unsachlich an? Durch die richtige Strategie ist es möglich, kompetent zu sein. Der Doktor hat wenigstens drei Möglichkeiten, auf Verfügung zu reagieren: Es kann dem unsachgemäßen Anschlag und â??zurückschlagenâ??, natürlich im Sinne von übertragenen entgegenwirken.

Doch eines muss der Doktor nicht tun: beleidigt oder bloßgestellt werden. Dennoch ist es ein entscheidender Faktor, ob sich ein Zuhörer auf einem Ärztekongress mit einer Zwischenrufaktion für Unwohlsein beunruhigen möchte oder ob ein Betroffener im Hinblick auf eine Diagnosestellung unobjektiv auftritt. Bereit für Schlagantworten kann Gesprächspartner in den Barrierepunkt und beim Mediziner die zufriedenstellende Gefühl verlassen, sie zum anderen mit der gleichen Münze zu haben.

Der nach dem Slogan eye around eye, tooth around tooth "Gleiches with equality, provides für confrontation, provocation and escalation belohnt. Es gibt Fälle, in denen es von Bedeutung ist, dass für der Mediziner den Erfolg im mündlichen Schlagwechsel wegträgt", gibt Hampelmann zu denken. Wer Gespräch jedoch in einen konstruktiven Kurs bringen will, sollte nicht auf der Gefühlsebene gegensteuern, sondern das Ziel Schaubühne eingeben.

Dies geschieht, während der Mediziner dem Angreifer das Recht dazu gibt: Der beste Weg fÃ?r den Doktor ist, das â??Wir-Formularâ?? zu verwenden. Die Ärztin baute ihm ein kommunikatives Brücke ins Wasser und signalisierte ihm, dass er ihn ernstnimmt. â??Der Mediziner kann solche "wir"-Formulierungen auch unter Vieraugengespräch verwenden, wenn eine GegenÃ??berstellung im GesprÃ?ch mit einem Patient, Kollege oder Oberen erfolgtâ??, rät Hampf.

Ein weiterer Weg, Gespräch zu objektivieren, besteht darin, dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu befragen. Nur eine simple Fragestellung wie â??Was meinst du damit? "Der unsachgemäße Gesprächspartner oder Zuhörer wird gezwungen, sich auf die Position und die zu rufenden Parameter zu berufen. So kann der Doktor mit der Argumentation gegensteuern. Das Gespräch verläuft ist wieder in halber Ordnung, als es gelungen ist, Gesprächspartner aus dem psychischen Schleier zu lösen.

Noch größere Schlagfestigkeit erhält der Mediziner, wenn es seine Fragestellung mit einem Wertschätzung verknüpft verknüpft: Ich kann Ihre Erregung nachbauen. Derjenige, der nicht in die negative Spirale von Trotzangriff, offensiver Reagierung und ständigem Streit geraten will, sollte während der Gespräches, so schwer dies auch ist, einen neutralen Standpunkt einnehmen: Was ist das Anliegen von Gesprächspartner?

Möchte er mich beschimpfen? Wer die Gründe für den Anschlag einschätzen, in Ruhe zu hinterlassen vermag, ob sich hinter dem Anschlag Gesprächspartners vielleicht auch ein denkbarer Einspruch versteckt, den die Gesprächspartner nur nicht klar genug formulieren kann", gibt Aufschluss. Dem Doktor wird weise geraten, den tatsÃ?chlichen Einspruch hinter dem Ã?berfall zu Ã?bernehmen und darauf zu reagieren â?" und nicht auf den verbalen.

Zur gebräuchlichsten gehören unfaire und unsachliche Angriffe die Unterbrechende ständige. Verweise auf die Umgangsformen sowie die Höflichkeitsgebote und den Umgang untereinander sind Möglichkeiten, Gesprächspartner von seiner Tendenz zur Beeinträchtigung abzulegen. Als der Doktor nach der Pause wieder spricht, sollte er seine letzte geäuÃ?erten Denkweise in slow-bedächtiger und die Betonung der Sprache wiedergeben, um deutlich zu machen, dass er das Thema nicht durch die unendlichen Unterbrüche lässt verliert.

Aber was tun, wenn Gesprächspartner die Adresse Brückenbau ausschlägt und den unlauteren Anschlag auf Gesprächsstrategie anhebt? Der Doktor wird in solchen Fällen seinen Wunsch, eine Übereinkunft zu erzielen, nicht vorantreiben. Dann muss und kann der Mediziner auch härtere Schnüre hochziehen und sich zur Verteidigung setzen ", schlägt Hampfen vorwärts. Es kann zum Beispiel antworten: Ich empfehle, wir probieren es noch ein einziges Mal, auf das Ziel Gespräch zurückzufindenâ??.

Wenn auch dies nicht erfolgreich ist, sollte sich der Doktor an Gespräch zurückziehen wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema