Grundversicherung Wechseln

Änderung der Grundversicherung

betrifft nur die obligatorische Grundversicherung, nicht die Zusatzversicherung. Jeden Herbst sollten Sie Ihre Grundversicherungsprämien überprüfen und dann entscheiden, ob es sich lohnt, auf einen günstigeren Tarif umzusteigen. Wie Sie Ihre Grundversicherung wechseln können.

Ändern Sie die Grundversicherung korrekt: Sie müssen folgendes berücksichtigen

Mit der Grundversicherung wechseln, wenn Sie mit der Premium- oder Serviceleistung nicht mehr auskommen. Hinweis 1 Die Abmeldung muss bis spÃ?testens zum Stichtag, also bis zum 31. Dezember, wÃ?hrend der Sprechstunde bei der bisherigen Kasse eingehen. Zugleich muss der neue Versicherungsträger den Antrag bis dahin erhalten haben. Die Empfehlung des Bundesamtes für Gesundheitswesen (BAG) lautet, dass Sie Ihren Postweg per Einschreiben oder Postsendung, wenn möglich bis ca. 11.11., sowohl zur Stornierung als auch zur Registrierung aufgeben.

Wenn Sie nur das Konzessionsrecht Ihres bisherigen Versicherers ändern wollen, müssen Sie dies bis Ende Oktober für ein niedrigeres und bis Ende des Jahres für ein höheres Konzessionsrecht tun. Wenn eine Ernennung erfolgt, unterzeichnen Sie in der ersten Sitzung nichts - weder Beendigung noch Bevollmächtigung noch Antrag. Das Konzessionsgeschäft muss dann entsprechend angepasst werden:

Ein dazwischen liegendes Franchising ist nicht wert. A propos die Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Wechsel der Krankenkasse: Pflicht-Grundversicherung l Versicherungen für die Krankenversicherung in der Schweiz und im Ausland für die Schweiz in der Schweiz I | VZ VermögensZentrum

Jeden Sommer sollten Sie Ihre Grundversicherungsprämien prüfen und dann überlegen, ob es sich für einen Umstieg auf einen billigeren Tarif rechnet. Sie können bis Ende Oktober absagen. Auch wenn Sie z.B. HMO-versichert sind oder einen höheren Selbstbehalt als das Minimum haben. Sollten Sie den Stornierungstermin im Monat Dezember versäumt haben, können Sie Ende Juli stornieren, es sei denn, Sie haben Ihr Abonnement auf freiwilliger Basis erweitert oder ein anderes Sparprogramm ausgewählt.

Da in diesem Falle eine Frist von drei Monaten eingehalten wird, muss die Mitteilung bis Ende des Monats April bei der Krankenversicherung eingegangen sein. Aufgrund des Umstiegs auf die Grundversicherung kann Ihre Stiftung keine Zusatzversicherung stornieren, die Sie fortsetzen moechten. Klarstellen Sie jedoch, ob die Fonds in diesem Falle einen Beitragszuschlag auf die Zusatzversicherung erheben werden!

Erweitern Sie die dazugehörigen Musterschreiben zur Beendigung und Registrierung der Grundversicherung - so funktioniert eine Änderung auch dann, wenn das Team des neuen Fonds überschwemmt ist und Ihre Telefonanfrage nicht bearbeitet wird: Anhand des nachfolgenden Musterbriefes können Sie Ihrer Registrierkasse sagen, wie hoch Ihr Umsatz im nächsten Jahr sein soll:

Anmerkung: Jede in Ihrem Wohnort tätige Kasse ist rechtlich dazu angehalten, Sie uneingeschränkt in die Pflicht-Grundversicherung einzugliedern. Dies trifft auch zu, wenn Sie bereits alt, kränklich oder trächtig sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema