Guerilla Marketing Kampagnen

Marketing-Kampagnen für Guerillas

Viele Guerillakampagnen haben gesehen, wie sie ihre Werbung nach außen tragen, aber es funktioniert genau umgekehrt. Das ist unsere Kampagne, die wir im Mai in Geschäften, Postern und Fahrzeugen starten werden. Zum Beispiel, wenn Sie eine neue Zielgruppe ansprechen oder die Reichweite einer Kampagne erhöhen wollen.

Kühle Kampagnen mit größtmöglicher Wirkung

Guerillastrategien sind ein ideales Werkzeug, wenn es um kosteneffizientes und hocheffizientes Marketing geht. Ich möchte Ihnen im ersten Teil meines Blog-Posts die Funktionalität des erfolgreichen Guerilla-Marketings näher bringen und mit ausgewählten Beispielen aus dem wirklichen Alltag veranschaulichen. Worum geht es beim Guerilla-Marketing eigentlich? Guerilla-Marketing ist eine Word-Kreation aus den 80er Jahren.

Den amerikanischen Managementberater Jay C. Levinson, der heute als "spiritueller Vater" des Guerilla-Marketings angesehen wird, nutzte er für außergewöhnliche, oft aufsehenerregende Marketingkampagnen, mit denen er trotz kleiner Mittel großen Erfolg haben konnte. Er hat sich den Ausdruck "Guerilla" ganz bewußt aus dem militärischen Fachjargon übernommen, wo er atypische, oft schöpferische Vorgehensweisen im Landesinneren beschreibt. Sogar schwachen Kämpfern gelingt es mit ihrer Unterstützung, mit dem Überraschungseffekt weit reichende Siege zu erringen.

Die Situation im Guerilla-Marketing ist heute ganz anders. Diese hinterlassen die Kulisse herkömmlicher, teils sehr kostspieliger Werbekampagnen und kostspieliger Kampagnen. Im Viralmarketing gelingt es ihnen gar, sich von einer eigenen Personengruppe blitzschnell und nahezu kostenlos über Mundpropaganda einschließlich Social Networks informieren zu lassen. Das spart Ihnen nicht nur viel Kosten im Falle eines Erfolgs, sondern ermöglicht es Ihnen auch, sich effektiv von der Vielzahl der Werbespots abzuheben, die jeden Tag auf Menschen und Ihre Zielgruppen treffen.

Möglicherweise wird Ihre Handlung auch photographiert oder verfilmt und weitergegeben, verglichen und somit über soziale Netze von WLAN bis hin zu Google verbreitet. Sie sollten sowohl on- als auch off-line an verkehrsreichen und hochfrequentierten Standorten tätig sein, um so viel wie möglich aufzufallen. Eine Guerillakampagne von der Firma Schlank Schnell, einem vielversprechenden Mittel zur Gewichtsreduzierung, zeigte, dass dies manchmal mit wesentlich weniger Anstrengung erreicht werden kann.

Ein Deckelverschluss auf einem Gulli-Deckel und eine Slim Fast Dose genügen, um den angestrebten Erfolg beim Kunden zu erreichen. Auch eine entsprechende Aktion ist bei der Firma mit dabei. Kleine Firmen kennen auch das Guerilla-Marketing. Guerrilla Marketing kann in vielerlei Hinsicht Ã?berzeugen und wer es begreift, eine erfolgreiche Guerrilla Marketingaktion umzuwandeln, kann davon nachhaltig profitabel sein.

Weil es ohne versteckte Fallen keine Werbemaßnahmen gibt, werde ich mich im Continuation-Blog mit den möglichen Gefährdungen des Guerilla-Marketings befassen und einige " No-Goes " auch mit einprägsamen Fallstudien zeigen. Der Marketing- und Kommunikationsspezialist berät seit 2008 Werbetreibende im B2B-Vertrieb eines regional tätigen Medienhauses.

Mehr zum Thema