Gute Email Namen

Guter E-Mail-Name

Die Wahl der richtigen E-Mail-Adresse ist sehr wichtig, um für andere Menschen ernst zu sein. gmail ist immer noch eine gute Alternative, aber Sie haben einfach keine gute Idee für einen passenden Spitznamen? Die App ist gut, aber es gibt sehr dumme und sinnlose Namen. Das ist ein guter Zweck!

Die 18 Beispiel für ansprechende Überschriften - damit Ihre E-Mail auch wirklich ankommt.

Du wirst wahrscheinlich jeden Tag mehrere hundert E-Mails empfangen! Gutscheine und Couponcodes, Informationen über die besten Angebote des jeweiligen Jahres, Rundschreiben, Passwort-Rückstellungs-E-Mails, Lead-Wartungs-E-Mails, Social Media-Benachrichtigungen, eine Geburtstagseinladung von Freundschaftsangehörigen und vielleicht ein paar Emails von Verwandten dazwischen. Du hast bereits viel mit dem Sichten zu tun, ganz zu Schweigen von Eröffnung und Vorlesen.

Aber wie stellen Sie fest, ob es sich wirklich auszahlt, eine E-Mail zu lesen? Oft ist es die Subjektzeile. Schließlich bekommen Sie einen ersten Einblick und können sich ein Bild über den Umfang der E-Mail machen. Vor dem Öffnen einer E-Mail stellen Sie sich - bewußt oder unbewußt - die Frage: "Vergeude ich meine Zeit mit diesem Klicken?

"Die Antwort auf diese Fragestellung ist in der Praxis ganz von der Überschrift abhängig - ist sie attraktiv und erweckt sie das Aufmerksamkeit des Empfängers?". Selbstverständlich gibt es in einer E-Mail auch andere Punkte, die dazu beizutragen sind: die Öffnung: Aber in 9 von 10 Faellen ist die Subjektlinie der Ausschlag.

Sie als E-Mail-Marketer oder allgemein jemand, der E-Mails im Namen Ihres Unternehmen versendet, wollen sicherlich nicht zu den nicht beachteten (oder gelöschten) E-Mails in den Posteingaben Ihrer Adressaten zählen. Um dies zu verhindern, benötigen Sie eine attraktive Überschrift, die Sie zum Weiterlesen einlädt. Deshalb haben wir uns in unserem eigenen Postfach umgesehen und gute Beispiel für erfolgreiche Themenbereiche zusammengetragen.

Bei den Beispielen handelt es sich um E-Mails US-amerikanischer Firmen, die nach Wunsch (teilweise recht frei) umgesetzt wurden. 1 ) Warby Parker: "Oh oh oh, Ihr verschreibungspflichtiges Medikament wird bald nicht mehr gelten " Original: "Uh-oh, Ihr verschreibungspflichtiges Medikament läuft aus" Diese E-Mail kam zweiwöchentlich vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums einer Brillenverschreibung - das heißt Erfolgszeitpunkt! Warby Parkers sorgfältiges Zeitverhalten hat die Chancen, dass diese E-Mail gelesen wird, definitiv erhöht. Die Wahrscheinlichkeit steigt.

Das Motiv ist brillant, weil es zur rechten Zeit im rechten Ton kommt. Mit Zwischenrufen wie "Oh oh oh" und der natürlichen Formel ist diese Überschrift sympathisch und hilfsbereit - und erinnerte Sie nicht einmal an ein Unternehemen, das Ihnen etwas anbieten will. 2 ) Groupon: "Das beste von Groupon: Diese Angebote machen uns besonders stolze (im Unterschied zu unserem Enkel Max )" Original: "Best of Groupon: The Deals That Make Us Proud (im Unterschied zu unserem Nächsten, Steve)" Coole Sprichwörter und Witz sind immer so etwas im Marketingbereich, aber es gelingt ihm immer, seine Abnehmer wieder zum Lachen zu bringen. Auch wenn es nicht so ist, dass es uns gelingt, die Leute zu überzeugen.

Dieser Betreff fügt sich harmonisch in die kreative Arbeit von Groupon ein, und der unverschämte Slogan ("im Unterschied zu unserem Enkel Max ") bringt sicherlich viele Adressaten zum lachen. Das erste Teil der Subject Line ähnelt jeder anderen E-Mail von Groupon: Es beinhaltet einen Verweis auf eine Reihe von Absprachen.

Das, was in der Klammer folgt, wird in dieser Art nicht oft gesehen und ist daher eine lustige Änderung im Eingangskorb. 3 ) Mieten Sie die Start- und Landebahn: "Alles Gute zum Geburtstag, Linz! Gerade bei E-Mails ist diese Vorgehensweise äußerst wirkungsvoll. Glaubt man dem Report "Science of Email Marketings 2014", erreichen E-Mails mit dem Vornamen der Empfänger in der Betreffzeile einen höheren Klickwert als E-Mails ohne Namen.

Sie wird um den Geburtsdatum des Adressaten herum versendet und wendet sich mit seinem Nachnamen an ihn (in diesem Falle war unsere Mitarbeiterin Lindsay das Geburtstagskind). Das Betrefffeld beinhaltet auch einen Aufruf zum Öffnen der Emails. Weil eine überraschende Wirkung auf den Adressaten auftritt. So sieht man hier die optimale Verbindung aus einer eindeutigen Aussage und einer aufregenden Ueberraschung, die im Thema noch nicht offenbart ist.

4 ) Barack Obama: "Hey" In diesem Beispiel geht es weniger um eine großartige Subjektlinie als um eine erfolgreiche Kombination von Subjekt und Sender. Stell dir vor - egal wie du politisch eingestellt bist - dass du diese E-Mail eines Tages in deinem Postfach findest. "Und gerade deshalb wurde diese E-Mail zu einer der erfolg-reichsten aus Obamas Wiederwahlkampagne.

Du kannst deine Teilnehmer wirklich beeindrucken, indem du einen unbekannten Sender mit einem überraschenden Thema kombinierst. Auf diese Weise motivierst du deine Leserschaft, E-Mails zu offen. Versenden Sie Marketing-E-Mails im Namen einer Führungskraft, die von Ihren Kunden geschätzt und geschätzt wird? Probieren Sie dann einen zwanglosen Begrüßungstext in der Betreffzeile, genau wie es Obamas Wahlkampagne tat.

Sie können auch eine seriöse Themenzeile mit Ihrem Unternehmensmaskottchen als Sender verbinden. Dabei geht es darum, die Neugierde der Rezipienten zu erregen! Du solltest das Gefühl haben, auf die E-Mail zu klicken. 5 ) Manicube: "*Diese E-Mail nicht öffnen*". Ursprünglich: "*Öffnen Sie diese E-Mail nicht*". Genauso wurde es im obigen Beispiel gemacht. Wer wenig Zeit hat und trotzdem keinen Feiertag verpassen möchte, fühlt sich direkt ansprechbar - als ob die Überschrift nur für ihn selbst verfasst worden wäre.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Listen richtig unterteilen, sollten Sie nur diejenigen Adressaten ansprechen, die sich beim Betrachten des Betrags unmittelbar angesprochen fuehlen. "Stell dir vor, du erhältst eine E-Mail mit diesem Thema von einer Webseite, auf der Appartements vergeben werden. Das Thema erweckt Erwartung und Neugierde ("Hier sind einige Appartements, ideal für Ihren Geldbeutel!").

Würdest du die E-Mail öffen? Das Anspiel auf psychische Gefühle ist der entscheidende Faktor, um Ihre Adressaten dazu zu bewegen, Ihre E-Mails zu lesen. Ungewöhnliche Waren: "Wie Sie es wünschen" Original: "Wie Sie es wünschen" Bei der Gestaltung Ihrer E-Mail sollten Sie immer berücksichtigen, was Ihre Kunden mögen und wozu ihr Herz schlagen wird. Man denke nur an diese Thematik aus dem Buch Ungewöhnliche Waren, die unser Kollege als hartgesottener Anhänger des Filmes The Bride of the Prince Simple aufschlagen musste.

Auch wenn natürlich nicht jeder Teilnehmer E-Mails mit Zitate aus seinem Wunschfilm empfängt, kennt das Haus seine Kunden überraschend gut. "â??Dieser Subject wurde in einer E-Mail am Ende des Lead-Pflegeprozesses benutzt. In der E-Mail selbst waren eine Vielzahl von Fallbeispielen enthalten, die den Adressaten dem Abschluss eines Geschäfts mit DocuSign ein Stück näherbringen sollen.

In manchen Fällen genügt es, wenn die Aktualität ausreicht, um E-Mails zu öffnen. 10 ) Esser Boston: "Die besten Braugärten für heute Abend" Original: "Wo man jetzt Bier trinkt" Wir haben die E-Mail mit diesem Thema zur exakt passenden Zeit erhalten: um 18:45 Uhr an einem Mittwoch Abend. Während Sie Ihre Taschen packen, Ihr Handy "pingt" und Sie eine E-Mail mit dem genauen Thema bekommen.

Ein perfektes Zeitfenster erhöht die Chance, dass die Adressaten diese E-Mail nachlesen. Denke immer daran, wie sich das Zeitverhalten auf die Wahrnehmungsfähigkeit deiner E-Mails auswirkt, wenn du deine eigenen E-Mails versendest. Auch wenn Sie Ihre E-Mails außerhalb der Stoßzeiten versenden, können Sie eine höhere Interaktionsquote erreichen - wenn Sie für eine bestimmte Zeit das entsprechende Thema aussuchen.

11 ) Ticketmaster: "Lesen Sie Ihre Rezension für John Mulaney" Original: "Lesen Sie Ihre Rezension für John Mulaney" Man ist natürlich auf alles was er erschaffen hat besonders anständig. Darauf hat der Ticketmaster mit der oben erwähnten Themenzeile hervorragend aufgesetzt. Etwas später sandte ihr der Ticketmeister eine E-Mail mit dieser Überschrift.

Danach kannst du Rezensionen von anderen Leuten nachlesen, Beiträge schreiben oder deinen eigenen Namen wieder auf der Webseite bestaunen. Das obige Beispiel zum Thema JetBlue kommt gleich auf den Punkt zu sprechen und Formulierungen, welche Adressaten fehlen. Obwohl die Points von JetBlue nicht gerade kostbar sind, ist es wert, die E-Mail mindestens einmal zu studieren.

Denke also über das Leistungsangebot der E-Mail nach, bevor du sie formulierst. Mit diesen E-Mails können wir uns jeden Tag aufs Neue durchsetzen. Es ist aber die Verbindung von Subject Line und Previewtext, die den entscheidenden Vorteil ausmacht. Nach dem obigen Thema steht hier der Text: "Okay, WER hat die passiv-aggressive Note an meinen Eisschrank kleben lassen.

Beispielsweise mit einer Anfrage im Thema und der Beantwortung im Voransichtstext. Mensch A redet im Subjekt und Mensch B redet im Wort! Damit fällt das Thema im Postfach auf jeden Falle auf und es ist nur ein kleiner Sprung zum Durchklicken. Denke daran, dass schlechte Marketingstrategien eine gute Sache sein können.

Bei Betreffzeilen, die ein Wortwitz enthalten, wird die E-Mail in der Regel ohne weiteres geöffnet. Falls Sie Wörterspiele nutzen möchten, sollten Sie nach subtilen Möglichkeiten Ausschau halten, um Ihrer E-Mail ein wenig Würze hinzuzufügen. Word-Games können ein wenig Dynamik in Ihre Firmenkommunikation bringen und sind ideal für den ersten Sprung in die farbenfrohe Online-Marketingwelt.

16 ) Puffer: "Puffer wurde geknackt - das geschieht jetzt" Original: "Puffer wurde geknackt - hier ist, was los ist" Hier sieht man eine Überschriftenzeile von Puffer. Noch vor einiger Zeit wurde Puffer von einem Hackerangriff heimgesucht - dem schlimmsten Albtraum eines jeden Technologieunternehmens. Allerdings hat Puffer diese Problematik sehr gut gemeistert, insbesondere im Hinblick auf Emails.

Dieser Betreff spricht nicht lange um den heißen Stein, sondern ist präzis und gerade. Durch die sorgfältige Gestaltung und Formulierung der Betreffzeile gibt Ihnen Buffer das Gefuehl, das aufgetretene Fehlverhalten unter Kontrolle zu haben. Bei DiningIn ist die Überschrift mit einem Rufzeichen für das mobile Publikum viel besser als eine Überschrift, die alle bestehenden Best Practices für Emails einhält.

"Last but not least haben wir diesen lustigen Betreff von Quirky. "Der Beginn ist großartig an sich, aber der zweite Absatz macht die Subjektlinie vollkommen, weil er selbstreflexiv ist: Menschen im wirklichen Leben würden nach einem schlimmen Scherz ähnlich vorgehen. Ein wenig mehr Lockerung und Humor in E-Mails würde vielen Firmen gut passen.

Gewiss ist eine Überschrift wie Quirky's nicht für alle Firmen geeignet, aber ein wenig Dynamik im Thema wird Ihrem E-Mail-Kunden mit Sicherheit ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern.

Mehr zum Thema