Ideen zum Selbständig werden

Aus Ideen wird Selbständigkeit

Unabhängigkeit ist die Alternative. Schaffen Sie ein Getränk, das selbstständig Alkohol entwickelt, wenn es einige Tage stehen bleibt. Der beste Gedanke für die Selbständigkeit ist ein Prozess und entsteht nicht "über Nacht".

Welche GeschÃ?ftsidee wÃ?rden Sie fÃ?r Ihr eigenes Unternehmen nutzen? Workout (Arbeit, Ideen, Geschäft)

Hätten Sie das notwendige Anfangskapital und möglicherweise den notwendigen "Mut", mit welcher Vorstellung würden Sie gerne Ihr eigenes Unternehmen gründen? Eine Boutique mit Handwerksartikeln, Nähartikeln, selbst gestalteten T-Shirts, Geschenksideen. Liegenschaften, Liegenschaften und Liegenschaften wieder. Eine gute Bildung hatte ich nicht und dann kam ich zufällig zum Immobilienfranchise und wie könnte es anders sein, und zwar unmittelbar über eine Webseite. http://www.realeerfolge.at - Dort habe ich nun eine gute Bildung zum Immobilienmakler erhalten.

Es ist natürlich auch schwierig, aber ich konnte gleich wieder produktiv arbeiten, was mir viel eingebracht hat und ich bin sehr glücklich mit meiner Wahl. a) Ich bin praktisch selbständig, so dass die Frage, was ich tun würde, wegfällt. b) Die Sache muss von dir kommen. Du machst Dich unabhängig, weil Du eine gute Sache realisieren willst. Wenn Du fleißig bist, kannst Du auch gutes Honorar verdienen. Aber davor kommen die Jahre mit den Überstunden (mehr als bei der Arbeit) und ohne Lohnausfall und Wut bei den Arbeitnehmern....

wenn du also ein eigenes unternehmen gründen und die idee bei gf anfordern möchtest, kannst du bereits die formblätter für den runderneuerungsantrag nachbestellen.

Erfolgreiche Selbstständige auf dem Lande oder in der Vorstadt?

Selbständige im Inland, was heißt das für den Unternehmenserfolg und was sind die Vor- und Nachteile? und was ist das? Sie sollten in grössere Metropolen oder Ballungsräume ziehen? Nun, jede Entscheidungsfindung hat in der Regel zwei Facetten, so dass es vom Individuum und auch von seiner Aktivität abhängig ist, welche Faktoren entscheidend sind.

Natürlich ist es die spezifische Aktivität, die darüber entscheidet, ob die Erfolgsaussichten auf dem Lande oder in der City höher sind. Diejenigen, die ihre Waren über einen realen Shop vertreiben wollen, werden immer von einer bestimmten Einwohnerzahl, von Gelegenheitskunden und teilweise von der Nachfrage nach Lebensmitteln abhängig sein. Obwohl es - je nach Angebot - nicht unbedingt nötig ist, immer einen Shop in einer großen City zu öffnen, aber man gewinnt in der Regel von einer etwas grösseren City, d.h. dem, was man vielleicht ein Middle Center nennt.

Die Ausnahme bestätigt die Regelung, es gibt auch gut funktionierende kleine Läden auf dem Lande, die aufgrund ihres speziellen Angebotes genügend Kundschaft aus der Region anziehen. Wenn man durch die ländlichen Ortschaften fährst, kann man diesen Entwicklungstrend kaum ausblenden. Man braucht also viel Courage, um sich für einen Klassiker auf dem Lande zu entscheiden.

Allerdings wird die Mehrzahl meiner Leserschaft sicherlich mehr an der elektronischen Welt interessiert sein. Obwohl es auch Gebiete in den Großstädten gibt, in denen es an einer ausreichenden Versorgungslage fehlt, sind Internetprobleme in der Regel häufiger in ländlichen Gebieten zu beobachten. Obwohl die LTE- oder HSPA-Berichterstattung inzwischen in den meisten Fällen gut ist, sind die begrenzten Hochgeschwindigkeitsdatenmengen für Selbständige, die ihr Geld unmittelbar oder mittelbar über das Netz verdienen, nahezu schädlich.

Selbständige auf dem Lande gehen oft nur, wenn man über eine ausreichend große Internetversorgung verfügt. Es hängt natürlich von der Aktivität ab. Beispielsweise kommunizieren Blogs in der Regel mit potenziellen Käufern oder Mitarbeitern per E-Mail, gelegentlich auch per Skyp. Natürlich ist es eine andere Geschichte, wenn man einen kundenintensiven Job macht, wie zum Beispiel einen Web-Designer.

Neben den wachsenden Distanzen zu den Verbrauchern gibt es natürlich auch weniger potentielle Verbraucher als in großen Städten und Ballungsräumen. Hinzu kommt der Aspekt Investitionsfreudigkeit und Haltung, denn auf dem Land sind einige Kundinnen und -kundinnen gern etwas zurückhaltender, wenn es um Homepages oder soziale Medien geht. Jetzt kann man diese 100% nicht mehr generalisieren und hat nicht zuletzt den Vorzug, dass es weniger potentielle Käufer, aber oft auch weniger Wettbewerb gibt, aber einige selbstständige Tätigkeiten profitieren von der Stadtumgebung.

Dennoch eröffnet das ländliche Leben auch Möglichkeiten, denn durch die oft schlechte Belieferung mit Briefpapierangeboten entstehen spannende Business-Ideen, wie der Beitrag "Geschäftsidee: Mobile Kosmetikstudios auf dem Land" aufzeigt. Was zu einem tragbaren Nagelstudio gehört, arbeitet sicherlich auch mit anderen Geräten und Services, denn es gibt mehr Möglichkeiten als das Bäckerauto oder der Eimann, wo man froh ist, wenn dieses angebotene Produkt unmittelbar ins Büro kommt, vor allem auf dem Lande, vor allem in Deutschland.

Schlussfolgerung Kunden: Nicht immer und nicht generell, aber gerade bei kundenintensiven Selbständigen kann man oft vom Stadtgebiet profitieren. Im ländlichen Raum wird oft gesagt, dass man hier in Frieden sein kann. In Wirklichkeit bestimmt wie in der Großstadt die Aktivität der Nachbarschaft, wie er ist.

Auch auf dem Lande gibt es stark frequentierte Staats- und Landesstraßen. Preise - billiger unabhängig im Inland? In den meisten ländlichen Gebieten werden die Mietpreise, ob Appartement oder Arbeitszimmer, zweifellos geringer sein. Der Rest der Lebenserwartung ist weitgehend vergleichsweise, jedenfalls in der selben Stadt. Dies führt oft zu höheren Treibstoffkosten, da die Entfernungen zu den Abnehmern oder zu Beschaffungs- oder anderen Zwecken oft größer sind.

Es ist besser, hier in der City zu sein. Es sind nicht nur Blogs, die von einem höheren intellektuellen Anteil an Fachmessen, großen Elektronik-Ketten, einer Buchhandlung oder der Beobachtung von Trendthemen profitierten - das städtische Lebensgefühl ist schlichtweg farbenfroher, lebendiger und vermittelt mehr Impressionen. Sicher, du hast ein eigenes Fahrzeug, aber Reisen sind zeit- und kostenintensiv, du kannst es auch vom eigenen Lande aus machen, aber du wirst es normalerweise weniger oft tun, nur aus Zeitgründen.

Die eigene Person und die spezifische Selbstständigkeit entscheiden darüber, wie sich die Vor- und Nachteile des Lebens/der Arbeit in der City oder auf dem Lande auf das eigene Wohnen und Handeln auswirkt. Dennoch profitieren die meisten Aktivitäten von einer Autonomie, die in der Gemeinde ausübt. Normalerweise ist die Internetanbindung besser, es gibt immer mehr und mehr zugängliche Konsumenten, der intellektuelle Beitrag ist grösser, von dem man oft wohnt, wenn man Erfolg haben und Innovationen anstreben will.

In der Natur hat man oft einen Vorteil, wenn es um die nötige Stille geht, sich auf die eigene Arbeitsleistung zu konzentrieren. Es funktioniert und wohnt in der Regel auch billiger, aber dies kann durch die höheren Mobility-Kosten unter bestimmten UmstÃ??nden und je nach Job aufgezehrt werden. Aber wenn man eine gute und auf die Belange des ländlichen Raums ausgerichtete Unternehmensidee hat, kann man natürlich vom ländlichen Raum profitieren.

Ungeachtet des Standortvorteils für die Unabhängigkeit in der City ist die Thematik nach wie vor eine offen und spannend. Welche Meinung haben meine Leserschaften, wo die Dinge besser und besser funktionieren: auf dem Lande oder in der Vorstadt?

Mehr zum Thema