Ihk Existenzgründung

Gründung von Ihk Unternehmen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Unternehmensgründung. Sind Sie ein Start-up-Unternehmen und wünschen eine kostenlose Erstberatung mit einem Start-up-Experten? Erste Beratung für Gründerinnen und GründerInnen Entscheiden Sie sich selbst für die entsprechende kostenfreie Erstberatung: Zentraler Anlaufpunkt rund um das Themengebiet Existenzgründung in München sind die Bewohner des Münchener Existenzgründungsbüros (MEB). Die MEB ist eine Gemeinschaftsinitiative der IHK für München und Oberbayern und der Landeshauptstadt München. Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Bewohner des Münchener Existenzgründungsbüros (MEB) keine Versicherungs-, Steuer- oder Rechtsberatung durchführen, ebenso keine Angaben zu Anträgen auf Niederlassungsbeihilfe liefern.

Die IHK für München und Oberbayern betreut Existenzgründer in den Niederlassungen Ingolstadt, Mühldorf, Rosenheim und Weilheim. Darüber hinaus veranstalten wir in allen Bezirksämtern Beratungstage zur Unternehmensgründung vor-Ort. Ganz auf Start-ups zugeschnitten: Gratis Einstiegsberatung bei der Einrichtung und weiteren Betreuung von Finanzierungen, Internationalisierungen und Netzwerken.

Profitieren Sie vom Expertenwissen der IHK Startup Unit. Benutzen Sie den Dienst der Uniformen Kontaktperson (EA) der IHK. Gegründet wurde das EZ, um sich als Stifter aus dem In- und Ausland an einem Ort über alle erforderlichen Regularien auf dem Laufenden halten zu können. Das IFB bietet für Freiberufler einen regelmäßigen Beratungstag zur Abklärung einzelner Fragestellungen und zur Einsichtnahme in Dokumente an.

In Ihrer IHK für München und Oberbayern, Balanstraße 55-59, 81541 München, finden Sie den Vortragstag. Im Rahmen einer Einzelberatung können Unternehmensgründer die folgenden Punkte besprechen:

Die IHK Köln: Der erste Schritt: Unternehmensgründung

Der Geschäftsplan schildert Ihr Leistungsangebot, benennt den Kaufpreis, schildert Ihre zukünftigen Abnehmer und wie Sie sie ansprechen wollen, listet Ihre Beteiligungen auf, gibt Auskunft darüber, wie viel Anfangskapital Sie benötigen und vieles mehr. Gern sind wir Ihnen bei Stiftungsfragen behilflich, vorzugsweise auf der Basis Ihres Geschäftsplans. Falls Sie noch keinen Geschäftsplan oder Businessplanentwurf verfasst haben, können Sie mitInfo-Check für Beratungen oder dem Business Modell Canvas die Hauptmerkmale Ihrer Ideen aufzeigen.

Hieraus können Sie später einen Geschäftsplan für eine umfangreiche Betreuung oder Förderung ausarbeiten. Auch unsere kostenlose Online-Plattform Gründerwerkstatt NRW kann Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres Geschäftsplans helfen. Hier können Sie Ihren Geschäftsplan in strukturierter Form gestalten und viele weitere Infos und Werkzeuge einsetzen. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen, finden Sie unseren kostenfreien Foundation Compass oder unser Successful Startup Seminar: gut gerüstet für die Selbständigkeit.

Oder wenn Sie die richtige Managementberatung für Ihre Fragestellungen suchen: Weißt du, ob du für dein Projekt eine spezielle Schulung oder Freigabe brauchst? Die Gewerbemeldung bei der Gewerbeaufsichtsbehörde Ihrer Gemeinde erfordert Ihren Ausweis oder Pass und - für gewisse Unternehmen - Ihre Ausweise.

Ähnlich wie in unserem Kurs "Leitlinien für eine gelungene Unternehmensgründung" werden unter Teilnahme von VHS oder Privatpersonen Schulungen durchgeführt.

Auch interessant

Mehr zum Thema