Immo Bewertung

Immo-Rating

Mit nur wenigen Klicks können Sie den Marktwert einer Immobilie ganz einfach online ermitteln. Für Ihre Immobilie ermitteln wir den bestmöglichen Preis. Sie können die Auswertung über die Schaltfläche am unteren Bildschirmrand starten. Der unmittelbare Standort spielt auch bei der Bewertung eine Rolle. Zur Ermittlung des aktuellen Marktwertes für den Verkauf Ihrer Immobilie ist eine qualifizierte Bewertung erforderlich.

Grundstücksbewertung

Die Bestimmung des korrekten Angebotspreises ist einer der wesentlichen Aspekte bei der Erstellung eines Immobilienverkaufs. Wenn der Wert zu gering ist, verschenke es. Wenn dein Kurs zu hoch ist, entferne die wirklichen zukünftigen Kauer! Erst wenn Ihr Angebot im rechten Bereich ist, können Sie genügend Bedarf generieren, um unter den potenziellen Käufern denjenigen zu finden, der exakt Ihr Eigenheim erwerben und somit den besten Verkaufspreis zahlen will!

Welchen Wert hat für für Ihre Liegenschaft, vernünftig und zeitgemäß? Haben Sie noch weitere Informationen zu unserer kostenfreien und unkomplizierten Bewertung Ihrer Liegenschaft?

Häufigste Ursachen für eine Immobilienbewertung sind:

Wollen Sie wissen, wie hoch der aktuelle Marktwert Ihrer Liegenschaft ist? An dieser Stelle stellen wir Ihnen viele Fragestellungen rund um das Themengebiet Grundstücksbewertung, z.B. welche Bewertungsverfahren es für die Grundstücksbewertung gibt, wann eine Grundstücksbewertung erforderlich ist und was der genaue Unterschiedsbetrag zwischen freier Grundstücksbewertung und kostenpflichtiger Grundstücksbewertung ist. Wenn Sie derzeit über den Verkauf einer Liegenschaft nachgedacht haben, ist der Immobilienbewertungsservice für Sie kostenfrei und ohne weitere Verpflichtungen.

Wann ist eine Objektbewertung Sinn machend? Häufigste Ursachen für eine Objektbewertung sind: Die Bewertung von Immobilien erfolgt in erster Linie durch die Bestimmung des Marktwertes, d.h. des Preises, der im Falle eines Verkaufs voraussichtlich erzielbar wäre. Die Bewertung sollte glaubwürdig und verständlich sein und der Kunde sollte sich mit der Marktwertermittlung seine eigene Einschätzung über den Immobilienwert machen können.

Der Wert wird immer mit einer der drei verschiedenen Methoden ermittelt: Je nach Nutzungsart und -dauer der Liegenschaft, Anlass und Ausmaß der Bewertung und dem Sachverständigen selbst richtet sich die Verfahrenswahl. Im Vergleichswert, dem gebräuchlichsten Prozedere zur Wertbestimmung einer Liegenschaft, wird die Liegenschaft mit anderen Liegenschaften mit ähnlicher Standortbedeutung gegenübergestellt.

Die Wertermittlung der Immobilien erfolgt auf Basis der tatsächlichen Kaufpreise vergleichbarer Immobilien. Im Falle der Immobilienbewertung nach der Ertragswertmethode wird der Immobilienwert auf Basis der realisierbaren Mieterträge errechnet. Die Ermittlung des Gesamtwertes der Grundstücke erfolgt auf Basis des Grundstücksrichtwertes und des Gebäudewerts. Standort, Qualität und Substanz des Gebäudes, die Beschaffenheit und Verwendbarkeit der Immobilien haben einen wesentlichen Einfluss auf ihren Warenwert.

In der Grundstücksbewertung haben die Baubarkeit des Geländes und seine ökonomische Nutzbarkeit einen wesentlichen Einfluss auf den Wert des Geländes. Im Falle von gemieteten Liegenschaften sind die Gesichtspunkte der durch die Liegenschaft zu erzielenden Einnahmen und Ausgaben ausschlaggebend. Worin besteht der Unterschied zwischen einer kostenlosen und einer bezahlten Bewertung? Beim Verkauf einer Liegenschaft ist in der Praxis kein schriftlicher Bewertungsbericht erforderlich.

Die schriftlichen Begutachtungen in Gestalt von Expertengutachten sind in der Regel Honorar. Wie hoch die Ausgaben sind, hängt vom Ausmaß und der Qualität der Bewertung ab. Wenn Sie als Bauherr Ihre Liegenschaft nur freihändig veräußern wollen (ohne Rechtsstreit), können Sie den Immobilienwert von einem erfahrenen lokalen Immobilienmakler bestimmen nachfragen. Was bedeutet eine kostenfreie Immobiliengutachten?

Ausgehend von der freien Liegenschaftsbewertung wird eine umfassende Inventarisierung der Liegenschaft und der Liegenschaftsunterlagen durchgeführt. Der Experte führt während der Inventur anhand von Prüflisten die für die Bewertung relevanten Stellen durch und überprüft diese (z.B. Baustoffe? In der Endauswertung werden alle wertsteigernden Eigenschaften (z.B. Mietsteigerungsoptionen) und wertmindernde Eigenschaften (z.B. Feuchtkeller) in die Auswertung einbezogen.

Auf Basis des PDF können Sie sich einen Gesamtüberblick über alle Bereiche der zu beurteilenden Immobilien verschaff. Verwenden Sie die Kontrollliste, um sich selbst einen Eindruck zu machen und einen Makler bei der Bewertung Ihrer Liegenschaft zu begleiten. Natürlich können Sie auch unsere kostenfreie Liegenschaftsbewertung in Anspruch nehmen, ohne vorher selbst Angaben gemacht zu haben!

Gerne vereinbare ich einen Termin für eine kostenfreie und nicht verbindliche Objektbewertung. Wie ist der Status der Liegenschaft? Seit wann ist die Liegenschaft fertig? An wen richtet sich die Bewertung?

Mehr zum Thema