Immobilienakquise Makler

Makler der Immobilienagentur

Wiederum steht das Wesentliche beim Immobilienerwerb im Vordergrund. Gerne übernehmen wir für Sie den Immobilienerwerb. Nicht immer geht einem Immobilienmakler der beste Ruf voraus. Man denke zum Beispiel an Bauträger, die potenziellen Interessenten Wohnungen anbieten oder an Makler, die auf Immobilienanzeigen von Privatpersonen reagieren. Folglich erhält kein anderer Broker einen Kontakt, den Sie von uns erhalten.

Immobilienerwerb: Telefonerwerb für Immobilienmakler untersagt - Real Estate Lobby

Achtung AGB-Klausel: Die Privatperson muss dem Makler in einer telefonischen Kontaktvermittlung ausdrÃ??cklich und nachweislich zugestimmt haben. Wenn beispielsweise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers eine Bestimmung beinhalten, nach der der Konsument durch Unterschrift zustimmt, dass er Werbesendungen telefonisch tätigt, wird dies im Notfall wenig hilfreich sein. Nach 307 Abs. 1 S. 1 BGB wäre eine solche Bestimmung ungültig, da sie den Konsumenten unzumutbar diskriminiert.

Broker sollten in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf solche Bestimmungen gänzlich verzichtet haben, da sie sonst mit Kosten verwarnt werden können! Kleinanzeigen: Insbesondere in den FÃ?llen, in denen ein Konsument in einer Kleinanzeigen nach einer Liegenschaft fragt oder diese zum Kauf oder zur Miete anbietet, herrschte eine hohe Rechtsunsicherheit. Aus rechtlicher Sicht ist dies ein sogenanntes "invitatio ad offerendum" - ebenso die Einladung zur Angebotsabgabe.

Jetzt kann argumentiert werden, ob dieser Antrag nicht auch an den Immobilienmakler gerichtet ist, der über passende Immobilien oder interessierte Parteien verfügen kann. Dass der Immobilienmakler den potenziellen Pirvat-Kunden nur dann telefonisch kontaktieren darf, wenn er einen Kunden oder Veräußerer hat und - natürlich unwichtig!

Wenn der Broker dagegen einen Provisionsantrag stellt, wird die Grenzen zur unbefugten telefonischen Werbung wahrscheinlich durchbrochen! Allerdings gibt es auch rechtliche Unsicherheiten, wenn ein Konsument vom Broker ein Gutachten verlangt. Ebenso sollte es dem Makler in diesem Falle NICHT erlaubt sein, den Interessierten anzurufen, um z.B. einen Besuchstermin vorzuschlagen.

Verlangt ein Konsument vom Makler ein Gutachten als Reaktion auf seine Werbung, so könnte dies bestenfalls als eine so genannte stillschweigende Zustimmung interpretiert werden, die nach dem alten Recht noch ausreichte, nach dem neuen aber nicht mehr. Viele Broker haben mich in den vergangenen Woche nach dem Aussehen der Telefonakquisition befragt.

Für jeden Broker gibt es viele andere Akquisitionsmöglichkeiten - mit einem kleinen Budget -..... Die Immobilien-Lobbygruppe im Überblick

Die 7 gängigsten Irrtümer beim Immobilienerwerb verhindern.

Basis für erprobte Akquisitions- und Kaufkonzepte, die Sie zum Erfolg des Maklervertrages anregen. Step-by-Step-Anleitungen, Musteranleitungen, Prüflisten, wirkungsvolle Werkzeuge bis hin zu einem vollständigen Einkaufsführer von A-Z der gängigsten Immobilienmakler bieten Ihnen eine Orientierungshilfe für Ihre Eigenreflexion, Ihre Resourcen und Potentiale, die Sie dabei erkennen können.

Du erhältst das Schnapsglas der besten Immobilienmakler zur unmittelbaren Implementierung.

Mehr zum Thema