Immobilienmarktdaten

Grundstücksmarktdaten

Bau- und Immobilienmarktdaten machen den Immobilienmarkt transparenter. Allerdings wirkt sich die lokal unterschiedlich geprägte Erschließung nicht nur auf Osten und Westen aus. Allerdings wirkt sich die lokal unterschiedlich geprägte Erschließung nicht nur auf Osten und Westen aus. Das frühestmögliche Identifizieren von Entwicklungen und Neigungen in Metropolen und Region ist daher unerlässlich geworden, um erfolgreiche Investitions- und Investitionsentscheidungen zu fällen. Damit ist das Instrument ein unverzichtbarer und sinnvoller Baustein einer kompetenten Markbeobachtung.

In unserem kostenlosen Rundbrief werden Sie über Neuheiten informiert.

Mit den untenstehenden Feldern können Sie sich in unsere Mailingliste eintragen. Du kannst den Rundschreiben auch gerne abmelden.

Immobilienmarktdaten für Deutschland

Jedes Mal, wenn ein Paket verkauft wird, fragen sich potenzielle Anleger und Veräußerer, was der Kurs ist. Gerade bei großen Portfolios, deren Immobilien auch über ganz Deutschland verstreut sind, gilt es, so schnell wie möglich eine für den Markt realistische Wertung voranzutreiben. Entscheidend ist, nicht nur die immobilienspezifischen, sondern auch die örtlichen Markteigenschaften eines Standorts in Bezug auf Angebots- und Nachfrageseite aufnehmen und in die Preisgestaltung einbeziehen zu können.

So kann der Benutzer unter Eingabe von Straßennamen und Stadt oder PLZ nach Angaben zu den Grundstücksangeboten auf der Mikroniveau suchen und auch gezielt nach der Umgebung suchen. Keine weißen Flecken auf der KarteNeu, die IDN-Datenbank enthält über 90 Millionen Immobilieninserate aus 100 verschiedenen Anbietern, und jeden Monat werden über 2 Millionen neue Einträge hinzugefügt.

Gemeinsam mit virtuellen Immobilieninvestoren und Beratern stellen sie die Mehrheit der Datenbanknutzer dar. Dies bedeutet, dass die Preisgestaltung auf objektbezogenen Eigenschaften wie z. B. Bj., Zimmeranzahl, Quadratmeter usw. basieren kann.

Objektmarktdaten und -bewertung - F+B GesmbH

Je nach Objekttyp und regionaler Situation variieren die Wohnungsmärkte in Deutschland und die Nachfrage- und Angebotsentwicklung. Die F+B erhebt seit Jahren aus mehr als 1.500 Informationsquellen (offizielle Informationsquellen, Tageszeitungen und Immobilienportale, Kommunen, Fachausschüsse und Amtsgerichte) Daten zur Erschließung der Grundstücksmärkte, aufbereitet in eigenen Dataprodukten und ausschließlich in einem Immobilienmarkt.

Neben fundierten kleinräumigen Standort- und Markanalysen ermöglicht sie eine marktorientierte Bewertung von Immobilien und ein gesichertes Risikocontrolling. Weitere Infos zu den Beratungsdienstleistungen von F+B erhalten Sie in der folgenden Tabelle. Zusätzlich können Sie unsere Market Data Produkte und einige Standard Consulting Services auch gleich im F+B Data Shop ordern. Weitere Auskünfte über unsere Beratung erhalten Sie auch über produktspezifische Kontaktformulare, mit denen Sie sich unmittelbar an den jeweiligen Ansprechspartner wenden können.

Mehr zum Thema