Imv Immo

lmv Immo

Die IMV Real Estate Managementgesellschaft mbH Aktuelle Abrechnung der zugeordneten Gegenstände (Kreditoren und Debitoren), Zahllauf und Bankbuchungen, Rezepte und Mahnungen, Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Jahresabschlüsse sowie.....

Verwaltung von Immobilien in den Bereichen Organisation, Wirtschaft und Recht, Miet- und Immobilienobjekte gehören zu Ihrem Administrationsbereich, professioneller Kontaktperson für..... Ihr Aufgabengebiet: 1st Level Unterstützung für unsere Anwender sowie Empfang, Verarbeitung und Weitergabe aller IT-bezogenen Verbraucheranfragen und Fehlermeldungen von Mitarbeitern und Partnern unseres Hauses.....

"Ausgebildete" MitarbeiterInnen

Die Vienna IMV Immobilen Verwaltungsgesellschaft mbH hat in den letzten Jahren ein bedeutendes Reich aufgebaut: Demnach soll die IVS Schadenssmanagement von der IVS in den folgenden Jahren an den Arbeiten beteiligt gewesen sein: IVS hat im eigenen Haus gefälschte Fakturen für Gebäudebeschädigungen an vom IMV verwalteten Objekten an Versicherungsgesellschaften übermittelt - mit hohen Zuschlägen von 20 bis 50 Prozentpunkten auf die Originalrechnung der Handwerksbetriebe.

Die Rechtsanwältin Ewald Scheucher, die den ehemaligen Kunden Wienwert bei der Einreichung der Klage vertret. Zumindest hat die Generalstaatsanwaltschaft bisher 6000 solcher Ansprüche bei zwei Versicherungsgesellschaften nachgewiesen. Nicht nur Versicherungsgesellschaften, sondern auch Hausbesitzerverbände in den Faellen, in denen die Reparatur kein Versicherungsereignis war, wurden durch das "IVS-System" geschaedigt.

Auf jeden Fall hat das IVS sein Messsystem mit größter Sorgfalt eingerichtet. "Rechtsanwältin Scheucher kommt zu dem Schluss, dass das Verfahren wahrscheinlich nur mit ausgesuchten Versicherungsgesellschaften "funktioniert", zu denen das IVS einen eigenen Zugriff hat - d.h. eine vertrauenswürdige Person, die die entsprechenden Intrigen abdeckt. Die vom IVS eingereichten Abrechnungen würden andere Versicherungsgesellschaften vielleicht nicht erkennen, wird in der Werbung angenommen.

Auch für die Firma Schroeder ist es merkwürdig, dass das IVS Ende Maerz veraeussert wurde. Handelt es sich bei der Werbung um einen "Rückkehr-Coup"? Von Seiten der IVS Schadens-Management und der IVS Schadens-Management Gesellschaft mbH betrachtet man die Kausa nicht nur natürlich anders, sondern ergänzt sie um ein weiteres Teil. Dabei ist die Prähistorie der "wahre Strafprozess" hinter der Ursache, erläutert Anwalt Nikolaus Rast, der die gemeldeten Aktionäre ausweist.

Eine Holdinggesellschaft hat Ende 2014 die "Susanna Rösch House Verwaltung GmbH" aus dem Firmennetzwerk geschluckt - natürlich zusammen mit den Mitarbeitenden und Verwaltung. Das Geschäft entpuppte sich als "faul", sagt er, denn kurze Zeit später waren mehrere Angestellte mit 40 Prozentpunkten des Unternehmens in eine neue Hausverwaltungsgesellschaft gegangen. Gemäss Rusts wird nicht nur IVS an den Rand gedrängt, sondern auch das übliche Business-Modell der "umfassenden Schadenregulierung", das auch von Wettbewerbern geboten wird.

Wurden die IVS-Gebühren überhöht, wie die Werbung vermuten lässt? Das leugnet Riast mit Nachdruck.

Mehr zum Thema