Inbound Outbound Telefonie

Eingehende ausgehende Telefonie

Chancen und Wachstumspotenziale durch gezielte Outbound-Telefonie. Gehaltsstruktur für ein- und ausgehende Mitarbeitende +++++++++++++ Teil II - CalCenterProfi Derzeit suche ich nach dem Gehaltsniveau für Call Center-Agenten. Bitte verzichten Sie auf die gewünschten Gehälter und informieren Sie uns über die Fakten. Beginnen wir hier mit den Standardqualifikationen. Ausgehendes / eingehendes Festgehalt und Provisionen/Bonifikationen.

Weil es sich um den Telefonberater/Rufbeauftragte/Kundenberater handele, bin ich der Meinung, dass diese Informationen kein Betriebsgeheimnis sind.

Weil ich ein verkaufter Ort bin und wir seitdem keine neuen Mitarbeiter mehr einstellen, nenne ich Ihnen unsere "alte" Einstellgröße. Die Vorgesellschaft ist die SNT Deutschland AG und ich verweise auf den Ort Frankfurt a.M. / Dietzenbach. Wäre nett, wenn Sie uns Rückmeldungen von Ihrem Betrieb oder von Ihrem derzeitigen Betrieb zukommen lassen würden.

Wir bitten um ein wertfreies und wertfreies Mitwirken. Lasst uns einfach die Stundentarife, Boni etc. einholen....

Ausgang | Begriffserklärung & Sinngebung

Die Bezeichnung Outbound wird vor allem im Bereich der Call Center verwendet. Der Kundenkontakt wird im Zuge verschiedener Kommunikationswege wie Telefax, E-Mail oder telefonisch gehandhabt. Hier möchte man Kundenvereinbarungen treffen, mit dem Ziel einer stärkeren Abnehmerbindung bzw. einer größeren Abnehmernähe zwischen dem Unternehmertum und dem Abnehmer. Call Center werden prinzipiell als outgesourcte Geschäftseinheiten sowie als eigenständige Gesellschaften verstanden.

Callcenter beschäftigen in der Regel zwei Projekttypen. Dabei wird zwischen Outbound- und Inbound-Projekten unterschieden. Insbesondere Outbound-Projekte fungieren als Werkzeug für das Telemarketing. Während Inbound-Callcenter in erster Linie der Wartung von Hotlines dienten, stellen Outbound-Callcenter sicher, dass Marketing- und Akquisefunktionen erhalten bleiben. Call -Center-Agenten mit einer starken Neigung zur Kundengewinnung werden für Outbound-Telefonieprojekte eingesetzt.

Die Abwicklung von hochqualitativen Vertriebsgesprächen steht im Mittelpunkt der Outbound-Definition. Outboundmarketing ist in der Realität zu einem wesentlichen Teil jedes Akquiseprozesses geworden. Immer mehr Unternehmen verlagern Einzelprojekte an spezielle Callcenter, die über leistungsfähige Mitarbeitende mitbringen. Sie sind in der Situation, hochqualitative Outbound-Projekte nach der Outbound-Definition zu staffeln.

Die in diesem Zusammenhang grundlegenden Telefonverkäufe dienen auch als Einbindung in die zentrale Verkaufsorganisation. Zusätzlich zu den üblichen Erfassungsaufgaben sind im Outbound-Bereich weitere Bestandteile enthalten. Wechseln die Auftraggeber in den verlorenen Auftragsbereich, können sie über die Fachdienstleister im Zuge von Outbound-Projekten nachaktiviert werden.

Gerade bei dieser Klientel lohnen sich Reaktivierungsprojekte in der Regel rasch, da sie das Haus bereits gut kannten und in der Historie eine Vorliebe für die Inanspruchnahme entsprechender Leistungen und Angebote hatten. Für die fachkundigen Call-Center-Einheiten steht qualifiziertes Fachpersonal mit starkem kommunikativem Fokus zur Verfügung. Die Outboundeinheiten bündeln die komplexen Outbound-Marketingaktivitäten zur Stabilisierung und Erweiterung der Verkaufsorganisation des Unternehmens.

Zur unternehmerischen Überlegung, ob es sich für den Einsatz eines Outbound-Callcenters rechnet, sollten eine Vielzahl von Entscheidungsgrundlagen zugrunde gelegt werden. Beim Outsourcing von Outbound-Projekten an spezialisierte Service Provider können Personaleinsparungen unmittelbar im eigenen Haus erfolgen, da die Kapazität outgesourct wird. Allerdings haben Call-Center-Mitarbeiter in der Regel keine gefühlsmäßige Verbindung zum Untenehmen oder zu seinen Produkten.

Dabei müssen die Betriebe ihre Outbound-Partner sehr sorgfältig auswählen, denn die Qualitäten der Massnahmen hängen insbesondere von der Qualitäten des Anbieters und seiner Mitarbeiter ab.

Mehr zum Thema