Inbound Services Gmbh

Eingehende Dienstleistungen GmbH

Mannschaft Die norwegische Regierung und die Arbeit erinnnern sich seit 25 Jahren in der Reisebranche. Es begann alles als Reiseleiter für Tjæreborg Reiser zu arbeiten. Die Rückkehr nach Norwegen führte sie Schritt für Schritt zum Hotelfach und arbeitete für verschiedene Hotelketten, darunter 12 Jahre für Radisson SAS und Norvège.

Er hat den Tourismus und die Wirtschaft in Deutschland und Frankreich studiert und gleichzeitig ein zweijähriges Programm in Tjaereborg absolviert. Après avoir, Michaela, die an der Freien Universität Berlin skandinavische Sprachen studiert hatte, begann ihre Arbeit im Tourismusbereich. Beginnen Sie nach einer 3-jährigen Ausbildung bei der Hotelkette Radisson SAS in Hamburg.

Après avoir, nachdem er Berufserfahrung in Deutschland gesammelt hatte, wollte er seinen Horizont erweitern und beschloss, die Hotelketten nach Stockholm, Schweden zu wechseln. Das Hotel gewerbe in Schweden hat die Sprache studiert und viel über Kultur gelernt. Zwei Jahre später kehrte Finnland nach Deutschland zurück und wechselte zur Kempinski-Hotelkette, wo er zwei Jahre lang in der Abteilung für Einzel- und Sammelreservierungen arbeitete.

Als Grund für diese familiäre Herkunft hat sie immer eine Affinität zu verschiedenen Kulturen, Sprachen und Ländern. Neben ihrem Tourismus- und Veranstaltungsstudium in Hamburg absolvierte Pernilla Praktika in Frankreich und den USA sowie ein Studienjahr in England. Auf der Grundlage ihres Skandinavienstudiums und einiger Praktika in internationalen Unternehmen erwarb sie sich viel Wirtschaftswissen und Erfahrung im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen.

Combinant de vous affinité de l'skandinaviques y de la tourismus - that´s, was Franka an ihrer Arbeit als Projektmanagerin in unserem Unternehmen am meisten gefällt. Katrin, die alle ihre Sommerferien in Skandinavien verbracht hatte, war bereits in ihrer Kindheit von der skandinavischen Kultur geprägt. Die Rückkehr nach Deutschland entschied sich für ein Studium der skandinavischen Sprachen in Hamburg und sammelte ihre ersten Erfahrungen im Tourismusbereich, indem sie als Reiseleiterin für die Tournee im Hurtigrutengebiet arbeitete.

Johanna hatte während ihres Masterstudiums in Kommunikation an der Universität Jena die Möglichkeit, ein Semester an der Falun University in Dalarna zu studieren und verliebte sich nicht nur in die berühmten roten und weißen Häuser, sondern auch in die schwedische Sprache und die skandinavische Lebensweise.

Après avoir, avancierte nach ihrem Abschluss nach Schweden und sammelte ihre ersten Erfahrungen im Tourismus, indem sie als Reiseleiterin in der Kupfermine Falun und sogar auf einem schwedischen Kreuzfahrtschiff arbeitete. Der Rückweg in Deutschland führte über eine Tourismusausbildung am Sternberger Meer in Bayern, bevor sie nach Hamburg zog, um Hotelmanagement zu studieren und in einem der besten Hamburger 5-Sterne-Hotels zu arbeiten.

Es handelt sich um ein Studium der Skandinavistik an der Universität Greifswald und ein Auslandssemester in der Region Wilhelmshaven (Växjö). Après avoir de la studie, de l'équipe de l'équipe de Nordseehotel in Büsum, Deutschland, nach einer 3-jährigen Ausbildung.

Es handelt sich um einen Umzug nach Hamburg, wo sie für verschiedene Hotels und Restaurants arbeitete, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Après avoir de l'établissement et de la visum de la visum d'été pour la visum d'accès de la tourisme et votre. Es handelt sich dabei um ein Studium der Hotel- und Tourismuswirtschaft an der Berufsakademie.

Nach der Aufnahme ihres Studiums begann sie für die Hotelkette Motel One zu arbeiten. In Australien arbeitete und reiste Tabea fast zwei Jahre lang, bevor sie in den Niederlanden internationales Tourismusmanagement studierte. Pendant zu ihrem Studium verbrachte sie ein Austauschsemester in Südafrika und sammelte erste Erfahrungen in internationalen Arbeitsmaschinen ein.

Jasmin hat nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Kauffrau für Hotellerie und Gastronomie einen Bachelor-Abschluss in Tourismusmanagement erworben. Es handelt sich um eine große Hotelkette in Spanien, die in Argentinien studierte und ein Jahr in Australien mit einem Arbeits- und Reisevisum verbrachte. Von 2010 bis 2012 arbeitete Jasmin für IP als Kundenbetreuerin.

Après avoir, nach dem Studium in einem Hotel, arbeitete sie an verschiedenen Orten und wechselte nur in der Verlagsbranche. Am Ende des letzten Jahrhunderts verbrachte sie ein Jahr in Neuseeland und Australien, arbeitete in einem Café für Freunde und auf Reisen. Die Rückkehr nach Deutschland und nach der Mutterschaft begann sie als Teamassistentin in einem Multimedia-Büro mit den Schwerpunkten Motorsport und Pressearbeit.

Aktuelles Studium der internationalen Hotellerie an der SRH Hotel-Akademie in Dresden. Pendant zum Studium arbeitete sie für Kempinski Luxury Hotels und absolvierte viele Praktika in verschiedenen Hotels. Die Maika ist an der Ostsee aufgewachsen und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit und ihres Studiums in Norwegen.

Après l'été, l'études Geographie et de Skandinaviques in Greifswald. Pendant dazu war ihr Interesse an der Tourismusbranche und sie beschloss, ein Jahr lang Tourismus in Lillehammer zu studieren. Der Acquis hat während ihrer Praktika am Norwegischen Polarinstitut, bei der Norwegischen Innovationsgesellschaft und im Bereich der Tourismusberatung praktische Erfahrungen gesammelt.

Seitdem hat er regelmäßig nach Skandinavien gereist und für sein Studium Schwedisch gelernt. Er konzentriert sich auf nordische Sprachen und Kulturen und absolviert seine Abiturzeit und seine Masterstudien in Skandinavistik in Wien und Helsinki. Seitens der Firma sammelte er Erfahrungen in der Gastronomie und als Übersetzer.

In Bezug auf seine Sprachaffinität und sein Interesse an der Tourismusbranche kehrte er in seine Heimat zurück, wo er 2014 für einen Berliner DMC arbeitete. Après plus 2,5 Jahre später trat er im Juli 2017 als Projektleiter in das Inbound-Team in Berlin ein.

Après avoir, nachdem sie nach dem Abitur ein Jahr in den USA verbracht hatte, entschied sie sich für ein Studium der Skandinavistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Diese Studienzeit gab ihr die Möglichkeit, für ein Semester in Stockholm zu leben und zu studieren. Er ist ein Skandinavier, der in Wien studiert, seine Kenntnisse über den Ostseeraum erweitert und seine Ferien hauptsächlich in den nordischen Ländern verbringt.

Es ist eine Sprachbegeisterte, die in Wien Skandinavistik studiert und während ihres zweijährigen Studiums der Internationalen Beziehungen in Budapest das internationale Arbeitsumfeld kennengelernt hat. In Skandinavien verbringt die Künstlerin nicht nur viel Zeit für Bildungs- und Privatzwecke, sondern lernt auch gerne neue Sprachen und arbeitet an verschiedenen Projekten.

Es handelt sich um ein Studium der Sprachen, das sie schon immer lernen wollte, und so entschied sie sich nach Abschluss ihres Germanistikstudiums für ein Studium der Skandinavistik an der Universität Wien nach Wien zu ziehen. Johannas Grundausbildung im Tourismus erhielt sie bereits in der High School und hat ihr besonderes Interesse an diesem Geschäft nie verloren. Cecilia studierte deshalb Skandinavistik und Europäische Kulturwissenschaften in Wien und Oslo.

Außerdem hat sie schon immer gerne gereist und als Reiseleiterin in den skandinavischen Ländern gearbeitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema