Individuelle Domain

Einzeldomain

Sichern Sie sich jetzt Ihre individuelle Domain! Der Domainname ist eine großartige Ergänzung zu Ihrer Website. Motiv: Tarif'Personal' - individuelle Domain Es ist geplant, eine Startseite mit dem Tarif'Personal' zu gestalten und diese mit einer eigenen Domain zu verknüpfen. Findet die Umleitung zur Suche einer Domain statt, besteht die einzige Möglichkeit darin, den Premiumtarif zu nutzen. ¿Ist eine einzelne Domain daher nicht über den persönlichen Preis möglich oder ist sie an bestimmte Voraussetzungen gebunden?

HERE können Sie sehen, welcher Preis Ihnen was anbietet. Wenn Sie eine DE-Domain wünschen, gehen Sie wie folgt vor: Registrierung der Domain bei einem deutschsprachigen Anbieter, der beste aus den Top-10: Und dann Map: Der Bereich'Tarif'Persönlich' - Individuelle Domain' ist für neue Fragen gesperrt.

Eigene Domain für den Fragenkatalog

Manchmal ist es durchaus Sinn, den Fragenkatalog auf einer anderen Domain, etwas über die vorhandene Domain eines Unternehmen oder über eine Domain, die speziell für die Umfrage angelegt wurde, auszuführen. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten (neben der Einrichtung eines eigenen Umfrage-Servers). Sie können im einfachen Falle eine Umleitung an die Fragebogen-URL auf einer vorhandenen Domäne einstellen.

Das kann über die Serverkonfiguration (auf einem Apple web server z.B. über . htaccess), über ein Skript (z.B. über PHP auf einem PHP-fähigen Webserver) oder über JavaScripts innerhalb einer gewöhnlichen HTML-Seite geschehen. Während der Übermittlung wird die Internetadresse in der Adressleiste des Browsers geändert. Wenn für den Abruf des Fragenkatalogs Vorgaben (z.B. eine personalisierte Verknüpfung in einer Serienmail) gemacht werden müssen, ist die Einrichten der Umleitung etwas zeitaufwendiger.

Die Bildweiterleitung arbeitet ähnlich wie die "normale" Umleitung. Die Integration des Fragebogens in eine HTML-Seite (auf der vorhandenen Domäne) erfolgt über einen Rahmen (SelfHTML: Frames). Im Gegensatz zur "normalen" Umleitung kann der Abonnent in der Adressleiste nicht sehen, dass der Inhalt aus einer anderen Domain stammt. Die Rahmenweiterleitung ist jedoch nur möglich, wenn die vorhandene Domäne über eine gesicherte Leitung (HTTPS) in gleicher Weise wie der Befragungsbogen abgerufen wird.

Wenn für den Abruf des Fragenkatalogs Vorgaben (z.B. eine personalisierte Verknüpfung in einer Serienmail) gemacht werden müssen, ist die Einrichten der Umleitung etwas zeitaufwendiger. Der Zugriff auf die vorhandene Domäne muss über HTTPS (SSL-verschlüsselt) erfolgen, wenn der Zugriff auf den Befragungsbogen auch über HTTPS erfolgt. Bei längerfristigen Studien (z.B. einer langjährigen ärztlichen Untersuchung) ist es ratsam, eine eigene Domain zu beantragen.

Sie können diese Domain dann in ein bestimmtes Adressbuch (Umfrageprojekt) auf dem Umfrage-Server "wechseln". Die DNS-Datensätze der neuen Domäne müssen auf den Umfrage-Server zeigen, entweder über A-Record ("IP-Adresse") oder CNAME ("Domänenname des Umfrage-Servers"). Die neue Domäne muss in der Webserver-Konfiguration des Umfrage-Servers eingegeben werden. Die Einträge für die Domäne müssen so eingerichtet sein, dass die Einträge aus dem jeweiligen Projektverzeichnis geliefert werden.

In der Domäne wird der Fragenkatalog unmittelbar aufgerufen. Auf Wunsch kann der Fragenkatalog in der neuen Domain in einer Suchmaschine gefunden werden. Anmeldung und Konfigurierung Ihrer eigenen Domain. Erforderliche Änderungen der Konfigurationen auf dem Umfrage-Server. Kaufen Sie ein SSL-Zertifikat oder richten Sie Let's Encrypt ein.

Mehr zum Thema