Individuelle Email

Einzel-E-Mail-Adresse

Auf diese Weise ist es einfach, Ihre individuelle E-Mail-Adresse zu erstellen: Richten Sie Ihre eigene E-Mail Domänen in Office 365 (1) ein und verwalten Sie diese. Firmen, die sich auf Office 365 verlassen, bekommen eine kostenfreie Domäne. Obwohl diese Domäne unter uneingeschränkt genutzt werden kann, ist es noch viel anspruchsvoller, eine eigene E-Maildomäne in Office 365 zu integrieren. Wenn Sie sich mit müssen verbinden, sollten Sie jedoch einige Dinge berücksichtigen, wie DNS-Einstellungen, Mailserver-Einstellungen und Provider-Einstellungen. Außerdem müssen Sie die Domäne richtig in Office 365 müssen integrieren, damit sie alle Funktionalitäten hat.

Wenn Sie noch mit lokalen Exchange-Servern unter der Adresse Domäne laufen, müssen auch hier Änderungen vorgenommen werden. Außerdem erinnert sich für der Zugang zu SharePoint oder Lync müssen Benutzern an diese komplexen Anschriften. Diejenigen, die mit Office 365 nachhaltig beruflich tätig sein wollen, sollten die eigene Domäne in Office 365 integrieren. Obwohl die Standard-Adresse in keiner Weise eingeschränkt, sondern kaum für ist, verwenden die ständigen geeignete.

Der Anschluss einer eigenen Domäne ist daher mehr als aussagekräftig, nicht sehr aufwendig und auch nicht aufwendig. Diese können im Allgemeinen alle Domänen in Office 365 zusammenführen, aber müssen Sie achten beim Anbieter darauf, welche zusätzlichen Services Sie mit den Domäne zusammenführen wollen. Weil nicht alle von den Anbietern angebotenen Angebote vollständig mit Office 365. The ursprüngliche Domäne contoso.onmicrosoft sind.

comm wird bei der Verwendung Ihrer eigenen Domäne beibehalten. D. h., Sie können die neue Domänen in Office 365 integrieren und an den unterschiedlichen Orten wiederverwenden. Der Benutzer erhält eine E-Mail-Adresse mit der neuen Domäne entsprechend seiner Einstellung. Damit werden E-Mails an die alte Adresse auch in Zukunft ohne Probleme an Office 365 zugestellt.

Wenn Benutzer eine E-Mail senden, wird in Office 365 die neue Domäne. verwendet. So kann die bisherige Domäne als backupDomäne weiter genutzt werden. Deshalb ist es ratsam, eine eigene Verbindung herzustellen Domänen Natürlich kann mit contoso.onmicrosoft angesprochen werden. Eine solche Adresse kann beispielsweise unmittelbar als Office 365-Adresse erkannt werden. Insbesondere wenn Sie über Office 365, Websites, Weblogs, Blöcke, Intranets zu Gast haben wollen, macht ein kurzes über mehr aussagekräftig als das Portal Standarddomäne.

Wenn Sie also Ihre eigene E-Mail Domäne in Office 365 nutzen möchten, müssen Sie sie nur konfigurieren und geduldig sein. Microsoft stellt in Office 365 keine eigene Domänen zur Verfügung. Mit anderen Worten, unerfahrenen Benutzern müssen nur etwas vertraut machen und Konfigurationsarbeiten ersparen. Dies ist jedoch nicht sehr aufwendig und meist auch von Mitarbeitern gestützt. oder kauft mit GoDaddy neue gestützt.

Komunternehmen, die unter Office 365, müssen eigene Domänen unterhalten wollen, akquirieren, konfektionieren und anschließend an Office 365 anknüpfen diese nur mit einem fremden Anbieter. Insbesondere sehr gute günstige-Pakete sind nicht mit Office 365 kompatibel. Im Notfall fragen Sie zuerst Ihren Provider, ob das Paket nicht eindeutig erwähnt angibt, dass Domäne mit Office 365 kompatibel ist.

Mit der Gründung einer neuen Domäne sollten Sie auch unter keinen Umständen unter Termindruck durchführen stehen. Aufgrund von Internetverzögerungen, der erforderlichen Konfigurierung, Prüfung und Synchronisation von DNS-Einstellungen und DNS-Serverreplikationen kann es einige Tage in Anspruch nehmen, bis Sie Domäne erfolgreich einsetzen können. Du müssen mit unterschiedlichen Mitarbeitern innerhalb und außerhalb von Office 365 arbeitest.

Dazu sind müssen Domäne und deren Angaben durch den Office 365-DNS-Server les- und parametrierbar. Wenn du dein eigenes Domänen benutzt, solltest du daher etwas Zeit dabei haben. Vor der Buchung einer Domäne, müssen entscheidest du außerdem, ob du die Domäne nur in Office 365 und den hier angehängten Services oder auch zusammen mit anderen Services und Webpages verwenden möchtest.

Grundsätzlich ist es ratsam, wenn Sie ein Domäne nur für Office 365 verwenden, wenn dies möglich ist. Greifen mehrere unterschiedliche Services auf dieselbe Domäne zu, kann es vorkommen, dass einer der Services den anderen verlangsamt. Erhalten dann plötzlich E-Mails zurückbekommen an den Exchange-Server in Office 365, weil dieser keine E-Mails mehr akzeptiert, kann dies ärgerlich sein.

Also solltest du hier den Vor- und Nachteil haben, eine einzelne Domäne gegeneinander zu verwenden Domäne.

Auch interessant

Mehr zum Thema