Internationale Domains

Ausländische Domains

oder verwenden Sie einen internationalisierten Domainnamen (IDN). Für internationale Domains (z.B. .net,.

biz,.org,.mobi,.com,.com.de,.at) finden Sie die Preise und Vertragslaufzeiten in der jeweils gültigen Version. Zur Zeit bieten wir folgende internationale Domains an: .com,.net,.org (auch verfügbar als .

Anmeldung-Symbol Benachrichtigung-Symbol--check">Cookie Note

Wir setzen Cookie und Google Analytics ein, um unsere Website für Sie zu optimieren und kontinuierlich zu optimieren. Mit dem weiteren Besuch der Website erklären Sie sich mit deren Benutzung einverstanden. Nachfolgend finden Sie weitere Hinweise zur Anwendung von Chips und können die Aufzeichnung Ihres Besuches durch Google Analytics deaktiveren.

Auf dieser Seite findest du die Domainnummern der zehn grössten Top Level Domains, für die Daten zur Verfügung stehen.

Für wen ist müller.com geeignet?

Die Standards für Nicht-ASCII-Domainnamen wurden festgelegt, und mehrere Provider beabsichtigen, die neuen Domains noch in diesem Jahr auf den Markt mitzunehmen. Die Domains sollen Ende des Monats Dezember in der Zentraldatenbank des Ex-Monopolisten VeriSign/NSI registriert werden. Aber während Schlaund, wie die meisten Registrierstellen in Deutschland und Europa, auf den letzten Stand der Technik der Task Force für die Internettechnik wartete, haben der hauseigene Registrar NSI von VeriSign und 48 weitere Firmen seit zwei Jahren einen anderen Standart registriert: Nicht-ASCI-Domains werden mit RACE (Row-based ASCII Compatible Encoding) anstelle des inzwischen amtlichen Puny Codes in ASCII umgestellt.

So können z. B. potenzielle Neukunden, die gut auf die neue Norm gewartet haben, leicht auf der Strecke bleiben. Der Einblick in die VeriSign-Datenbank verdeutlicht, dass gebräuchliche Begriffe wie Müller. "Wer heute eine Non-ASCII-Domain registriert, ist in der Datenbasis, mit der die Umstellung nur umgeschlüsselt wird -- von RACE nach Punktionscode, erkennbar an dem geänderten Domainpräfix von bq- nach xn-.

Nachdem die offizielle Einführung des neuen Standards seitens der Firma in der Zeit vom 21. Februar bis 30. Juni auf den 21. Dezember vertagt wurde, ist noch genügend Zeit für die Sicherung einer Domain vorhanden. Laut Michael Frenzel, Sprecher von 1&1, ist sich das Unternehmen darüber im Klaren, dass es schwierig ist, den Einsatz von VerdiSign zu stoppen. "Auch eine andere Regulierung mit den RACE-Domains wird von der Firma untergraben.

Nach Angaben der ICANN-Sprecherin Mary Hewitt kann das Unternehmens keine Internationalized Domains (IDNs) registrieren, wenn es nicht die von der ICANN im vergangenen Monat herausgegebenen IDN-Leitlinien unterzeichnete. "â??VeriSign und ICANN verhandeln noch immer Ã?ber die Konditionen. "Einige andere Registrierungsstellen, wie z. B. die Registrierungsstellen für Informationen zu diesem Thema oder das öffentliche Internet-Register (PIR) für Organisationen zu diesem Thema, haben die ICANN-Politik bereits angenommen, nicht zuletzt deshalb, weil ihre Vereinbarungen mit der ICANN sie dazu zwingen.

Die PIR befindet sich in einem nicht unerheblichen Dilemma: Sie haben etwa 150.000 RACE-Domains von VeriSign Ã?bernommen, aber da die Rechte von VeriSign an der Technologie beteiligt waren, haben sie das laufende Jahr beendet und die Domains auf Eis gelegt. Gleichzeitig haben sie die Rechte an der Technologie erworben. Obwohl sie die Domains im neuen Jahr speichern wollen, können sich die PIR-Kunden noch nicht ganz darauf verlassen, dass sie von ihrem frühen Start profitiert.

Vorstand Sabine Dolderer erklärte auf Wunsch, dass das Unternehmen zurzeit dabei sei, "das Registriersystem für die Arbeit mit IDNs geeignet zu machen". Der Schluckauf mit den Registrierungsstellen für allgemeine Top-Level-Domains wird nicht ohne weiteres beobachtet: Einerseits ist die von VeriSign verfolgte Unternehmensstrategie inklusive des Spezial-Plugins bereits überschaubar.

"Für die Internationalisierung der Domainnamen gilt ebenfalls:

Auch interessant

Mehr zum Thema