Internet Domain Erwerben

Kaufen Sie eine Internet-Domain

wem die neue.swiss-Domain passt und wie man sie erwirbt. tirol ist die neue Heimat der Tiroler im Internet. Eine Übertragung der Domain auf den Käufer ist notwendig.

. swiss: Top Level Domain für die Schweiz

Mit . suisse wird im Sommer 2015 eine neue allgemeine Top Level Domain (gTLD) vorgestellt. Es wird vom BAKOM administriert und kann von in der Schweiz ansässigen Unternehmen gekauft werden. Weshalb gibt es die neue TLD.swiss? Der Bund hat die neue TLD beantragt und erhalten. Die Schweiz hat das Verwaltungsmandat an das BAKOM delegiert, mit dem Zweck, diese Benennung der Schweiz als Vermarktungsinstrument zur Verfuegung zu stellen. Das BAKOM hat die Schweiz beauftragt.

Domains ch und .swiss?.ch können von allen physischen und rechtlichen Einheiten gekauft werden. Eine. Schweizer Domain kann nur bei Vorliegen bestimmter Bedingungen und nach ebenfalls vordefinierten Richtlinien beantrag. Für wen ist eine . schweizerische Domain erhältlich? Eine. schweizerische Domain kann von jeder öffentlich-rechtlichen Anstalt und anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften der Schweiz sowie von im Schweizer Firmenbuch eingetragenen Rechtspersonen mit eingetragenem Firmensitz und tatsächlichem Verwaltungssitz in der Schweiz beantrag.

Bei Oberbegriffen wie z.B. Hotels hat die Firma ein Mandat zur Namensvergabe: Der Auftrag wird an die Stelle vergeben, die die allgemeinen Belange des jeweiligen Staates am besten wahrnimmt. Seit diesem Datum können alle in der Schweiz ansässigen Unternehmen eine . schweizerische Domain anstreben. Wie kann ich eine . schweizerische Domain einkaufen? Eine. Schweizer Domain kann bei einem zugelassenen Registrare oder Reseller beantragt werden.

Kurze Zeit vor der Veröffentlichung der Domain wird unter dotswiss ein neuer Domainname angelegt. Es ist zu berücksichtigen, dass eine. schweizerische Domain nicht unmittelbar gekauft wird, sondern zuerst als Antrag erhalten wird. Sämtliche Bewerbungen werden 20 Tage lang unter nic. suisse im Internet aufbereitet. In dieser Zeit können weitere Anträge für den gleichen Domain-Namen gestellt werden. Wie viel kosten .swiss-Domains?

Die Höhe der Gebühren für eine . schweizerische Domain liegt bei der Registrierstelle. Als Registrierungsbetreiber berechnet das BAKOM für einen Domain-Namen 90 Franken pro Jahr. Eine Namensvergabe für Oberbegriffe verursacht zusätzliche Mehrkosten. Wozu brauche ich eine.swiss-Domain? swiss domain meldet Swissness und ist für schweizerische Exportunternehmen geeignet, die ihre schweizerische Abstammung weltweit unterstreichen wollen.

In der Schweiz. ie TLD ist eine anerkannte, im internationalen Vergleich wenig bekannt und steht nicht im Zusammenhang mit der Schweiz. Wie beeinflusst eine . schweizerische Domain die SEO? CHF ist ein ausgeprägtes geographisches Zeichen und ist immer noch geeignet, wenn Ihre Unternehmung Menschen in der Schweiz anspricht.

Allgemeine Top Level Domains sind für Unternehmen mit einer internationalen Orientierung geeignet und. Schweizer können aus Marketing-Sicht nützlich sein.

Mehr zum Thema