Internet Domain Prüfen

Überprüfung der Internet-Domain

Über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren beabsichtigt die ICANN, die Vorschläge zu prüfen und über mögliche Genehmigungen zu entscheiden. Durch Ihre eigene Domain werden Sie über Google schneller gefunden. Neben dem Domainnamen müssen Sie auch eine geeignete Domainendung (Top Level Domain) auswählen.

Besitzt du deine Internet-Domain? Berechtigungen sorgfältig prüfen und permanent absichern.

Ein eigener Auftritt im Internet - das wird auch für Kleinunternehmen und Dienstleistungsunternehmen immer mehr zur selbstverständlichen Angelegenheit. Aber welche Rechte haben Sie an der von Ihnen ausgewählten Domain? Ein eigener Auftritt im Internet - das wird auch für Kleinunternehmen und Dienstleistungsunternehmen immer mehr zur selbstverständlichen Angelegenheit. Aber welche Rechte haben Sie an der von Ihnen ausgewählten Domain?

Wenn Sie sogar die Markenrechte anderer Personen verletzen, kann es sehr kostspielig werden. Nur weil Sie eine Domain registriert haben, haben Sie noch nicht das Recht, unter diesem Nahmen im Internet tätig zu sein. Störungen und Warnungen sind drohend, wenn die von Ihnen ausgewählte Domain missverständlich ist, die Rechte Dritter missachtet oder einen unzulässigen Ausdruck hat.

Eine sorgfältige Untersuchung ist daher eine wesentliche unternehmerische Verpflichtung! Zwei. Im Prinzip sollten für Sie (reine) Stadt- und Gemeindebezeichnungen ebenso ein Tabuthema sein wie die Name von Künstler (auch Nicknamen wie " Polen ") oder Prominente und Unternehmen, Magazintitel, Filmtitel, Büchertitel, Softwaretitel und letztendlich alle Wortmarken. Von den Künstlernamen bis hin zu den Autoren. Bei sportlichen oder anderen Großveranstaltungen (z.B. Grand Prix Eurovision) sind nun auch die Bezeichnungen vollständig durch Markenzeichen geschützt.

Es ist am sichersten, wenn Ihr Personenname in Ihrer Domain auftaucht oder wenn der Domainname ein reiner Beschreibungsbegriff ist und daher nicht als Marke zu verstehen ist. Berücksichtigen Sie bei deskriptiven Domains, ob Sie auch sofort mehrere Formen oder geringfügige Variationen registrieren, damit Ihre Wettbewerber es nicht tun und Ihnen so potenzielle Gäste vorenthalten.

Im Falle von Sonderbedingungen ist zunächst zu klarstellen, ob durch eine solche Domain die Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Dann schützen Sie Ihre Domainregistrierung selbst mit einem Markenantrag. Ihre Domain muss immer auf Ihren eigenen Dateinamen eingetragen sein. Machen Sie mit Ihrem Dienstanbieter, z.B. einer Werbeagentur, eindeutige Vertragsvereinbarungen über das Eigentum an der Domain. 9. stellen Sie sicher, dass die Domain rechtzeitig verschoben wird, wenn der Anbieter den Vertrag kündigt.

Der größte Teil der unerwünschten Domainverluste ist nicht auf unbefugte Interventionen durch Dritte und nicht auf ein unzureichendes Vertragsmanagement zurück zu führen. Der Kauf oder Verkauf einer bereits registrierten Domain kann entscheidend sein.

Mehr zum Thema