Internet Werbung Blocken

Werbeblöcke im Internet

Im Internet gibt es viel Werbung. Abgrenzung class="mw-headline" id="Procedure">Ansatz Im Internet gibt es viel Werbung. Glücklicherweise ermöglichen die meisten Browsern die Einrichtung von Extensions, die Werbung unterdrücken. Je nachdem, welchen Webbrowser Sie verwenden, haben Sie mehrere Wahl. Bringen Sie Ihren Webbrowser auf den neuesten Stand.

Anzeigenblocker funktionieren am besten, wenn Sie die aktuellste Fassung Ihres Internetbrowsers haben. Bei den meisten Browsern wird das Update selbstständig durchgeführt, aber es ist besser, durch Öffnen der Seite "Über" (normalerweise im Menü Hilfe) zu überprüfen, ob es eine aktuellere Fassung gibt.

Bei Verwendung von Internet Explorer 6 oder 7 müssen Sie auf die Version 8 aktualisieren, um einen Anzeigenblocker zu aktivieren. Anzeigenblocker eignen sich im Allgemeinen am besten für andere Webbrowser als den Internet Explorer. Finden Sie eine Verlängerung, die die Werbung unterbindet. Zu jedem bedeutenden Webbrowser gibt es Extensions, die Werbung unterdrücken.

Mit diesen Verbesserungen werden Anzeigen erkannt und von Web-Seiten entfernt, und einige Verbesserungen sind besser als andere. Das Löschen von Werbung kann zu Problemen mit der von Ihnen besuchten Website führen. Nachfolgend finden Sie einige der bekanntesten Extensions für die wichtigsten Browserversionen. Sie können diese Extensions aus dem Extension Manager Ihres Browsers laden, aber es ist auch einfacher, wenn Sie sie auf der Website des Entwicklers installieren.

Beim Besuch der Website sehen Sie den Link, der zu Ihrem Webbrowser paßt. Installation der Verlängerung. Dies ist von Webbrowser zu Webbrowser verschieden, aber im Allgemeinen müssen Sie nur auf die Schaltfläche Install oder Download auf der Website des Anzeigenblockers drücken. In der Regel werden Sie aufgefordert, zu überprüfen, ob Sie die Extension auf Ihrem Computer installiert haben.

Bei Verwendung des Internet Explorers ähnelt der Setup-Prozess einem gewöhnlichen Computer. Neustart des Browsers. Zur Vervollständigung der Installationsroutine der Erweiterung müssen Sie Ihren Webbrowser neustarten. Falls Sie den Internet Explorer verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren am unteren Rand des Fensters. Zahlreiche Websites benötigen die Einnahmen aus der Werbung, um ihren Geschäftsbetrieb zu unterlegen.

Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Personen zu den Ausnahmen Ihres Anzeigenblockers hinzufügen möchten, müssen Sie die entsprechenden Optionen des Anzeigenblockers aufrufen und die entsprechenden Personen manuell eingeben. Sie können auch die Website aufrufen und dann die Schaltfläche Ihres Anzeigenblockers verwenden, um die Website einzufügen. Um sich selbst zu bezahlen, benötigen viele Websites Werbung, also sollten Sie erwägen, Werbung auf den Websites zu erlauben, die Ihnen gefällt.

Auch interessant

Mehr zum Thema