Internetadresse Reservieren Schweiz

Reservierung der Internetadresse Schweiz

und bleiben bei uns in der Schweiz sicher unter Verschluss. Sichern und kaufen Sie Ihre Wunschdomain. .ch ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) in der Schweiz. Unter den ersten drei registrierten Schweizer Internetadressen waren cern.

ch, ethz.ch und switch.ch. Die Schweiz oder Französisch-Guayana und registrieren Sie die .fr-Domain. W.I.R.E. hat die Initiative FUTURE UNIVERSITY ins Leben gerufen, um einen Dialog über zukünftige Themen der Schweizer Hochschullandschaft zu initiieren.

Ihre Domain anmelden

Dein Webbrowser erlaubt keine Webfonts. Auf unseren Websites werden Webfonts-basierte Symbole verwendet. Zur Verbesserung unseres Services lassen Sie Ihrem Webbrowser die Nutzung von Webfonts zu. Zur Personalisierung der Daten und zur Analyse des Zugriffs auf unsere Webseite verwenden wir diese. Wir teilen auch Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite mit unseren Analysepartnern.

Es ist möglich, dass unsere Geschäftspartner diese Angaben mit anderen Angaben kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Zuge Ihrer Verwendung der Dienstleistungen erhoben haben. Wenn Sie unsere Website weiter benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zu den von uns eingesetzten Cookies:

Umzug von 1'200'000 ".ch" Domain-Namen im Jahr 2015

Die Switch Foundation hat in der Schweiz seit 2003 ein Domain-Reservierungsmonopol mit der Endung ".ch". Damals hatte das BAKOM Switch zwei wesentliche Aufgaben übertragen: seine Rolle als "Registry", die die Koordination der Internetadressen ".ch" mit dem weltweit gültigen Domain Name System (DNS) übernehmen soll. Als " Registrar " wird die Reservation eines Domain-Namens mit der Endung ".ch" veräußert.

Allerdings verlangsamt die Zuweisung der zweiten Aufgabenstellung an eine einheitliche Körperschaft, die eine öffentlich-rechtliche Körperschaft ist, das Entstehen eines gesunderen Wettbewerbes auf dem Schweizer Domainregistrierungsmarkt. Deshalb hat das BAKOM 2012 mit der Überprüfung des rechtlichen Rahmens für die Administration der Domain-Namen ".ch" begonnen.

Deshalb hat das BAKOM das Unternehmen gezwungen, sich ab 2015 auf seine "Registrierungsfunktion" der Domain ".ch" zu beschränk. Es verbietet ihm, die Funktionen des "Registrars" auszuführen. Daher muss das Unternehmen eine ordnungsgemäße und faire Übertragung seiner derzeitigen Kunden an die am Weltmarkt agierenden "Registrierstellen" gewährleisten.

Schluss mit dem Diebstahl von Bezeichnungen - Beitrag

Eine Internet-Domain reservieren will, ist bei der Namenswahl nicht kostenlos. Bei der Suche nach einer eigenen Internetpräsenz stellte die Gemeinde Luzern fest, dass die Anschrift wwww. muzern war. Claus Niedermann hatte im Aprils 1996 den Domainnamen für seine Gesellschaft Head Web mit Sitz in Berlin registriert. Zu Beginn des Jahres 1999 beauftragte die Gemeinde Luzern Niedermann mit der Erstellung der Domain Lucerne.

Aber er wollte die Anschrift nicht aufgeben. Die Klage wurde von Niedermann vor das Landgericht gebracht. Letzterer hat Ende Juni in letzterer Entscheidung letztendlich entschieden, dass die Köpfe der Webgesellschaft die Anschrift kostenfrei abzugeben haben. Bisher wurden in der Schweiz rund eine halben Millionen Domainnamen angemeldet. Wenn Sie unter Schalter (www.switch. ch) eine eigene Anschrift für Ihre eigene Webseite reservieren wollen, müssen Sie nur sicherstellen, dass diese Domain nicht bereits existier.

Daher sagt der Beitrag nichts über die Legitimität einer Domain aus. Derjenige, der durch eine Eintragung in seine Rechte beeinträchtigt wird, kann - basierend auf Grundsätzen wie dem Marken-, Gesellschaftsrecht, dem Naming Rights oder dem Recht gegen unfairen Wettbewerbsverstöße - einem Domaininhaber untersagen, eine bereits eingetragene Anschrift zu verwenden oder auf ihn überführen mit dem Ziel, diese zu veräußern.

Die Entscheidung des Bundesgerichtes zugunsten der Gemeinde Luzern stützte sich auf den Schutz des Namens. Dementsprechend gut ist die Lage für die auch in einen Gerichtsstreit verwickelte Gemeinde St. Gallen: Es wird versucht, die Anschrift St.gallen.ch zu finden. Der Domainbesitz befindet sich zurzeit im Besitz der Vadian Net AG. An dieser Stelle unterhält der Eigentümer Piero Stinelli ein Nachrichten- und Anzeigenportal für die Gegend.

Noch nicht auf die Offerten der St. Galler Innenstadt reagiert hat Sinelli. Der Firmenname eines Unternehmers, einer AG oder einer im Firmenbuch eingetragenen Kooperative ist ausschließliches Eigentum der Vollmachten. Domainnamen dürfen keine Gefahr der Verwechslung darstellen. Jeder, der vor der Registrierung einer Domain erste Abklärungen vornimmt, kann sich weitgehend problemlos verhalten.

Steht der Nachname noch zur Verfügung, kann die Anschrift ohne großes Sicherheitsrisiko eingetragen werden. Die geringste Sorge ist, wer seinen eigenen Dateinamen für einen Domainnamen ausnutzt. Wenn Sie einen Domainnamen anmelden möchten, können Sie unter www. switch.ch/de/id/registration. htm nachschauen, ob der Dateiname noch verfügbar ist. Wenn Sie sehen möchten, wer eine bereits angemeldete Anschrift besitzt, helfen Sie www.switch.

Ein Internetadresse mit der Erweiterung . Der Preis einer Internetadresse mit der Endung ". Für ein in London ansässiges Unternehmen kostet eine Internetadresse 259 EUR pro Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema