Internetseite Kaufen Domain

Website Domain kaufen

Sie können eine fertige Homepage kaufen oder eine professionelle Website. Das gesamte Projekt mit Domain etc. wird verkauft. Häufig gestellte Fragen zu Domainnamen im Allgemeinen und der Registrierung von .ch-Domainnamen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Domain & Homepage Produkten. Vergeben Sie eine Subdomain (für eine Domain mit einer bestehenden Internetseite).

Domäne oberster Stufe - Professionelle Websites anlegen

Der vorliegende Beitrag ist Teil unserer Reihe "Internet in einer einfachen Sprache". Die Bezeichnung einer Website wird als Domain bezeichnet. Am Ende dieses Titels befindet sich die Top Level Domain. Für Top Level Domains gibt es unterschiedliche Typen. Wie kommt die Website zustande: .de für Deutschland, .fr für Frankreich. In der Regel ist die Top Level Domain .com und steht für das deutsche Word Commerc.

Dies bedeutet, dass du auf der Website etwas kaufen kannst. Die Top Level Domain Ihres Website-Namens können Sie in der Regelfall aussuchen. Um Sie besser zu erkennen, befolgen Sie diese Hinweise: Sucher, die die Top Level Domain einer Website nicht kannten, prüfen oft .com oder.de. Denke daran, dass die Leserschaft von.com-Seiten denkt, dass du auf diesen Webseiten etwas kaufen kannst.

Bei Top Level Domains wie.de für Deutschland oder.fr für Frankreich zeigt sich, für welches Bundesland die Website ist. Ein Verzeichnis mit allen Top Level Domains für die einzelnen Staaten liegt hier. In der IANA Website findest du Verbände, die für Top Level Domains zuständig sind. Der vorliegende Beitrag ist Teil unserer Reihe "Internet in einer einfachen Sprache".

Intelligente Internet-Geschäftslösungen

Holen Sie "Meine Domains" über das Eilmenü. Sie sehen in der Übersichtsdarstellung den Domaintyp, das Registrierungsdatum, den Stand und das zugehörige Webhosting. Durch Anklicken des Domainnamens wird ein Dialogfenster mit weiteren Informationen geöffnet. a) Der Domainstatus wird wieder eingeblendet. b) Der Domaintyp wird wiedereingeblendet.

c ) Es wird angezeigt, welches E-Mail-System für diese Domain genutzt wird. d) Dies führt Sie zur Verwaltung Ihrer Website. e) Dies führt Sie zur Gesamtübersicht Ihres E-Mail-Systems. f) Dies führt Sie zu Ihrem E-Mail-Konto. g) Dadurch kommen Sie zu den statistischen Daten für diese Domain. Auf der Registerkarte "Storniert" können Sie Ihre eventuell stornierten Domains einsehen.

In der Rubrik "Domains in Bearbeitung" finden Sie die Domains, die sich derzeit in einem Bearbeitungszustand sind. In der Rubrik "Alle" finden Sie nun alle Domains, die mit Ihrem Konto verbunden waren oder sind. Klicken Sie auf den entsprechenden Domain-Namen, um zu den Detailinformationen zu kommen. Klicken Sie auf "Übersicht", um zu Ihrer Administrationsübersicht zu kommen.

Dort können Sie Ihre Domain über den Button "Kündigungen" stornieren oder den Auth-Info-Code bei einem Anbieterwechsel beantragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema