Ist bei

Es ist mit dem

Dies ist bei uns nicht möglich ist der deutsche Titel des satirischen politischen Romans It Can't Happen Here von Sinclair Lewis. Auch in der Behandlung von Menschen, die sich um die Armen kümmern, kann berücksichtigt werden. mw-headline" id="Zusammenfassung">Zusammenfassung[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Dies ist bei uns nicht möglich ist der deutschsprachige Name des politischen Satireromans It Can't Happen Here von Sinclair Lewis. Der Autor schildert den Weg des Berzelius "Buzz" Windrup, eines Politikers, der den Franzosen Delano Roosevelt (FDR) bezwingt und zum Präsidenten der USA ernannt wird, nachdem er die Befürchtungen geweckt und einschneidende Wirtschafts- und Gesellschaftsreformen sowie eine Rückbesinnung auf das Patriotentum und "traditionelle" Werteversprechen angekündigt hat.

In der Folgezeit nimmt Windkrippe die volle Regierungskontrolle wahr und etabliert mit Unterstützung einer rücksichtslosen Paramilitärs die pluralistisch-totalitäre Regentschaft. Der Plot konzentriert sich auf den Kampf des Publizisten Doremus JPessup gegen das neue System und seinen Kampf im Rahmen einer freiheitlichen Auflehnung. Zeitgenossen hoben die Ähnlichkeiten mit Huey Long hervor, der sich auf seine Bewerbung für die Präsidentschaftswahlen 1936 in den USA einrichtete, als er 1935 kurz vor der Veröffentlichung des Romanes umgebracht wurde.

ABC-Sendung Shadow on the Land 1968, die als Pilotprojekt für eine TV-Serie vorgesehen war[3] Eine Science-Fiction-Version der Geschichte ist die 1983 V-Mini-Serie - Die extraterrestrischen Gäste kommen.

mw-headline" id="Physical_background"> Physical_background[

Mehr zum Thema