It Marketing

IT-Marketing

Das Marketing hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einer Disziplin auf Basis der Informationstechnologie entwickelt. Begriffsbestimmung beschreibt ein wesentliches Aktionsfeld des Marketings bei inkonsistenter Nutzung 4. und bedeutet (1) Marketing als Aktionsfeld für die digitalisierten Geschäfsmodelle; (2) Marketing als digitales Managementgerät wie E-Commerce oder Marketing Intelligence; (3) Marketing als internetbasierte Marketing-Technologie wie Content Marketing oder Viral Marketing;

Digitales Marketing zur Förderung nicht-digitaler Unternehmensmodelle wie Webseiten oder mobiles Marketing; (5) Marketing als Antwort auf ein digitales soziales Wettbewerbsumfeld wie Zusammenarbeit oder Crowd Marketing; (6) Marketingkommunikation für informat. technologische Erzeugnisse und Dienstleistungen wie Computer, Netze und computergestützte Unternehmen.

Das Anforderungsprofil wächst: Was IT-Marketing-Profis brauchen, um leisten zu können.

Vor allem in den IT-Abteilungen hat sich das Anspruchsprofil der Marketingleiter dramatisch verändert: Nicht nur, dass sie mehr denn je gezielt planen und agieren müssen, sie müssen auch die Instrumente des Online-Marketings erlernen. Vor allem in den IT-Abteilungen hat das Marketing in den vergangenen Jahren erheblich an Gewicht gewonnen: Immer mehr Firmen haben anerkannt, dass das Marketing auch einen unmittelbaren Anteil an der Wertsteigerung hat.

Das bedeutet, dass die Ansprüche an die Vermarkter steigen, nicht zuletzt weil sie nun zunehmend den Erfolg ihrer Tätigkeit mit klar verständlichen Kennzahlen nachweisen und die Rendite ihrer Marketinginvestitionen messen müssen. Begleitet wird diese Tendenz jedoch oft von einem Ausbau der Stellung der führenden Vermarkter, deren Stellung noch stärker auf die Mitgestaltung der Gesamtunternehmensstrategie ausgelegt ist.

Marketingmanager übernehmen in vielen IT-Unternehmen die Funktion des "strategischen Beraters", der einen direkten Einfluß auf die Orientierung und Zielsetzung des Unternehmen hat. Das verändert auch das Anspruchsprofil von Marketern: Mehr denn je müssen sie zielgruppengerechter und strategischer als bisher agieren können, sie müssen zielgruppengerechter agieren und über ein solides Wissen über die Strategie, Aufgabe und den Prozess von Management und Vertrieb verfügen.

McKinseys Unternehmensberater haben die gestiegenen Verantwortlichkeiten führender Vermarkter detailliert dargestellt. Ein weiterer Entwicklungsschritt, der das professionelle Feld prägt, ist der Aufschwung des Online Marketings, das in den vergangenen zwei Jahren natürlich in der IT-Branche an Bedeutung gewonnen hat. Dabei sind die Steigerungsraten beeindruckend: Allein im Internet-Werbebereich haben die deutschen Firmen ihre Investitionssumme im Jahr 2007 auf rund eine Mrd. EUR vervielfacht.

Mit den vielen Kommunikationsmöglichkeiten, die das Internet für Firmen eröffnet, werden ganz neue Ansprüche an das Marketing gestellt. Sowohl inhaltlich als auch technologisch: Sie müssen die Instrumentarien des Online-Marketings exakt beherrschen und in der Lage sein, sie vernünftig in eine Gesamtmarketingstrategie einzubetten. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, zu wissen, wie diese Mittel, Interessengruppen und Potentiale funktionieren, und richtig einzuschätzen, welche finanziellen und personellen Ressourcen eingesetzt werden müssen, um die angestrebten Ergebnisse zu erwirtschaften.

Darüber hinaus müssen Vermarkter in der Lage sein, das Wechselspiel zwischen "klassischem" und Online-Marketing so zu gestalten, dass beide Formate miteinander verbunden sind. Andererseits sind sie herausgefordert, fundiertes, praxisrelevantes Wissen zu technischen Fragestellungen des Online-Marketings aufzubauen: Mit welchen Marketingmöglichkeiten eröffnet das Internet der Zukunft zwei? Das sind Fragestellungen, die sich Marketing-Experten in der IT-Branche zunehmend vor Augen führen müssen - auch wenn das jeweilige Fachgebiet im Online-Marketing von einer Kommunikations-, Internet- oder Werbeagentur betreut wird.

Informatiker/-in für Business Analysten (m/w) im Geschäftsbereich "Sales & Marketing / Business Partnermanagement".

Auch interessant

Mehr zum Thema