Jugendamt Frankfurt am Main

Amt für Jugendhilfe Frankfurt am Main

Amt für Jugend und Soziales der Stadt Frankfurt am Main. Frankfurt/Main: Jugend- und Jugendamt Ich biete dir Unterstützung an. Die Jugend- und Sozialfürsorge sowie die Funktionen des Ausgleichsbüros werden in Frankfurt am Main in einem einzigen Büro durchgeführt. Im Bereich der Jugendfürsorge ist das Büro den Anliegen und Bedürfnissen von Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene und Angehörige in dieser Region verpflichtet. Mit einem differenzierten Leistungsangebot begleiten wir die Familie bei ihren unterschiedlichen Bildungsaufgaben.

Dazu gehören Bildungs-, Beratungs-, Pflege- und Therapieleistungen sowie Sachleistungen. Unterstützt werden wir in unserer Tätigkeit von einer Vielzahl von Freiwilligenorganisationen, mit denen von Fall zu Fall Kostenvereinbarungen getroffen werden oder deren Tätigkeit ganz oder zum Teil durch Spenden der Gemeinde erwirkt wird. Das Jugend- und Sozialamt hat unter anderem die Aufgabe, den Kinder- und Jugendschutz zu gewährleisten.

Wenn Sie sich um Ihr oder ein anderes Kinder kümmern, kontaktieren Sie das Jugend- und Sozialesamt, entweder Ihr verantwortliches Sr. Rathaus, das Sr. Kinder- und Sr. Im Bereich der sozialen Hilfe gibt es ein koordiniertes, auf die individuellen Gegebenheiten zugeschnittenes Assistenzsystem, an dem auch eine große Zahl von Freiwilligenorganisationen und Wohlfahrtsverbänden mitwirkt.

Dazu gehört neben der Beratung auch Sachhilfe, wenn die Lebenshaltungskosten nicht aus eigenen Ressourcen finanziert werden können oder wenn spezielle Lebenslagen Unterstützung benötigen. Die Funktion der sozialen Unterstützung besteht darin, dem Begünstigten der Unterstützung ein menschenwürdiges und unabhängiges Wohnen zu ermöglichen. Der Begünstigte soll in die Lage versetzt werden, ein von der Unterstützung unabhängiges Wohnen zu führen.

Auch die grundlegende Sicherheitsbehörde ist dem Jugend- und Jugendamt zuweisen. In unseren sieben Sozialratshäusern, die nach regionalem Gesichtspunkt strukturiert sind, stellen wir unsere bürgernahen Dienstleistungen zur Verfügung. Wir haben für einige Aufgabenstellungen einen zentralen Dienst eingerichtet:

Frankfurt/Main: Soziale Angelegenheiten und Gesellschaften

Es handelt sich bei dem Bürgerschaftsforum 2011 um ein landesweites Projekt zur Bürgerbeteiligung zum Themenbereich sozialer Zusammenhang. Sie gibt einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten der Frankfurt Foundation. Die Kampagne des Jugend- und Sozialleistungsamtes ruft die Menschen auf, ihr Bewusstsein für die Notfälle anderer Menschen zu stärken und ggf. die Experten über die Telefonhotline zu unterrichten.

Seit 1997 setzt sich die Aktion Gewalt-Sichthilfen des Präventionsrates Frankfurt für mehr Bürgermut ein und macht deutlich, wie jeder Einzelne ohne Gefährdung seiner selbst behilflich sein kann. Zahlreiche Frankfurtaner sind als ehrenamtliche Beamte und Kommissare in öffentliche Aufgaben für das Gemeinwohl eingebunden (z.B. als Sozialbezirksleiter, Schiedsrichter). Das Online-Angebot umfasst vor allem die Bereiche Berufswelt, Familien, Frauenpolitik, Gesundheitswesen, Eingliederung, Jugendliche, Ältere und Sozialdienste.

In der Beratungsstelle erhältst du Karriereberatung zu den Themen berufliche Fortbildung und Qualifikation, Unterbringung bei Bildungs- und Arbeitsagenturen und Informationen über FRAP.

Mehr zum Thema