Kaltakquise vor Ort

Kalterfassung vor Ort

oder zumindest einen Termin vor Ort vereinbart. Welche Personen sind bei Ihrer Zielgruppe vor Ort und können sie empfehlen? Fünf Tips für Kaltakquise vor Ort Durch diese fünf Trinkgelder kommen Sie sicher an Türsteher und Rezeption vorbei. Stell dir einen Tag vor, an dem du von 09:00 bis 18:00 Uhr einen Kaltanruf machst und müde wie ein Hund mit einem Bündel von Kontakten, Potenzialanalysen und gutem Gespräch nach Haus gehst. Mit diesen Ansprechpartnern erwirtschaften Sie Ihren Umsatz 2018.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Automobil, gutes Klima, das Verlangen nach Menschen, gute Stimmung und eine Hilfe als Hausöffner wie gedruckte Haftnotizen, Kalendern, Notizblocks, Biermatten oder Bestückungskarten.

Wählen Sie zunächst ein Werkzeug, das zu Ihnen und Ihrem Gerät oder Ihrer Serviceleistung paßt. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihre erfolgreiche Tour mit einem Tool zu beginnen, das einen großen Stellenwert für den gewünschten Kunden hat, das er im BÃ??ro aufbewahrt und wo Ihre Ansprechpartner gut sichtbar sind. Mit sehr großen Unternehmen kommen Sie nur zum Türsteher, den Sie zu einem "Komplizen" machen müssen, um den Firmennamen zu bekommen oder gar in das Unternehmen.

Du sagst dem Türsteher, "dass du etwas für die verantwortliche Stelle zu liefern hast....". Die Türsteherin wird Ihnen den richtigen Vornamen nennen, wenn Sie freundlich und selbstbewusst danach nachfragen. Sage auch hier, dass du etwas für diejenige liefern musst, die für.... ist verantwortlich für. Vor allem das Rezeptionspersonal versucht in der Regel, die betreffende Personen zu rufen und sie zu ersuchen, herunterzukommen.

Sag, dass du die Person aus dem Department überrascht, dass es etwas ganz Süße ist, oder dass du dich auflockerst. Weil ich noch einen Jahres-Wandkalender habe, wollte ich wissen, wer bei Ihnen für die Ordnung von ...verantwortlich ist und diese Personen gerne mit diesem Wandkalender erfreuen würde. Dabei sind die Unternehmen mit Potenzial auf jeden Fall da und freuten sich über ihre sympathische Gebärde und Vielfalt im Arbeitsalltag.

20 Prozentpunkte der betrachteten Unternehmen werden nach dem Pareto-Prinzip ihren künftigen Fluktuationsgrad erreichen. Sag immer zu dir selbst: "Nein" nur noch zehnmal, dann bekommst du wieder ein "Ja". Du wirst von diesem Kunden immer in guter Erinnerung sein. Jetzt das Wichtigste: Ich bezeichne es als "The 7 Contact Rule", diese Regelung wurde nie naturwissenschaftlich belegt, sondern von vielen Autorinnen und Autoren, darunter Alexander Hartmann, aufgriffen.

Aus eigener Anschauung kann ich diese Regelung überprüfen und Ihnen empfehlen: Verliere diesen Konsumenten nie aus den Augen! Wenden Sie sich nun siebenmal an diesen gewünschten Interessenten, denn nach etwa sieben erfreulichen Gesprächen wird er Sie fragen. Verwenden Sie Netze, in die Sie diese Personen einzuladen können. Du kontaktierst den Konsumenten deiner Wahl 7 mal auf eine für den Konsumenten erfreuliche und werthaltige Form.

Er kennt alle Unternehmen und weiß, wer Potenzial hat und lädt diese immer wieder ein. Wählen Sie ein Hilfsmittels wie z. B. gedruckte Haftnotizen, Kalendern, Notizbüchern, Biermatten oder Visitenkartenschachteln. Nach der 7-Kontaktregel sind meine Bestellungen innerhalb eines Jahres eingegangen!

Also war sie genötigt, ohne Terminvereinbarung mit den Auftraggebern zu fuhren und weiter zu akquirieren. Sie entwickelte eine Taktik, mit der sie bald alle namhaften Auftraggeber in der gesamten Schweiz als Kooperationspartner ansprach.

Mehr zum Thema